Galater 1, 6

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 1, Vers: 6

Galater 1, 5
Galater 1, 7

Luther 1984:MICH wundert, daß ihr euch so bald abwenden laßt von dem, der euch berufen hat in die Gnade Christi, zu einem andern Evangelium,
Menge 1949 (V1):ICH muß mich darüber wundern, daß ihr so schnell wieder abfallt-1- von dem, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und euch einer anderen Heilsbotschaft zuwendet, -1) = euch abbringen laßt.
Revidierte Elberfelder 1985:ICH wunderte mich, daß ihr euch so schnell von dem, der euch durch die-1- Gnade Christi berufen hat, abwendet-2- zu einem anderen-3- Evangelium-a-, -1) o: in der. 2) o: abgewandelt habt. 3) o: «verschiedenen», «andersartigen»; ein and. Wort als V. 7. a) Galater 5, 8; 2. Korinther 11, 4.
Schlachter 1952:MICH wundert, daß ihr so schnell übergehet von dem, der euch durch Christi Gnade berufen hat, zu einem anderen Evangelium,
Zürcher 1931:ICH wundre mich, dass ihr euch so bald von dem hinweg, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, abwendig machen lasst zu einem andern Evangelium, -Galater 5, 8; 2. Korinther 11, 4.
Luther 1545:Mich wundert, daß ihr euch so bald abwenden lasset von dem, der euch berufen hat in die Gnade Christi, auf ein ander Evangelium,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich wundere mich, wie schnell ihr euch von dem abwendet, der euch zum Glauben gerufen hat [Kommentar: also von Gott.] ! Durch Christus hat er euch seine Gnade erwiesen, und ihr kehrt ihm den Rücken und wendet euch einem anderen Evangelium zu.
Albrecht 1912:Ich muß mich wundern, daß ihr den, der euch durch Christi Gnade berufen hat, so schnell verlasset und euch einer ganz andersartigen Heilsbotschaft zuwendet!
Luther 1912:Mich wundert, daß ihr euch so bald abwenden lasset von dem, der euch berufen hat in die Gnade Christi, zu einem andern Evangelium,
Meister:ICH wundere mich, daß ihr euch so schnell abgewandt habt von Dem, der euch gerufen-a- hat in die Gnade Christi, zu einem anderen Evangelium. -a) Galater 5, 8.
Menge 1949 (V2):ICH muß mich darüber wundern, daß ihr so schnell wieder abfallt-1- von dem, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und euch einer anderen Heilsbotschaft zuwendet, -1) = euch abbringen laßt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich wundere mich, daß ihr so schnell von dem, der euch in der-1- Gnade Christi berufen hat, zu einem anderen-2- Evangelium umwendet-3-, -1) o: durch die. 2) o: zu einem verschiedenen (nicht dasselbe Wort wie Vers(e) 7). 3) o: umgewandt seid.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ICH wundere mich, daß ihr euch so schnell von dem, der euch durch die-1- Gnade Christi -pta-berufen hat, abwendet-2- zu einem anderen-3- Evangelium-a-, -1) o: in der. 2) o: abgewandelt habt. 3) o: verschiedenen, andersartigen; ein and. Wort als V. 7. a) Galater 5, 8; 2. Korinther 11, 4.
Schlachter 1998:Mich wundert, daß ihr euch so schnell abwenden laßt-1- von dem, der euch durch die Gnade des Christus-2- berufen hat, zu einem anderen Evangelium-3-, -1) o: euch abwendet, umwendet. 2) o: in der Gnade des Christus. 3) d.h. einer andersartigen Heilsbotschaft; vgl. 2. Korinther 11, 4.++
Interlinear 1979:Ich wundere mich, daß so schnell ihr euch abwendet von dem berufen Habenden euch durch Gnade Christi zu einer anderen Frohbotschaft,
NeÜ 2016:Es gibt nur ein Evangelium Ich muss mich wundern, wie schnell ihr Gott den Rücken zukehrt. Er hat euch gerade erst in die Gnade des Christus hineingerufen, da wendet ihr euch schon einer ganz anderen Heilsbotschaft zu.
Jantzen/Jettel 2016:Mich wundert, dass ihr so schnell wegbewegt werdet von dem, der euch in [der] 1) Gnade Christi rief, hin zu einem anderen 2) „Evangelium“, a)
a) Galater 3, 1; 5, 4; 5, 7 .8; 2. Korinther 11, 4
1) nicht DIE; das „in“ im Gt. verlangt hier den Dativ.
2) d. h.: zu einem Evangelium, das ein andersartiges ist; das im Gt. hier gebrauchte Wort kann bedeuten: „andersartig“; „von FREMDER Art“.
English Standard Version 2001:I am astonished that you are so quickly deserting him who called you in the grace of Christ and are turning to a different gospel
King James Version 1611:I marvel that ye are so soon removed from him that called you into the grace of Christ unto another gospel:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.