Psalm 1, 4

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 1, Vers: 4

Psalm 1, 3
Psalm 1, 5

Luther 1984:Aber so sind die Gottlosen nicht, / sondern wie Spreu, die der Wind verstreut. /
Menge 1949 (V1):Nicht also die Gottlosen: nein, / sie gleichen der Spreu, die der Wind verweht. /
Revidierte Elberfelder 1985:Nicht so die Gottlosen; / sondern sie sind wie Spreu, die der Wind verweht-a-. / -a) Psalm 35, 5; 37, 36; Hiob 21, 18; Hosea 13, 3.
Schlachter 1952:Nicht so die Gottlosen; / sondern sie sind wie Spreu, die der Wind zerstreut. /
Zürcher 1931:Nicht so die Gottlosen; / sondern sie sind wie die Spreu, die der Wind verweht. / -Psalm 35, 5; Hiob 21, 18.
Buber-Rosenzweig 1929:Nicht so sind die Frevler, sondern wie Spreu, die ein Wind verweht.
Tur-Sinai 1954:Nicht so die Bösen! / Nein, wie die Spreu, die Wind verweht.
Luther 1545:Aber so sind die Gottlosen nicht, sondern wie Spreu, die der Wind verstreuet.
NeÜ 2016:Doch so sind die Gottlosen nicht. / Sie werden vom Wind verweht wie die Spreu.
Jantzen/Jettel 2016:Nicht so die Ehrfurchtslosen, sondern sie sind wie Spreu, die der Wind zerstreut 1). a)
1) o.: dahintreibt
a) Maleachi 3, 18; Psalm 35, 5; 83, 14; Hiob 21, 18; Sprüche 10, 25; Jeremia 13, 24; Hosea 13, 3; Matthäus 3, 12
English Standard Version 2001:The wicked are not so, but are like chaff that the wind drives away.
King James Version 1611:The ungodly [are] not so: but [are] like the chaff which the wind driveth away.