Apostelgeschichte 13, 15

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 13, Vers: 15

Apostelgeschichte 13, 14
Apostelgeschichte 13, 16

Luther 1984:Nach der -a-Lesung des Gesetzes** und der Propheten aber schickten die Vorsteher der Synagoge-1-** zu ihnen und ließen ihnen sagen: Liebe Brüder, wollt ihr etwas reden und das Volk ermahnen, so sagt es. -1) s. Anm. zu Lukas 4, 20. a) Apostelgeschichte 15, 21.
Menge 1949 (V1):Nach der Schriftverlesung aus dem Gesetz und den Propheten ließen ihnen die Vorsteher der Synagoge sagen: «Werte Brüder, wenn ihr eine erbauliche Ansprache an das Volk zu richten habt, so redet!»
Revidierte Elberfelder 1985:Aber nach dem Vorlesen des Gesetzes und der Propheten-a- sandten die Vorsteher der Synagoge zu ihnen und sagten: Ihr Brüder-1-, wenn ihr ein Wort der Ermahnung an das Volk habt, so redet! -1) s. Anm. zu Apostelgeschichte 1, 16. a) Apostelgeschichte 15, 21; Lukas 4, 16.17.
Schlachter 1952:Und nach der Verlesung des Gesetzes und der Propheten ließen die Obersten der Synagoge ihnen sagen: Ihr Männer und Brüder, habt ihr ein Wort der Ermahnung an das Volk, so redet!
Zürcher 1931:Nach der Vorlesung aus dem Gesetz und den Propheten aber sandten die Vorsteher der Synagoge zu ihnen und liessen ihnen sagen: Ihr Brüder, habt ihr ein Wort des Zuspruchs an das Volk, so redet! -Apostelgeschichte 15, 21.32; 28, 17.
Luther 1545:Nach der Lektion aber des Gesetzes und der Propheten sandten die Obersten der Schule zu ihnen und ließen ihnen sagen: Liebe Brüder, wollt ihr etwas reden und das Volk ermahnen, so saget an.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Nach der Lesung aus dem Gesetz des Mose und aus den Schriften der Propheten schickten die Synagogenvorsteher 'den Synagogendiener' zu Paulus und Barnabas und ließen ihnen mitteilen: »Liebe Brüder, wenn ihr ein Wort der Ermutigung mitgebracht habt, das ihr an die Gemeinde weitergeben wollt, dann ist jetzt Gelegenheit dazu!«
Albrecht 1912:Nach der Vorlesung des Gesetzes und der Propheten ließen ihnen die gottesdienstlichen Vorsteher sagen*: «Liebe Brüder, wenn ihr etwas zur Erbauung der Gemeinde zu sagen habt, so redet!»
Luther 1912:Nach der -1-Lektion aber -a-des Gesetzes und der Propheten sandten die Obersten der Schule zu ihnen und ließen ihnen sagen: Liebe Brüder, wollt ihr etwas reden und das Volk ermahnen, so saget an. -1) Verlesung eines Abschnitts. a) Apostelgeschichte 15, 21.
Meister:Nach der Verlesung des Gesetzes und der Propheten aber sandten die Synagogenvorsteher zu ihnen und sagten: «Männer, Brüder, wenn ein Wort des Trostes in euch ist an das Volk, redet!» -V. 27; Lukas 4, 16; Apostelgeschichte 15, 21.32; Hebräer 13, 22.
Menge 1949 (V2):Nach der Schriftverlesung aus dem Gesetz und den Propheten ließen ihnen die Vorsteher der Synagoge sagen: «Werte Brüder, wenn ihr eine erbauliche Ansprache an das Volk zu richten habt, so redet!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Aber nach dem Vorlesen des Gesetzes und der Propheten sandten die Vorsteher der Synagoge zu ihnen und sagten: Brüder-1-, wenn in euch irgend-2- ein Wort der Ermahnung an das Volk ist, so redet. -1) wie Apostelgeschichte 1, 16; so auch nachher. 2) Textus receptus läßt fehlen «irgend».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Aber nach dem Vorlesen des Gesetzes und der Propheten-a- sandten die Vorsteher der Synagoge zu ihnen und sagten: Ihr Brüder-1-, wenn ihr ein Wort der Ermahnung an das Volk habt, so redet! -1) s. Anm. zu Apostelgeschichte 1, 16. a) Apostelgeschichte 15, 21; Lukas 4, 16.17.
Schlachter 1998:Und nach der Vorlesung des Gesetzes und der Propheten ließen die Obersten der Synagoge ihnen sagen: Ihr Männer und Brüder, wenn ihr ein Wort der Ermahnung-1- an das Volk habt, so redet! -1) o: des Trostes.++
Interlinear 1979:Aber nach der Verlesung des Gesetzes und der Propheten sandten die Synagogenvorsteher zu ihnen, sagend: Männer Brüder, wenn unter euch ist irgendein Wort Zuspruchs an das Volk, redet!
NeÜ 2016:Nach der Schriftlesung aus dem Gesetz und den Propheten ließen die Synagogenvorsteher ihnen ausrichten: Liebe Brüder, wenn ihr ein Wort der Ermutigung für unsere Leute habt, dann redet!
Jantzen/Jettel 2016:Nach der a)Lesung des Gesetzes und der Propheten sandten die Synagogenvorsteher zu ihnen und ließen sagen: „Männer, Brüder, ist in euch ein b)Wort des Zuspruchs an das Volk, sagt es.“
a) Apostelgeschichte 13, 27; 15, 21
b) Hebräer 13, 22
English Standard Version 2001:After the reading from the Law and the Prophets, the rulers of the synagogue sent a message to them, saying, Brothers, if you have any word of exhortation for the people, say it.
King James Version 1611:And after the reading of the law and the prophets the rulers of the synagogue sent unto them, saying, [Ye] men [and] brethren, if ye have any word of exhortation for the people, say on.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'