Hesekiel 5, 10

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 5, Vers: 10

Hesekiel 5, 9
Hesekiel 5, 11

Luther 1984:Darum -a-sollen in deiner Mitte Väter ihre Kinder und Kinder ihre Väter fressen; und ich will solches Gericht über dich ergehen lassen, daß alle, die von dir übriggeblieben sind, in alle Winde zerstreut werden. -a) 5. Mose 28, 53-55.
Menge 1949 (V1):Darum werden Väter in deiner Mitte ihre Kinder aufessen, und Kinder werden ihre Väter verzehren; und ich will Strafgerichte an dir vollstrecken und alles, was von dir noch übriggeblieben ist, in alle Winde zerstreuen!
Revidierte Elberfelder 1985:Darum werden Väter (ihre) Söhne essen in deiner Mitte, und Söhne werden ihre Väter essen-a-. Und ich will Strafgerichte an dir üben und will deinen ganzen Überrest in alle Winde zerstreuen-b-. -a) 3. Mose 26, 29; Klagelieder 2, 20. b) Hesekiel 12, 14; 22, 15; Nehemia 1, 8; Klagelieder 4, 16; Daniel 9, 7.
Schlachter 1952:Darum werden in deiner Mitte Väter ihre Söhne essen, und Söhne werden ihre Väter essen; und ich will Gericht in dir halten und alle deine Übriggebliebenen nach allen Winden zerstreuen.
Zürcher 1931:Darum werden in deiner Mitte Väter ihre Kinder aufessen, und Kinder werden ihre Väter aufessen; ich will in dir Gericht halten und alle, die in dir übrigbleiben, in alle Winde zerstreuen. -Jeremia 19, 9; 49, 36; Klagelieder 4, 10.
Buber-Rosenzweig 1929:Darum werden Väter Kinder verzehren in deiner Mitte, Kinder werden ihre Väter verzehren. Gerichte tue ich an dir, streue all deinen Überrest in allen Wind.
Tur-Sinai 1954:Darum sollen Väter die Kinder essen in deiner Mitte, und Kinder sollen ihre Väter essen, und ich will Strafgericht an dir üben und alles, was übrig von dir, in alle Winde zersprengen.
Luther 1545:daß in dir die Väter ihre Kinder und die Kinder ihre Väter fressen sollen; und will solch Recht über dich gehen lassen, daß alle deine Übrigen sollen in alle Winde zerstreuet werden.
NeÜ 2016:Mitten in Jerusalem werden Väter ihre Söhne töten und aufessen. Und Söhne werden es mit ihren Vätern genauso tun. Ich vollziehe mein Gericht an dir und zerstreue deinen Rest in alle Winde.
Jantzen/Jettel 2016:Darum werden in deiner Mitte Väter [ihre] Kinder a)essen, und Kinder werden ihre Väter essen. Und ich tue Gerichte an dir, und deinen ganzen Überrest b)zerstreue ich in alle Winde.
a) essen Klagelieder 2, 20; 4, 10;
b) zerstreue Hesekiel 5, 2; 3. Mose 26, 33; Nehemia 1, 8
English Standard Version 2001:Therefore fathers shall eat their sons in your midst, and sons shall eat their fathers. And I will execute judgments on you, and any of you who survive I will scatter to all the winds.
King James Version 1611:Therefore the fathers shall eat the sons in the midst of thee, and the sons shall eat their fathers; and I will execute judgments in thee, and the whole remnant of thee will I scatter into all the winds.