2. Könige 17, 12

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 17, Vers: 12

2. Könige 17, 11
2. Könige 17, 13

Luther 1984 2. Könige 17, 12:und dienten den Götzen, von denen der HERR zu ihnen gesagt hatte: -a-Das sollt ihr nicht tun! -a) 2. Mose 20, 23; 23, 13.
Menge 1926 2. Könige 17, 12:und den Götzen gedient, in betreff deren der HErr ihnen geboten hatte: «Ihr dürft so etwas nicht tun!»
Revidierte Elberfelder 1985 2. Könige 17, 12:Und sie dienten den Götzen-1-, von denen der HERR ihnen gesagt hatte: So etwas sollt ihr nicht tun-a-! -1) w: Mistkugeln; o: Klötzen; ein verächtlicher Ausdruck. a) 2. Mose 20, 2-5; Hesekiel 20, 28.
Schlachter 1952 2. Könige 17, 12:und sie dienten den Götzen, wovon der HERR ihnen gesagt hatte: Ihr sollt solches nicht tun!
Zürcher 1931 2. Könige 17, 12:sie trieben Götzendienst, wovon der Herr ihnen gesagt hatte: «Ihr dürft solches nicht tun!» -2. Mose 20, 3.
Buber-Rosenzweig 1929 2. Könige 17, 12:sie dienten den Bildklötzen, wovon ER zu ihnen gesprochen hatte: Ihr sollt dieses Ding nicht tun!
Tur-Sinai 1954 2. Könige 17, 12:und weil sie Götzen dienten, wovon der Ewige zu ihnen gesagt hatte: «Ihr sollt dies nicht tun»,
Luther 1545 2. Könige 17, 12:und dieneten den Götzen, davon der HERR zu ihnen gesagt hatte: Ihr sollt solches nicht tun;
NeÜ 2016 2. Könige 17, 12:Sie verehrten diese Mistgötzen f)Wörtlich:"Mistkugel", eine bewusst verächtliche Bezeichnung für die Götzenbilder. f), obwohl Jahwe ihnen das ausdrücklich untersagt hatte.
Jantzen/Jettel 2016 2. Könige 17, 12:und sie dienten den Götzen, von denen JAHWEH ihnen gesagt hatte: So etwas sollt ihr nicht tun! a)
a) 2. Mose 20, 3-5