Hebräer 11, 37

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 11, Vers: 37

Hebräer 11, 36
Hebräer 11, 38

Luther 1984:Sie sind -a-gesteinigt, zersägt, durchs Schwert getötet worden; sie sind umhergezogen in Schafpelzen und Ziegenfellen; sie haben Mangel, Bedrängnis, Mißhandlung erduldet. -a) 2. Chronik 24, 21.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie sind gesteinigt, gefoltert, zersägt, mit dem Henkerbeil hingerichtet worden, sind in Schaffellen, in Ziegenhäuten unter Entbehrungen, Drangsalen und Mißhandlungen umhergezogen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sie wurden gesteinigt-a-, verbrannt-1-, zersägt, starben den Tod durch das Schwert-b-, gingen umher in Schafpelzen, in Ziegenfellen, hatten Mangel, Drangsal, Ungemach. -1) so vlt. der ursprüngliche Wortlaut; der gr. T. ist hier ws. verdorben; er sagt: «versucht». a) 1. Könige 21, 13; 2. Chronik 24, 21. b) 1. Könige 19, 10.
Schlachter 1952:sie wurden gesteinigt, verbrannt, zersägt, erlitten den Tod durchs Schwert, zogen umher in Schafspelzen und Ziegenfellen, erlitten Mangel, Bedrückung, Mißhandlung;
Zürcher 1931:sie wurden gesteinigt, verbrannt, zersägt, mit dem Schwert erschlagen, gingen in Schafpelzen, in Ziegenfellen umher unter Mangel, Trübsal, Ungemach - -2. Chronik 24, 21; Jeremia 26, 23; Matthäus 23, 35-37; Jakobus 5, 10.
Luther 1912:sie wurden a) gesteinigt, zerhackt, zerstochen, durchs Schwert getötet; sie sind umhergegangen in Schafpelzen und Ziegenfellen, mit Mangel, mit Trübsal, mit Ungemach - a) 2. Chronik 24, 21.
Luther 1545 (Original):Sie sind gesteiniget, zuhackt, zustochen, durchs Schwert getödtet. Sie sind vmbher gegangen in peltzen vnd ziegen Fellen, mit mangel, mit trübsal, mit vngemach,
Luther 1545 (hochdeutsch):Sie sind gesteiniget, zerhackt, zerstochen, durchs Schwert getötet; sie sind umhergegangen in Pelzen und Ziegenfellen, mit Mangel, mit Trübsal, mit Ungemach
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sie wurden gesteinigt [Kommentar: Siehe z.B. 1.Könige 21, 13; 2.Chronik 24, 20-22.] . Heimatlos zogen sie umher, in Schaf- und Ziegenfelle gehüllt, Not leidend, verfolgt und misshandelt
Albrecht 1912/1988:Sie wurden gesteinigt-a-, verbrannt*, zersägt-1- und mit dem Schwerte erwürgt-b-. Sie gingen umher in Schafpelzen-c- und Ziegenfellen unter Entbehrung, Trübsal und Ungemach. -1) wie nach der Überlieferung der Prophet Jesaja unter dem Könige Manasse. a) 2. Chronik 24, 20f. b) vgl. 1. Könige 19, 10; Jeremia 26, 22-24. c) vgl. 1. Könige 19, 13.19; 2. Könige 2, 8.13f. nach LXX.
Luther 1912 (Hexapla 1989):sie wurden -a-gesteinigt, zerhackt, zerstochen, durchs Schwert getötet; sie sind umhergegangen in Schafpelzen und Ziegenfellen, mit Mangel, mit Trübsal, mit Ungemach -a) 2. Chronik 24, 21.
Meister:Sie wurden gesteinigt, in Versuchung geführt, zersägt, mit dem Morde des Schwertes getötet-a-, sie zogen umher in Schaffellen-b-, in Ziegenhäuten, hatten Mangel, wurden bedrängt, wurden gequält, -a) 1. Kön. 21, 13; 2. Chronik 24, 21; vergleiche Matthäus 21, 35; Markus 12, 4; Lukas 13, 34; 1. Samuel 22, 18; 1. Könige 19, 10; Jeremia 26, 23; Matthäus 23, 30.31; Apostelgeschichte 7, 52. b) 1. Könige 19, 13.19; 2. Könige 1, 8; 2, 8.13.14.
Menge 1949 (Hexapla 1997):sie sind gesteinigt, gefoltert, zersägt, mit dem Henkerbeil hingerichtet worden, sind in Schaffellen, in Ziegenhäuten unter Entbehrungen, Drangsalen und Mißhandlungen umhergezogen;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Sie wurden gesteinigt, zersägt, versucht, starben durch den Tod des Schwertes, gingen umher in Schafpelzen, in Ziegenfellen, hatten Mangel, Drangsal, Ungemach,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Sie wurden gesteinigt-a-, zersägt-1-, starben den Tod durch das Schwert-b-, gingen umher in Schafpelzen, in Ziegenfellen, -ptpp-Mangel leidend, -ptpp-bedrängt, -ptpp-geplagt. -1) ein. Hs. fügen ein: versucht. a) 1. Könige 21, 13; 2. Chronik 24, 21. b) 1. Könige 19, 10.
Schlachter 1998:sie wurden gesteinigt, zersägt, versucht, sie erlitten den Tod durchs Schwert, sie zogen umher in Schafspelzen und Ziegenfellen, erlitten Mangel, Bedrückung, Mißhandlung;
Interlinear 1979:sie wurden gesteinigt, sie wurden zersägt, im Tod durch Schwert starben sie, sie zogen umher in Schaffellen, in von Ziegen stammenden Häuten, Mangel leidend, bedrängt werdend, schlecht behandelt werdend,
NeÜ 2021:Sie wurden gesteinigt, zersägt und mit dem Schwert umgebracht. Heimatlos zogen sie umher, in Schaf- und Ziegenfelle gehüllt, Not leidend, bedrängt, misshandelt.
Jantzen/Jettel 2016:Sie wurden a)gesteinigt, zersägt, b)versucht, starben durch Ermorden mit dem c)Schwert. Sie zogen d)umher in Schafpelzen, in Ziegenfellen, als Mangel Leidende, als Bedrängte, als übel Behandelte
a) 2. Chronik 24, 21; Matthäus 23, 37
b) Nehemia 6, 2 .3 .4 .5 .6 .7 .8 .9
c) 1. Könige 19, 10; Jeremia 26, 23; Daniel 11, 33
d) 2. Könige 1, 8; 1. Könige 2, 26
English Standard Version 2001:They were stoned, they were sawn in two, they were killed with the sword. They went about in skins of sheep and goats, destitute, afflicted, mistreated
King James Version 1611:They were stoned, they were sawn asunder, were tempted, were slain with the sword: they wandered about in sheepskins and goatskins; being destitute, afflicted, tormented;


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hebräer 11, 37
Sermon-Online