Psalm 107, 20

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 107, Vers: 20

Psalm 107, 19
Psalm 107, 21

Luther 1984 Psalm 107, 20:er sandte sein Wort und machte sie gesund / und errettete sie, daß sie nicht starben: /
Menge 1926 Psalm 107, 20:er sandte sein Wort, sie gesund zu machen, / und ließ sie aus ihren Gruben-1- entrinnen: - / -1) o: Gräbern.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 107, 20:Er sandte sein Wort und heilte sie-a-, / er rettete (sie) aus ihren Gruben-1b-. / -1) and. lesen: und rettete ihr Leben aus der Grube. a) 2. Könige 20, 5; Matthäus 8, 8. b) Psalm 30, 3.4; Hiob 33, 24.
Schlachter 1952 Psalm 107, 20:Er sandte sein Wort und machte sie gesund / und ließ sie ihren Gräbern entrinnen, - /
Zürcher 1931 Psalm 107, 20:denen er sein Wort sandte, sie zu heilen, / die er errettete aus ihrem Verderben: /
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 107, 20:sandte sein Wort und heilte sie, ließ sie ihren Fallgruben entschlüpfen:
Tur-Sinai 1954 Psalm 107, 20:Er schickt' sein Wort und heilte sie / und rettet' sie aus ihren Gruben. /
Luther 1545 Psalm 107, 20:er sandte sein Wort und machte sie gesund und errettete sie, daß sie nicht starben:
NeÜ 2016 Psalm 107, 20:schickte sein Wort und heilte sie / und bewahrte sie so vor dem Grab.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 107, 20:er sandte sein Wort und heilte sie und ließ sie entrinnen aus ihren Gruben: a)
a) Psalm 105, 19; 147, 15 .18; Jesaja 55, 10 .11; Matthäus 8, 8; Psalm 56, 14; 103, 3; Hiob 33, 24; Klagelieder 4, 20