Sprüche 3, 1

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 3, Vers: 1

Sprüche 2, 22
Sprüche 3, 2

Luther 1984:-a-MEIN Sohn, vergiß meine Weisung nicht, und dein Herz behalte meine Gebote, -a) V. 1-2: 3. Mose 18, 5.
Menge 1949 (V1):MEIN Sohn, vergiß meine Belehrung nicht und laß dein Herz meine Weisungen bewahren;
Revidierte Elberfelder 1985:MEIN Sohn, meine Weisung vergiß nicht, und dein Herz bewahre meine Gebote!-a- -a) Sprüche 4, 21; 5. Mose 5, 16; 6, 6; 2. Timotheus 3, 14.
Schlachter 1952:Mein Sohn, vergiß meine Lehre nicht, und dein Herz bewahre meine Gebote!
Zürcher 1931:MEIN Sohn, vergiss meiner Weisung nicht, / dein Herz bewahre meine Gebote; /
Buber-Rosenzweig 1929:Mein Sohn, nimmer vergiß meine Weisung, meine Gebote wahre dein Herz,
Tur-Sinai 1954:Mein Sohn, vergiß nicht meine Weisung / und meine Vorschriften bewahr dein Herz. /
Luther 1545:Mein Kind, vergiß meines Gesetzes nicht, und dein Herz behalte meine Gebote.
NeÜ 2016:Vertrauen und Gehorsam (Lektion 3) Mein Sohn, vergiss meine Weisung nicht, / behalte meine Vorschriften im Herzen!
Jantzen/Jettel 2016:Mein Sohn, vergiss nicht meine Weisung*, und dein Herz wahre meine Gebote, a)
a) Sprüche 1, 8; 4, 10; 4, 20 .21 .22; 6, 21; 7, 1; 5. Mose 4, 2; 4, 9; 4, 23; 6, 6; Psalm 119, 11; 2. Timotheus 3, 14
English Standard Version 2001:My son, do not forget my teaching, but let your heart keep my commandments,
King James Version 1611:My son, forget not my law; but let thine heart keep my commandments: