Hebräer 8, 10

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 10

Hebräer 8, 9
Hebräer 8, 11

Luther 1984 Hebräer 8, 10:Denn das ist der Bund, den ich schließen will mit dem Haus Israel nach diesen Tagen, spricht der Herr: Ich will mein Gesetz geben in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich es schreiben und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Menge 1926 Hebräer 8, 10:«Nein, darin soll der Bund bestehen, den ich mit dem Hause Israel nach jenen Tagen schließen werde» - so lautet der Ausspruch des Herrn -: «Ich will meine Gesetze in ihren Sinn hineinlegen und sie ihnen ins Herz schreiben, und will dann ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein.
Revidierte Elberfelder 1985 Hebräer 8, 10:Denn dies ist der Bund-a-, den ich mit dem Haus Israel nach jenen Tagen schließen werde, spricht der Herr: Meine Gesetze gebe ich in ihren Sinn und werde sie auch auf ihre Herzen schreiben; und ich werde ihnen Gott und sie werden mir Volk sein-b-. -a) Jesaja 56, 3; Hesekiel 37, 26. b) Hesekiel 36, 28; Sacharja 8, 8; 2. Korinther 6, 16.
Schlachter 1952 Hebräer 8, 10:sondern das ist der Bund, den ich mit dem Hause Israel machen will nach jenen Tagen, spricht der Herr: Ich will ihnen meine Gesetze in den Sinn geben und sie in ihre Herzen schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Zürcher 1931 Hebräer 8, 10:Dies nämlich ist der Bund, den ich mit dem Hause Israel nach jenen Tagen schliessen will, spricht der Herr: Ich will meine Gesetze in ihren Sinn legen und sie ihnen ins Herz schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein. -Hebräer 10, 16; Sacharja 8, 8; 2. Korinther 6, 16.
Luther 1545 Hebräer 8, 10:Denn das ist das Testament, das ich machen will dem Hause Israel nach diesen Tagen, spricht der Herr: Ich will geben meine Gesetze in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich sie schreiben, und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Albrecht 1912 Hebräer 8, 10:Dies ist nun die Verordnung, die ich für das Haus Israel aufrichten will nach jenen Tagen, spricht der Herr: Ich gebe mein Gesetz in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich es schreiben; ich will dann sein ihr Gott, sie sollen sein mein Volk.
Luther 1912 Hebräer 8, 10:Denn das ist das Testament, das ich machen will dem Hause Israel nach diesen Tagen, spricht der Herr: Ich will geben mein Gesetz in ihren Sinn, und in ihr Herz will ich es schreiben, und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Meister Hebräer 8, 10:Denn dieses ist der Bund, den Ich mit dem Haus Israel schließe nach jenen Tagen, spricht der Herr, indem Ich Meine Gesetze in ihren Sinn gebe, und auf ihre Herzen schreibe Ich sie; und Ich werde ihr Gott sein, und sie werden Mein Volk-a- sein. -a) Hebräer 10, 16; Sacharja 8, 8; vgl. 2. Korinther 3, 3.7.8.
Menge 1926 Hebräer 8, 10:«Nein, darin soll der Bund bestehen, den ich mit dem Hause Israel nach jenen Tagen schließen werde» - so lautet der Ausspruch des Herrn -: «Ich will meine Gesetze in ihren Sinn hineinlegen und sie ihnen ins Herz schreiben, und will dann ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Hebräer 8, 10:Denn dies ist der Bund, den ich dem Hause Israel errichten werde nach jenen Tagen, spricht (der) Herr: Indem ich meine Gesetze in ihren Sinn gebe, werde ich sie auch auf ihre Herzen schreiben; und ich werde ihnen zum Gott, und sie werden mir zum Volke sein.
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Hebräer 8, 10:Denn dies ist der Bund-a-, den ich dem Haus Israel errichten werde nach jenen Tagen, spricht der Herr: Meine Gesetze gebe ich in ihren Sinn und werde sie auch auf ihre Herzen schreiben; und ich werde ihnen Gott und sie werden mir Volk sein-b-. -a) Jesaja 56, 3; Hesekiel 37, 26. b) Hesekiel 36, 28; Sacharja 8, 8; 2. Korinther 6, 16.
Schlachter 1998 Hebräer 8, 10:sondern das ist der Bund, den ich mit dem Haus Israel schließen will nach jenen Tagen, spricht der Herr: Ich will ihnen meine Gesetze in den Sinn geben und sie in ihre Herzen schreiben, und ich will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.
Interlinear 1979 Hebräer 8, 10:Denn dies der Bund, den ich schließen werde mit dem Hause Israel nach jenen Tagen, spricht Herr, gebend meine Gesetze in ihr Denken, und in ihr Herz werde ich schreiben sie, und ich werde sein ihnen Gott, und sie werden sein mir Volk.
NeÜ 2016 Hebräer 8, 10:Der neue Bund, den ich dann mit dem Volk Israel schließen will, wird so aussehen: Ich werde ihnen meine Gesetze in Herz und Gewissen schreiben. Ich werde ihr Gott und sie werden mein Volk sein.
Jantzen/Jettel 2016 Hebräer 8, 10:weil dieser der Bund ist, mit dem ich mich ‹mit› dem Hause Israels verbünden werde nach jenen Tagen, sagt der Herr: Ich gebe meine Gesetze in ihr Denken, und auf ihre Herzen werde ich sie schreiben. Und ich werde ihnen zum Gott sein, und sie werden mir zum Volk sein. a)
a) Jeremia 31, 33; Hebräer 10, 16 .17*; Hesekiel 36, 26 .27; 37, 26 .27; 2. Korinther 6, 16