Hesekiel 38, 2

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 38, Vers: 2

Hesekiel 38, 1
Hesekiel 38, 3

Luther 1984 Hesekiel 38, 2:Du Menschenkind, richte dein Angesicht auf Gog, der im Lande -a-Magog ist und der Fürst von Rosch, -b-Meschech und Tubal, und weissage gegen ihn -a) Hesekiel 39, 6. b) Hesekiel 27, 13; 32, 26; 1. Mose 10, 2.
Menge 1926 Hesekiel 38, 2:«Menschensohn, richte deine Blicke auf-1- Gog im Lande Magog, den Fürsten von Ros-2-, Mesech und Thubal-3-, und sprich folgende Weissagungen über ihn aus: -1) o: gegen. 2) aL: den Großfürsten von Mesech und Thubal. 3) skythische Nomaden östlich vom Tigris (Hesekiel 27, 13; 32, 26).
Revidierte Elberfelder 1985 Hesekiel 38, 2:Menschensohn, richte dein Gesicht gegen Gog (zum) Land Magog-a-, (gegen) den Fürsten von Rosch, Meschech und Tubal-1b-, und weissage über ihn -1) o: den Hauptfürsten von Meschech und Tubal. a) 1. Mose 10, 2; Offenbarung 20, 8. b) Hesekiel 27, 13.
Schlachter 1952 Hesekiel 38, 2:Menschensohn, wende dein Angesicht gegen Gog im Lande Magog, den Fürsten von Rosch, Mesech und Tubal, und weissage wider ihn.
Zürcher 1931 Hesekiel 38, 2:Menschensohn, richte dein Angesicht nach dem Lande Magog wider Gog, den Fürsten von Ros, Mesech und Thubal; weissage wider ihn -Hesekiel 39, 1.
Buber-Rosenzweig 1929 Hesekiel 38, 2:Menschensohn, richte dein Antlitz auf den Gog des Landes Magog, den Oberfürsten von Maschech und Tubal, und künde wider ihn,
Tur-Sinai 1954 Hesekiel 38, 2:,Menschensohn! Richte dein Antlitz gegen Gog im Land Magog, den Großfürsten von Meschech und Tubal, und weissage über ihn
Luther 1545 Hesekiel 38, 2:Du Menschenkind, wende dich gegen Gog, der im Lande Magog ist und der oberste Fürst ist in Mesech und Thubal, und weissage von ihm
NeÜ 2016 Hesekiel 38, 2:Du Mensch, wende dich gegen Gog f)Es sind verschiedene Identifikationen versucht worden, zum Beispiel mit Gyges, dem König von Lydien (um 600 v. Chronik) in Kleinasien. Wahrscheinlich steht der Name symbolisch für alle Völker der Endzeit, die Gott und seinem Volk feindlich gegenüberstehen. f) aus dem Land Magog f)Nach Hesekiel 39, 6 scheint es ein Volk zu sein, es könnte aber nach der hebräischen Vorsilbe ( "ma" = Platz von) einfach nur "Land des Gog" heißen. f), gegen den Großfürsten f)Andere übersetzen: "Fürst von Rosch". Doch ein solcher Ort ist völlig unbekannt. Dass damit Russland gemeint sei, ist reine Spekulation. Das hebräische "Rosch" bedeutet: Kopf, Gipfel, Anführer. Von daher: "Großfürst". f) von Meschech und Tubal f)"Meschech und Tubal" sind zwei anatolische Königreiche aus dem nördlichen Kleinasien zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer (siehe Hesekiel 27, 13; 1. Mose 10, 2; 1. Chronik 1, 5). f) und weissage Folgendes:
Jantzen/Jettel 2016 Hesekiel 38, 2:Menschensohn, richte dein Angesicht gegen a)Gog vom Lande b)Magog, den Fürsten von Rosch, c)Mesech und Tubal, und weissage gegen ihn
a) Gog Hesekiel 39, 1; Offenbarung 20, 7-8;
b) Magog 1. Mose 10, 2;
c) Mesech Hesekiel 27, 13