Jesaja 64, 8

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 64, Vers: 8

Jesaja 64, 7
Jesaja 64, 9

Luther 1984 Jesaja 64, 8:HERR, zürne nicht so sehr und gedenke nicht ewig der Sünde! Sieh doch an, daß wir alle dein Volk sind!
Menge 1926 Jesaja 64, 8:zürne nicht unversöhnlich fort, o HErr, und gedenke nicht ewiglich unserer Schuld! Ach! blicke doch her: dein Volk sind wir alle!
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 64, 8:HERR, zürne nicht allzusehr-a-, und nicht ewig erinnere dich an die Sünde-b-! Siehe, schau doch her, dein Volk sind wir alle-c-! -a) Jesaja 57, 16; 2. Mose 32, 12; Psalm 74, 1. b) Jesaja 43, 25. c) Jesaja 63, 8; 5. Mose 9, 29.
Schlachter 1952 Jesaja 64, 8:Zürne nicht allzusehr, o HERR, und gedenke nicht ewiglich der Sünden! Ziehe doch das in Betracht, daß wir alle dein Volk sind!
Zürcher 1931 Jesaja 64, 8:Zürne, o Herr, nicht allzusehr, und gedenke der Schuld nicht immerdar; schaue doch her: dein Volk sind wir alle.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 64, 8:grolle nimmer, DU, maßlos fort, nimmer noch fort gedenke der Verfehlung! Blicke doch nun her, allsamt sind wir dein Volk!
Tur-Sinai 1954 Jesaja 64, 8:Nicht zürne, Ewiger, fortzu / und nicht für immer denk der Schuld! / Sieh, schau doch / dein Volk sind wir alle. /
Luther 1545 Jesaja 64, 8:HERR, zürne nicht zu sehr und denke nicht ewig der Sünden! Siehe doch das an, daß wir alle dein Volk sind!
NeÜ 2016 Jesaja 64, 8:O Jahwe, zürne nicht so sehr, / denk nicht für immer an unsere Schuld! / Schau bitte her, wir sind doch dein Volk!
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 64, 8:JAHWEH, zürne nicht allzu sehr und gedenke nicht ewig der Ungerechtigkeit. Sieh, schau bitte her, dein Volk sind wir alle! a)
a) Zürne n . Jesaja 57, 17; Psalm 74, 1; gedenke Jesaja 43, 25; Psalm 79, 8 .9; Volk 5. Mose 9, 29; Psalm 79, 13