Matthäus 26, 30

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 26, Vers: 30

Matthäus 26, 29
Matthäus 26, 31

Luther 1984:Und als sie den -a-Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. -a) Psalm 113 - 118.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):NACHDEM sie dann den Lobpreis-a- gesungen hatten, gingen sie (aus der Stadt) hinaus an den Ölberg. -a) Psalm 115 - 118.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und als sie ein Loblied-1- gesungen hatten, gingen sie hinaus nach dem Ölberg-a-. -1) damit ist wohl der zweite Teil des sog. -+Hallel-; nämlich Psalm 115 - 118, gemeint, der nach dem Schlußgebet des Passahmahles gesungen wurde. a) Lukas 22, 39;. Johannes 14, 31; 18, 1.
Schlachter 1952:Und nachdem sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.
Zürcher 1931:UND nachdem sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. -Psalm 113 - 118;. Johannes 18, 1.
Luther 1912:Und da sie den a) Lobgesang gesprochen hatten, b) gingen sie hinaus an den Ölberg. - a) Psalm 113-118. b) Lukas 22, 39; Johannes 18, 1.
Luther 1545 (Original):Vnd da sie den Lobgesang gesprochen hatten, giengen sie hinaus an den Oleberg.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und, da sie den Lobgesang gesprochen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nachdem sie dann ein Loblied gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.
Albrecht 1912/1988:Nach dem Lobgesange-1- gingen sie hinaus an den Ölberg. -1) dem zweiten Teile des großen -+Hallel-; Psalm 115 - 118 (erster Teil des -+Hallel-: Psalm 113 - 114); weitere Erklärungen zu dem Passahmahle s. Albrecht NT (Matthäus 26, 20; Fußnote).
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und da sie den -a-Lobgesang gesprochen hatten, -b-gingen sie hinaus an den Ölberg. -a) Psalm 113 - 118. b) Lukas 22, 39;. Johannes 18, 1.
Meister:UND als sie den Lobgesang gesprochen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. -Markus 14, 26.
Menge 1949 (Hexapla 1997):NACHDEM sie dann den Lobpreis-a- gesungen hatten, gingen sie (aus der Stadt) hinaus an den Ölberg. -a) Psalm 115 - 118.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als sie ein Loblied gesungen hatten, gingen sie hinaus nach dem Ölberg.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und als sie ein Loblied-1- gesungen hatten, gingen sie hinaus zum Ölberg-a-. -1) damit ist wohl der zweite Teil des sog. -+Hallel-; nämlich Psalm 115 - 118, gemeint, der nach dem Schlußgebet des Passahmahles gesungen wurde. a) Lukas 22, 39;. Johannes 14, 31; 18, 1.
Schlachter 1998:Und nachdem sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.
Interlinear 1979:Und den Lobgesang gesungen habend, gingen sie hinaus zum Berg der Ölbäume.
NeÜ 2021:Nach dem Lobgesang gingen sie zum Ölberg hinaus.
Jantzen/Jettel 2016:Und als sie eine a)Hymne gesungen hatten, gingen sie b)hinaus Richtung Berg der Olivenbäume.
a) Psalm 113, 1; 114, 1; 115, 1; 116, 1; 117, 1; 118, 1
b) Johannes 13, 30; 14, 31; 18, 1
English Standard Version 2001:And when they had sung a hymn, they went out to the Mount of Olives.
King James Version 1611:And when they had sung an hymn, they went out into the mount of Olives.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:26, 30: Lobgesang. Wahrscheinlich Psalm 118. Der Talmud bezeichnet die Psalmen 113-118 als das Hallel (Lobpreis-Psalmen) Ägyptens. Diese Psalmen wurden beim Passah gesungen (s. Anm. zu Psalm 113-118). 26, 30 Nach dem Verhör besprachen Agrippa und Festus Paulus’ Fall unter vier Augen. Beide stimmten überein, dass er keines Verbrechens schuldig war und freigelassen werden könnte, wenn er sich nicht auf den Kaiser berufen hätte.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 26, 30
Sermon-Online