Römer 5, 5

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 5, Vers: 5

Römer 5, 4
Römer 5, 6

Luther 1984 Römer 5, 5:-a-Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den heiligen Geist, der uns gegeben ist. -a) Psalm 22, 6; 25, 3.20; Hebräer 6, 18.19.
Menge 1926 Römer 5, 5:die Hoffnung aber führt nicht zur Enttäuschung, weil die Liebe Gottes in unsere Herzen ausgegossen ist durch den Heiligen Geist, der uns verliehen worden ist.
Revidierte Elberfelder 1985 Römer 5, 5:die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden-a-, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist-b-. -a) Psalm 22, 5; 25, 3; Philipper 1, 20; 2. Thessalonicher 2, 16. b) Johannes 17, 26; 2. Korinther 1, 22; 1. Johannes 4, 7.
Schlachter 1952 Römer 5, 5:die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den heiligen Geist, welcher uns gegeben worden ist.
Zürcher 1931 Römer 5, 5:die Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden, weil die Liebe Gottes ausgegossen ist in unsre Herzen durch den heiligen Geist, der uns gegeben worden ist. -1. Johannes 4, 13; Psalm 22, 6.
Luther 1545 Römer 5, 5:Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden. Denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herz durch den Heiligen Geist, welcher uns gegeben ist.
Albrecht 1912 Römer 5, 5:Und diese Hoffnung kann nicht trügen; denn Gottes Liebe fließt in unsern Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist*.
Luther 1912 Römer 5, 5:-a-Hoffnung aber läßt nicht zu Schanden werden. Denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herz durch den heiligen Geist, welcher uns gegeben ist. -a) Hebräer 6, 18.19.
Meister Römer 5, 5:Die Hoffnung-a- aber beschämt nicht; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen-b- in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben wurde. -a) Philipper 1, 20. b) 2. Korinther 1, 22; Galater 4, 6; Epheser 1, 13.14.
Menge 1926 Römer 5, 5:die Hoffnung aber führt nicht zur Enttäuschung, weil die Liebe Gottes in unsere Herzen ausgegossen ist durch den Heiligen Geist, der uns verliehen worden ist.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Römer 5, 5:die Hoffnung aber beschämt nicht, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch (den) Heiligen Geist, welcher uns gegeben worden ist.
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Römer 5, 5:die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden-a-, denn die Liebe Gottes ist -idpp-ausgegossen in unsere Herzen durch -ub-den Heiligen Geist, der uns -ptap-gegeben worden ist-b-. -a) Psalm 22, 5; 25, 3; Philipper 1, 20; 2. Thessalonicher 2, 16. b) Johannes 17, 26; 2. Korinther 1, 22; 1. Johannes 4, 7.
Schlachter 1998 Römer 5, 5:die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden-1-; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist. -1) o: beschämt nicht, enttäuscht nicht.++
Interlinear 1979 Römer 5, 5:aber die Hoffnung nicht läßt zuschanden werden, weil die Liebe Gottes ausgegossen ist in unsere Herzen durch heiligen Geist gegebenen uns.
NeÜ 2016 Römer 5, 5:Und in dieser Hoffnung werden wir nicht enttäuscht, denn Gott hat uns mit dem Heiligen Geist, den er uns geschenkt hat, auch seine Liebe ins Herz ausgegossen.
Jantzen/Jettel 2016 Römer 5, 5:Die a)Hoffnung lässt aber nicht zuschanden werden, weil die b)Liebe Gottes in unseren Herzen c)ausgegossen worden ist durch den Heiligen Geist, der uns gegeben wurde;
a) Psalm 25, 3; Jesaja 49, 23
b) Johannes 17, 26; 1. Johannes 4, 19
c) Apostelgeschichte 2, 33*