2. Korinther 6, 2

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 6, Vers: 2

2. Korinther 6, 1
2. Korinther 6, 3

Luther 1984:Denn er spricht-a-: «Ich habe dich zur Zeit der Gnade erhört und habe dir am Tage des Heils geholfen.» Siehe, -b-jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils! -a) Jesaja 49, 8. b) Lukas 4, 19.21.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):es steht ja geschrieben-a-: «Zur willkommenen-1- Zeit habe ich dich erhört und am Tage des Heils dir geholfen.» Seht, jetzt ist die hochwillkommene-2- Zeit, seht, jetzt ist der Tag des Heils! -1) = mir wohlgefälligen. 2) = ihm wohlgefällige. a) Jesaja 49, 8.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn er spricht: «Zur angenehmen-1- Zeit habe ich dich erhört, und am Tage des Heils habe ich dir geholfen-a-.» Siehe, jetzt-b- ist die wohlangenehme Zeit, siehe, jetzt-b- ist der Tag des Heils. -1) o: wohlgefälligen. a) Jesaja 49, 8. b) Hebräer 3, 7.
Schlachter 1952:Denn er spricht: «Ich habe dich zur angenehmen Zeit erhört und dir am Tage des Heils geholfen.» Seht, jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils!
Zürcher 1931:denn es heisst: «Zu willkommener Zeit habe ich dich erhört und am Tage des Heils dir geholfen.» Siehe, jetzt ist die hochwillkommene Zeit; siehe, jetzt ist der Tag des Heils. -Jesaja 49, 8; Lukas 4, 19.
Luther 1912:Denn a) er spricht: »Ich habe dich in der angenehmen Zeit erhört und habe dir am Tage des Heils geholfen.« Sehet, b) jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! - - a) Jesaja 49, 8. b) Lukas 4, 19.21.
Luther 1545 (Original):Denn er spricht, Ich habe dich in der angenemen zeit erhöret, vnd habe dir am tage des Heils geholffen. Sehet, jtzt ist die angeneme zeit, jtzt ist der tag des Heils.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn er spricht: Ich habe dich in der angenehmen Zeit erhöret und habe dir am Tage des Heils geholfen. Sehet, jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Gott sagt ja: »Als es Zeit war, dir meine Gnade zu erweisen, habe ich dich erhört; als der Tag der Rettung kam, habe ich dir geholfen.« [Kommentar: Jesaja 49, 8.] Seht doch: Jetzt ist die Zeit der Gnade! Begreift doch: Heute ist der Tag der Rettung!
Albrecht 1912/1988:Gott spricht ja: «Zu willkommner Zeit habe ich dich erhört, am Tage des Heils habe ich dir geholfen-a-.» Jetzt ist die hochwillkommne Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! -a) Jesaja 49, 8 nach LXX.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn -a-er spricht: «Ich habe dich in der angenehmen Zeit erhört und habe dir am Tage des Heils geholfen.» Sehet, -b-jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! - -a) Jesaja 49, 8. b) Lukas 4, 19.21.
Meister:Denn Er sagt-a-: «In der angenehmen Zeit habe Ich dich erhört, und am Tage des Heils habe Ich dir geholfen.» Siehe, jetzt ist eine wohlangenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! -a) Jesaja 49, 8.
Menge 1949 (Hexapla 1997):es steht ja geschrieben-a-: «Zur willkommenen-1- Zeit habe ich dich erhört und am Tage des Heils dir geholfen.» Seht, jetzt ist die hochwillkommene-2- Zeit, seht, jetzt ist der Tag des Heils! -1) = mir wohlgefälligen. 2) = ihm wohlgefällige. a) Jesaja 49, 8.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:; -1) o: annehmlichen, wohlgefälligen. 2) o: wohlannehmliche. a) Jesaja 49.8.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn er spricht: «Zur angenehmen-1- Zeit habe ich dich -a-erhört, und am Tage des Heils habe ich dir -a-geholfen-a-.» Siehe, jetzt-b- ist die wohlangenehme Zeit, siehe, jetzt-b- ist der Tag des Heils. -1) o: wohlgefälligen. a) Jesaja 49, 8. b) Hebräer 3, 7.
Schlachter 1998:Denn es heißt: «Ich habe dich zur angenehmen Zeit erhört und dir am Tag des Heils geholfen.»-a- Seht, jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils! -a) Jesaja 49, 8.++
Interlinear 1979:Er sagt ja: Zur willkommenen Zeit habe ich erhört dich, und am Tag Rettung habe ich geholfen dir. Siehe, jetzt hochwillkommene Zeit, siehe, jetzt Tag Rettung.
NeÜ 2021:denn er sagt: Ich habe dich rechtzeitig erhört, und am Tag der Rettung habe ich dir geholfen. Seht doch! Diese Zeit ist jetzt da. Gekommen ist der Tag des Heils!
Jantzen/Jettel 2016:denn er a)sagt: „Zur angenehmen Zeit erhörte ich dich, und am Tage des Heils eilte ich dir zur Hilfe“ (seht, jetzt ist ‘angenehme Zeit’; seht, jetzt ist ‘Tag des Heils’);
a) Jesaja 49, 8; Jesaja 61, 2; Hebräer 3, 7
English Standard Version 2001:For he says, In a favorable time I listened to you, and in a day of salvation I have helped you.Behold, now is the favorable time; behold, now is the day of salvation.
King James Version 1611:(For he saith, I have heard thee in a time accepted, and in the day of salvation have I succoured thee: behold, now [is] the accepted time; behold, now [is] the day of salvation.)



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 2: Paulus unterstreicht seine Aussage mit einem Zitat aus Jesaja 49, 8. Es war sein Herzensanliegen, dass die Korinther an der Wahrheit festhielten, weil es Gottes Zeit der Errettung war und weil sie Boten waren, die an der Verbreitung des Evangeliums mitwirken sollten. jetzt ist der Tag des Heils. Paulus wendete Jesajas Worte auf die gegenwärtige Situation an. In Gottes Zeitplan gibt es eine Zeit, wenn Gott Sünder erhört und den Bußfertigen antwortet – und diese Zeit war damals und ist auch jetzt noch (vgl. Sprüche 1, 20-23; Jesaja 55, 6; Hebräer 3, 7.8; 4, 7). Diese Zeit wird jedoch ein Ende haben (vgl. 1. Mose 6, 3; Sprüche 1, 24-33; Johannes 9, 4). Deshalb ermahnt Paulus die Korinther so leidenschaftlich.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 6, 2
Sermon-Online