1. Petrus 1, 6

Der erste Brief des Petrus (Erster Petrusbrief)

Kapitel: 1, Vers: 6

1. Petrus 1, 5
1. Petrus 1, 7

Luther 1984 1. Petrus 1, 6:Dann werdet ihr euch freuen, -a-die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es sein soll, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, -a) 1. Petrus 5, 10; 2. Korinther 4, 17.
Menge 1926 1. Petrus 1, 6:Darüber jubelt ihr, mögt ihr jetzt auch eine kurze Zeit-1-, wenn es so sein muß, durch mancherlei Anfechtungen in Trübsal versetzt sein; -1) o: ein wenig.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Petrus 1, 6:Darin frohlockt ihr-a-, die ihr jetzt eine kleine Zeit-1b-, wenn es nötig ist, in mancherlei Versuchungen-2- betrübt worden seid-c-, -1) w: ein wenig. 2) o: Anfechtungen. a) 1. Petrus 4, 13. b) 1. Petrus 5, 10; 2. Korinther 4, 17. c) 1. Petrus 4, 12; Hebräer 12, 10.11.
Schlachter 1952 1. Petrus 1, 6:in welcher ihr frohlocken werdet, die ihr jetzt ein wenig, wo es sein muß, traurig seid in mancherlei Anfechtungen,
Zürcher 1931 1. Petrus 1, 6:Und dann-1- werdet ihr frohlocken, nachdem ihr jetzt, wenn es sein muss, unter mancherlei Versuchungen eine kleine Zeit betrübt worden seid, -1. Petrus 4, 12.13; 5, 10; Jakobus 1, 2; Hebräer 12, 11. 1) o: «Und darüber . . .»
Luther 1545 1. Petrus 1, 6:in welcher ihr euch freuen werdet, die ihr jetzt eine kleine Zeit (wo es sein soll) traurig seid in mancherlei Anfechtungen,
Albrecht 1912 1. Petrus 1, 6:Darüber freut ihr euch, obwohl ihr jetzt noch eine kurze Zeit, wenn es so sein soll-1-, durch mancherlei Prüfungen-2- Traurigkeit erfahren müßt. -1) nach Gottes Willen. 2) Leiden und Anfechtungen.++
Luther 1912 1. Petrus 1, 6:In -a-derselben werdet ihr euch freuen, die ihr jetzt eine -b-kleine Zeit, wo es sein soll, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, -a) Römer 5, 2; 2. Korinther 4, 17. b) 1. Petrus 5, 10.
Meister 1. Petrus 1, 6:in welcher ihr frohlockt-a-, die ihr jetzt kurze-b- Zeit, wenn es so sein muß, betrübt werdet in vielfältigen Versuchungen-c-, -a) Matthäus 5, 12; Römer 12, 12; 2. Korinther 6, 10; 1. Petrus 4, 13. b) 2. Korinther 4, 17; 1. Petrus 5, 10. c) Jakobus 1, 2.
Menge 1926 1. Petrus 1, 6:Darüber jubelt ihr, mögt ihr jetzt auch eine kurze Zeit-1-, wenn es so sein muß, durch mancherlei Anfechtungen in Trübsal versetzt sein; -1) o: ein wenig.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 1. Petrus 1, 6:worin-1- ihr frohlocket, die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es nötig ist, betrübt seid durch mancherlei Versuchungen-2-; -1) o: in welcher (d.i. Zeit). 2) o: Prüfungen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 1. Petrus 1, 6:Darin jubelt ihr-a-, die ihr jetzt eine kleine Zeit-1b-, wenn es nötig ist, in mancherlei Versuchungen-2- -ptap-betrübt worden seid-c-, -1) w: ein wenig. 2) o: Anfechtungen. a) 1. Petrus 4, 13. b) 1. Petrus 5, 10; 2. Korinther 4, 17. c) 1. Petrus 4, 12; Hebräer 12, 10.11.
Schlachter 1998 1. Petrus 1, 6:Dann werdet ihr frohlocken-1-, die ihr jetzt eine kurze Zeit, wenn es sein muß-2-, traurig seid in mancherlei Anfechtungen-3-, -1) o: Darüber freut euch. 2) o: wenn es notwendig ist. 3) o: Prüfungen, Versuchungen.++
Interlinear 1979 1. Petrus 1, 6:Darüber jubelt ihr, kurze Zeit jetzt, wenn nötig es ist, betrübt durch verschiedenartige Versuchungen,
NeÜ 2016 1. Petrus 1, 6:Deshalb jubelt ihr voller Freude, obwohl ihr jetzt für eine Weile den unterschiedlichsten Prüfungen ausgesetzt seid und manches Schwere durchmacht.
Jantzen/Jettel 2016 1. Petrus 1, 6:worüber° 1) ihr hoch erfreut seid, die ihr jetzt ein wenig 2), wenn es sein soll, betrübt wurdet in mancherlei Prüfungen, a)
a) 1. Petrus 4, 12; 5, 10; 2. Korinther 4, 17; Jakobus 1, 2*
1) Dem Wort „worüber“ liegt das griechische EN HOO zu Grunde. Rein grammatikalisch wäre es möglich, EN HOO auf das vorletzte Wort von V. 5, KAIROO, zu beziehen: V. 5E.6A: „geoffenbart zu werden in der letzten Zeit, in der ihr hoch erfreut seid“. Aber KAIROS ist hier etwas Zukünftiges. Das Verb AGALLIASTHE (ihr seid hoch erfreut) steht jedoch in der Gegenwartsform (Indikativ Präsens). Bestünde ein Bezug auf die letzte Zeit (KAIROS), würde man ein Verb in der Zukunftsform erwarten. Auch der Zusammenhang spricht gegen einen Bezug von EN HOO auf „in der letzten Zeit“. Es ist viel naheliegender, EN HOO allgemein als Neutrum aufzufassen. Es würde sich dann auf alles vorher Gesagte beziehen: „worüber“ (über welcher Tatsache) „ihr hoch erfreut seid“. So übersetzen auch die meisten deutschen und englischen Versionen. Einige wenige Übersetzungen fassen EN HOO als zeitlichen Begriff auf („darin“, d. h.: in diesem Zeitpunkt, oder: „dann“), ohne es aber direkt auf KAIROS zu beziehen. Diese Übersetzung ist möglich. Z. Bsp. vertritt Wohlenberg (Kommentarreihe von Th. Zahn) diese Auffassung. Aber Lange und Nicoll argumentieren dagegen und entscheiden für „worüber“. Nicoll (THE EXPOSITOR’S GREEK NT) zeigt auf, dass das Verb AGALLIAN auch mit EN (i. S. v.: „hoch erfreut sein über“) verwendet werden kann.
2) o.: für eine kleine [Zeit]