Offenbarung 13, 10

Die Offenbarung des Johannes (Apokalypse)

Kapitel: 13, Vers: 10

Offenbarung 13, 9
Offenbarung 13, 11

Luther 1984:Wenn jemand ins Gefängnis soll, dann wird er ins Gefängnis kommen; -a-wenn jemand mit dem Schwert getötet werden soll, dann wird er mit dem Schwert getötet werden. -b-Hier ist Geduld und Glaube der Heiligen! -a) 1. Mose 9, 6; Matthäus 26, 52. b) Offenbarung 14, 12.
Menge 1949 (V1):«Wer andere in Gefangenschaft führt, wandert selbst in Gefangenschaft; wer mit dem Schwert tötet, muß selbst durch das Schwert den Tod finden.» Hier ist das standhafte Ausharren und der Glaube der Heiligen erforderlich.
Revidierte Elberfelder 1985:Wenn jemand in Gefangenschaft (geht), so geht er in Gefangenschaft-a-; wenn jemand mit dem Schwert getötet wird-1-, so muß er mit dem Schwert getötet werden-b-. Hier ist das Ausharren und der Glaube der Heiligen-c-. -1) andere gute Hs. lesen: «töten wird». a) Jeremia 43, 11. b) Jeremia 15, 2; Matthäus 26, 52. c) Offenbarung 14, 12; Hebräer 6, 12.
Schlachter 1952:Wer in Gefangenschaft führt, geht in die Gefangenschaft; wer mit dem Schwerte tötet, soll durchs Schwert getötet werden. Hier ist die Standhaftigkeit und der Glaube der Heiligen.
Zürcher 1931:«Wenn jemand in Gefangenschaft (führt), geht er (selbst) in Gefangenschaft»; wenn jemand mit dem Schwerte töten wird, muss er (selbst) mit dem Schwerte getötet werden. Hier ist die Standhaftigkeit und der Glaube der Heiligen (vonnöten). -Jeremia 15, 2; Matthäus 26, 52; Offenbarung 14, 12.
Luther 1545:So jemand in das Gefängnis führet, der wird in das Gefängnis gehen; so jemand mit dem Schwert tötet, der muß mit dem Schwert getötet werden. Hier ist Geduld und Glaube der Heiligen.
Albrecht 1912:Wer andre in Gefangenschaft führt, soll selbst in die Gefangenschaft wandern-a-; wer andre mit dem Schwerte tötet, soll selbst durchs Schwert getötet werden-1-! Hier gilt es für die Heiligen, Standhaftigkeit und Treue zu beweisen. -1) enthält dies Wort für die Gläubigen eine Warnung vor aller gewaltsamen Selbsthilfe gegenüber der Macht des Tieres? (Matthäus 26, 52). a) 1. Mose 9, 6; Jeremia 15, 2.++
Luther 1912:So jemand in das Gefängnis führt, der wird in das Gefängnis gehen; so -a-jemand mit dem Schwert tötet, der muß mit dem Schwert getötet werden. -b-Hier ist Geduld und Glaube der Heiligen. -a) Matthäus 26, 52. b) Offenbarung 14, 12.
Meister:Wenn jemand in Gefangenschaft führt-a-, so geht er in Gefangenschaft; wenn jemand mit dem Schwerte-b- tötet, so muß er mit dem Schwerte getötet werden! Hier ist die Beharrung-c- und der Glaube der Heiligen. -a) vgl. Jesaja 33, 1. b) 1. Mose 9, 6; Matthäus 26, 52. c) Offenbarung 14, 12.
Menge 1949 (V2):«Wer andere in Gefangenschaft führt, wandert selbst in Gefangenschaft; wer mit dem Schwert tötet, muß selbst durch das Schwert den Tod finden.» Hier ist das standhafte Ausharren und der Glaube der Heiligen erforderlich.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn jemand in Gefangenschaft [führt], so geht er in Gefangenschaft; wenn jemand mit dem Schwerte töten wird, so muß er mit dem Schwerte getötet werden. Hier ist das Ausharren und der Glaube der Heiligen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wenn jemand in Gefangenschaft (geht), so (Indikativ Präsens)geht er in Gefangenschaft-a-; wenn jemand mit dem Schwert getötet wird-1-, so muß er mit dem Schwert (Infinitiv Aorist Passiv)getötet werden-b-. Hier ist das Ausharren und der Glaube der Heiligen-c-. -1) andere gute Handschrift(en) lesen: töten wird. a) Jeremia 43, 11. b) Jeremia 15, 2; Matthäus 26, 52. c) Offenbarung 14, 12; Hebräer 6, 12.
Schlachter 1998:Wenn jemand in Gefangenschaft führt, so geht er in die Gefangenschaft; wenn jemand mit dem Schwert tötet, so soll er durchs Schwert getötet werden. Hier ist die Standhaftigkeit-1- und der Glaube-2- der Heiligen! -1) o: das Ausharren, die Geduld; das «Darunterbleiben». 2) o: die Treue.++
Interlinear 1979:Wenn jemand in Gefangenschaft, in Gefangenschaft geht er; wenn jemand mit Schwert getötet werden, er mit Schwert getötet wird. Hier ist das geduldige Ausharren und der Glaube der Heiligen.
NeÜ 2016:Wenn einer zur Gefangenschaft bestimmt ist, kommt er in Gefangenschaft. Wer für den Tod durch das Schwert bestimmt ist, wird mit dem Schwert getötet werden. Hier muss sich der Glaube und die Standhaftigkeit der Menschen bewähren, die zu Gott gehören.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn jemand in die a)Gefangenschaft führt, geht er in die Gefangenschaft. Wenn jemand mit dem Schwert töten wird, muss er mit dem Schwert getötet werden. Hier ist die b)Ausdauer 1) und der Glaube 2) der Heiligen.
a) Jesaja 33, 1; Jeremia 15, 2; 43, 11; Matthäus 26, 52*
b) Offenbarung 14, 12; 1, 9*; Matthäus 10, 22*; Hebräer 6, 12
1) o.: das Verharren; das Darunterbleiben
2) o.: die Treue
English Standard Version 2001:If anyone is to be taken captive, to captivity he goes; if anyone is to be slain with the sword, with the sword must he be slain.Here is a call for the endurance and faith of the saints.
King James Version 1611:He that leadeth into captivity shall go into captivity: he that killeth with the sword must be killed with the sword. Here is the patience and the faith of the saints.