Lukas 6, 12

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 6, Vers: 12

Lukas 6, 11
Lukas 6, 13

Luther 1984:ES begab sich aber zu der Zeit, daß er auf einen Berg ging, um zu beten; und er blieb die Nacht über im Gebet zu Gott.-a- -a) Markus 1, 35.
Menge 1949 (V1):ES begab sich aber in diesen Tagen, daß er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verbrachte dort die (ganze) Nacht im Gebet zu Gott.
Revidierte Elberfelder 1985:UND es geschah in diesen Tagen, daß er auf den Berg hinausging, um zu beten-a-; und er verbrachte die Nacht im Gebet zu Gott-b-. -a) Lukas 5, 16. b) Psalm 109, 4.
Schlachter 1952:Es begab sich aber in diesen Tagen, daß er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verharrte die Nacht hindurch im Gebet zu Gott.
Zürcher 1931:ES begab sich aber in diesen Tagen, dass er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verharrte die Nacht hindurch im Gebet zu Gott.
Luther 1545:Es begab sich aber zu der Zeit, daß er ging auf einen Berg, zu beten; und er blieb über Nacht in dem Gebet zu Gott.
Neue Genfer Übersetzung 2011:In jener Zeit zog sich Jesus auf einen Berg zurück, um zu beten. Die ganze Nacht verbrachte er im Gebet.
Albrecht 1912:In jenen Tagen zog er sich auf die Höhe-1- zurück, um dort zu beten, und er verbrachte die ganze Nacht im Gebet zu Gott. -1) gemeint ist das Bergland nördlich vom See Genezaret.
Luther 1912:ES begab sich aber zu der Zeit, daß er ging auf einen Berg, zu beten; und er blieb über Nacht in dem Gebet zu Gott.
Meister:ES geschah aber in diesen Tagen, daß Er auf den Berg-a- ging, um zu beten; und Er brachte die ganze Nacht zu im Gebet (zu) Gott. -a) Matthäus 14, 23.
Menge 1949 (V2):ES begab sich aber in diesen Tagen, daß er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verbrachte dort die (ganze) Nacht im Gebet zu Gott.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und es geschah in selbigen Tagen, daß er auf den Berg hinausging, um zu beten; und er verharrte die Nacht im Gebet zu Gott.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:UND es geschah in diesen Tagen, daß er auf den Berg hinausging, um zu -ifa-beten-a-; und er verbrachte die Nacht im Gebet zu Gott-b-. -a) Lukas 5, 16. b) Psalm 109, 4.
Schlachter 1998:Es begab sich aber in jenen Tagen, daß er hinausging auf den Berg, um zu beten, und er verharrte-1- die Nacht hindurch im Gebet zu Gott. -1) o: wachte.++
Interlinear 1979:Es geschah aber in diesen Tagen, hinausging er auf den Berg zu beten, und er war die ganze Nacht zubringend im Gebet zu Gott.
NeÜ 2016:Auswahl der Zwölf Damals zog Jesus sich auf einen Berg zurück, um zu beten. Er betete die ganze Nacht.
Jantzen/Jettel 2016:Es geschah in diesen Tagen: Er ging hinaus ins Berg[land], um zu beten, und brachte die Nacht zu im Gebet mit Gott 1). a)
a) Lukas 5, 16*
1) eigtl.: im Gebet Gottes. Normalerweise würde man diesen Wesfall als Wenfall (Gen. des Objekts) übersetzen: Gebet zu Gott. Die obige Formulierung ist jedoch ungewöhnlich, daher als Wesfall ernst zu nehmen; „mit Gott“ dürfte sie am besten wiedergeben.
English Standard Version 2001:In these days he went out to the mountain to pray, and all night he continued in prayer to God.
King James Version 1611:And it came to pass in those days, that he went out into a mountain to pray, and continued all night in prayer to God.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'