1. Korinther 10, 8

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 10, Vers: 8

1. Korinther 10, 7
1. Korinther 10, 9

Luther 1984:Auch laßt uns nicht Hurerei treiben, -a-wie einige von ihnen Hurerei trieben: und an einem einzigen Tag kamen dreiundzwanzigtausend um. -a) 4. Mose 25, 1.9.
Menge 1949 (V1):Wir wollen auch keine Unzucht treiben, wie manche von jenen es getan haben; sind doch (deshalb) von ihnen an einem einzigen Tage dreiundzwanzigtausend gefallen-a-. -a) 4. Mose 25, 1.9.
Revidierte Elberfelder 1985:Auch laßt uns nicht Unzucht-1- treiben-a-, wie einige von ihnen Unzucht trieben und es fielen an () einem- Tag dreiundzwanzigtausend-b-. -1) o: Hurerei. a) 1. Korinther 6, 13.18. b) 4. Mose 25, 1.9; Psalm 106, 29.
Schlachter 1952:Lasset uns auch nicht Unzucht treiben, gleichwie etliche von ihnen Unzucht trieben, und es fielen an einem Tage ihrer dreiundzwanzigtausend.
Zürcher 1931:Lasset uns auch nicht Unzucht treiben, wie etliche von ihnen Unzucht trieben und (deshalb) an einem Tage 23 000 fielen. -4. Mose 25, 1.9.
Luther 1545:Auch lasset uns nicht Hurerei treiben, wie etliche unter jenen Hurerei trieben, und fielen auf einen Tag dreiundzwanzigtausend.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Auch auf Hurerei dürfen wir uns nicht einlassen, wie manche von ihnen es taten. 'Ihre Unmoral wurde damit bestraft,' dass an einem einzigen Tag dreiundzwanzigtausend von ihnen umkamen. [Kommentar: 4.Mose 25, 1-9.]
Albrecht 1912:Laßt uns auch nicht Unzucht treiben, wie manche von ihnen es taten, so daß an einem Tage 23000 fielen-a-! -a) vgl. 4. Mose 25, 9.
Luther 1912:Auch lasset uns nicht Hurerei treiben, wie etliche unter jenen Hurerei trieben, und fielen auf einen Tag dreiundzwanzigtausend. -4. Mose 25, 1.9.
Meister:Laßt uns auch nicht huren-a-, gleichwie etliche von ihnen gehurt haben, und es fielen an einem Tage dreiundzwanzigtausend-b-! -a) 4. Mose 25, 1; 1. Korinther 6, 18; Offenbarung 2, 14. b) 4. Mose 25, 9; Psalm 106, 29.30.
Menge 1949 (V2):Wir wollen auch keine Unzucht treiben, wie manche von jenen es getan haben; sind doch (deshalb) von ihnen an einem einzigen Tage dreiundzwanzigtausend gefallen-a-. -a) 4. Mose 25, 1.9.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Auch laßt uns nicht Hurerei treiben, gleichwie etliche von ihnen Hurerei trieben, und es fielen an einem Tage dreiundzwanzigtausend.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Auch laßt uns nicht Unzucht-1- treiben-a-, wie einige von ihnen Unzucht trieben und es fielen an () einem- Tag dreiundzwanzigtausend-b-. -1) o: Hurerei. a) 1. Korinther 6, 13.18. b) 4. Mose 25, 1.9; Psalm 106, 29.
Schlachter 1998:Laßt uns auch nicht Unzucht treiben, so wie etliche von ihnen Unzucht trieben, und es fielen an einem Tage dreiundzwanzigtausend.
Interlinear 1979:Und nicht laßt uns Unzucht treiben, wie einige von ihnen Unzucht getrieben haben, und fielen an einem Tag dreiundzwanzigtausend.
NeÜ 2016:Lasst uns auch keinen außerehelichen Sex haben, wie ein Teil von ihnen es machte und deshalb an einem einzigen Tag 23.000 Menschen umkamen.
Jantzen/Jettel 2016:Noch sollten wir Unzucht* begehen, so wie etliche von ihnen Unzucht begingen, und es fielen an einem Tag dreiundzwanzigtausend. a)
a) 4. Mose 25, 1; 25, 9
English Standard Version 2001:We must not indulge in sexual immorality as some of them did, and twenty-three thousand fell in a single day.
King James Version 1611:Neither let us commit fornication, as some of them committed, and fell in one day three and twenty thousand.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'