Psalm 116, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 116, Vers: 8

Psalm 116, 7
Psalm 116, 9

Luther 1984:Denn du hast meine Seele vom Tode errettet, / mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten. /
Menge 1949 (V1):Ja, du hast mein Leben vom Tode errettet, / meine Augen vom Weinen, / meinen Fuß vom Anstoß-1-; / -1) o: Gleiten.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn du hast meine Seele vom Tod errettet, / meine Augen von Tränen-a-, / meinen Fuß vom Sturz-b-. / -a) Jesaja 25, 8. b) Judas 24.
Schlachter 1952:Denn du hast meine Seele vom Tode errettet, / mein Auge von den Tränen, / meinen Fuß vom Fall. /
Zürcher 1931:Ja, du hast mein Leben vom Tode errettet, / mein Auge vor Tränen bewahrt, / meinen Fuss vor dem Falle. / -Psalm 56, 14.
Buber-Rosenzweig 1929:Ja, du hast entwunden meine Seele dem Tod, mein Auge der Träne, meinen Fuß dem Anstoß,
Tur-Sinai 1954:Ja, du entrissest meine Seele aus dem Tod / mein Aug der Träne / meinen Fuß dem Sturz. /
Luther 1545:Denn du hast meine Seele aus dem Tode gerissen, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten.
NeÜ 2016:Ja, du hast mein Leben vom Tod gerettet, / mein Auge von den Tränen / und meinen Fuß vom Sturz.
Jantzen/Jettel 2016:Ja, du hast meine Seele vom Tode befreit, meine Augen von Tränen, meinen Fuß vom Sturz 1). a)
1) eigtl.: vom Straucheln ‹und Fallen›
a) Psalm 86, 13; 107, 13 .14; Jesaja 25, 8; Offenbarung 21, 4; Psalm 56, 14; 94, 18; Judas 1, 24
English Standard Version 2001:For you have delivered my soul from death, my eyes from tears, my feet from stumbling;
King James Version 1611:For thou hast delivered my soul from death, mine eyes from tears, [and] my feet from falling.