Galater 4, 6

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 4, Vers: 6

Galater 4, 5
Galater 4, 7

Luther 1984 Galater 4, 6:Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: -a-Abba, lieber Vater! -a) Römer 8, 15.
Menge 1926 Galater 4, 6:Weil ihr jetzt aber Söhne-1- seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen gesandt, der da ruft: «Abba, (lieber) Vater!»-a-. -1) o: Kinder. a) vgl. Römer 8, 15.
Revidierte Elberfelder 1985 Galater 4, 6:Weil ihr aber Söhne seid-a-, sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen, der da ruft: Abba-1-, Vater-b-! -1) d.h. «Vater» (in der aram. Muttersprache Jesu). a) Galater 3, 26. b) Römer 8, 15; Epheser 2, 18.
Schlachter 1952 Galater 4, 6:Weil ihr denn Söhne seid, hat Gott den Geist Seines Sohnes in eure Herzen gesandt, der schreit: Abba, Vater!
Zürcher 1931 Galater 4, 6:Weil ihr aber Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in unsre Herzen gesandt, der da ruft: Abba, Vater!-1- -Römer 8, 15; Markus 14, 36. 1) vgl. Anm. zu Römer 8, 15.17.
Luther 1545 Galater 4, 6:Weil ihr denn Kinder seid, hat Gott gesandt den Geist seines Sohnes in eure Herzen, der schreiet: Abba, lieber Vater!
Albrecht 1912 Galater 4, 6:Weil ihr nun Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in eure Herzen ausgesandt, der da ruft: Abba, Vater*!
Luther 1912 Galater 4, 6:Weil ihr denn Kinder seid, hat Gott gesandt den Geist seines Sohnes in eure Herzen, der schreit: Abba, lieber Vater! -Römer 8, 15.
Meister Galater 4, 6:Weil ihr Söhne seid, hat Gott ausgesandt den Geist Seines Sohnes in unsre Herzen, der da ruft: Abba, Vater! -Römer 5, 5; 8, 15.
Menge 1926 Galater 4, 6:Weil ihr jetzt aber Söhne-1- seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen gesandt, der da ruft: «Abba, (lieber) Vater!»-a- -1) o: Kinder. a) vgl. Römer 8, 15.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Galater 4, 6:Weil ihr aber Söhne seid, so hat Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen-1- gesandt, der da ruft: Abba, Vater! -1) TR: eure Herzen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Galater 4, 6:Weil ihr aber Söhne seid-a-, -a-sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen, der da ruft: Abba-1-, Vater-b-! -1) d.h. Vater (in der aram. Muttersprache Jesu). a) Galater 3, 26. b) Römer 8, 15; Epheser 2, 18.
Schlachter 1998 Galater 4, 6:Weil ihr denn Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in eure Herzen gesandt, der ruft: Abba, Vater!
Interlinear 1979 Galater 4, 6:Weil aber ihr seid Söhne, sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen rufenden: Abba, Vater!
NeÜ 2016 Galater 4, 6:Weil ihr nun Söhne seid, gab Gott euch den Geist seines Sohnes ins Herz, der Abba! f)"Abba" (aramäisch) bedeutet Vater. Der Ausdruck wurde als liebe- und respektvolle Anrede nur im Familienkreis gebraucht. f) Vater! in uns ruft.
Jantzen/Jettel 2016 Galater 4, 6:Dass 1) ihr aber Söhne seid ‹kommt daher›: Gott sandte den a)Geist seines Sohnes aus in eure Herzen, der ruft: b)„Abba! Vater!“
a) Römer 8, 15-16; Epheser 2, 18
b) Markus 14, 36
1) Zur Übersetzung mit zielführendem „dass“ statt mit begründendem „weil“ vgl. Apostelgeschichte 13, 34.