Jeremia 33, 11

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 33, Vers: 11

Jeremia 33, 10
Jeremia 33, 12

Luther 1984:wird man dennoch wieder hören -a-den Jubel der Freude und Wonne, die Stimme des Bräutigams und der Braut und die Stimme derer, die da sagen: -b-«Danket dem HERRN Zebaoth; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich», wenn sie Dankopfer bringen zum Hause des HERRN. Denn ich will das Geschick des Landes wenden, daß es werde, wie es im Anfang war, spricht der HERR. -a) Jeremia 7, 34. b) Esra 3, 11; Psalm 106, 1.
Menge 1949 (V1):da wird man künftig wieder Freudenrufe und laute Fröhlichkeit vernehmen, den Jubel des Bräutigams und den Jubel der Braut, den Jubel derer, die da rufen: ,Lobet den HErrn der Heerscharen! denn gütig ist der HErr, und seine Gnade währet ewiglich!' und den Jubel derer, welche Dankopfer im Tempel des HErrn darbringen. Denn ich will das Geschick des Landes wenden, daß es wieder wird wie vordem!» - so hat der HErr gesprochen. -
Revidierte Elberfelder 1985:die Stimme der Wonne und die Stimme der Freude, die Stimme des Bräutigams und die Stimme der Braut-a-, die Stimme derer, die sagen: Preist den HERRN der Heerscharen, denn gütig ist der HERR, ewig (währt) seine Gnade-b-! - (die Stimme) derer, die Lob in das Haus des HERRN bringen-c-. Denn ich werde das Geschick des Landes wenden-d- wie im Anfang-e-, spricht der HERR. -a) Jeremia 7, 34; Psalm 147, 13; Jesaja 51, 3. b) 1. Chronik 16, 34; Psalm 100, 5. c) Jeremia 17, 26; 31, 13; Psalm 85, 7. d) Jeremia 32, 44. e) V. 26; Jeremia 29, 14; 30, 3.18; Jesaja 52, 8; Amos 9, 14.
Schlachter 1952:da soll man wiederum Jubel- und Freudengeschrei vernehmen, die Stimme des Bräutigams und der Braut, die Stimme derer, welche sagen: «Danket dem HERRN der Heerscharen; denn gütig ist der HERR, und ewig währt seine Gnade!» und derer, die Dankopfer bringen ins Haus des HERRN: denn ich will die Gefangenschaft des Landes wenden, daß es wieder sei wie im Anfang, spricht der HERR.
Zürcher 1931:wird man noch einmal Freudenjubel hören und Jauchzen, den Jubel des Bräutigams und den Jubel der Braut, das Lied derer, die da singen: «Danket dem Herrn der Heerscharen; denn der Herr ist freundlich, ja, seine Güte währet ewig!» und die Dankopfer bringen in das Haus des Herrn. Denn ich wende das Geschick des Landes, dass es ist wie vor alters, spricht der Herr. -Jeremia 7, 34; Psalm 136, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Stimme von Wonne und Stimme von Freude, Stimme von Bräutigam und Stimme von Braut, Stimme derer, die sprechen: Danket IHM dem Umscharten, denn er ist gütig, IHM, denn in Weltzeit währt seine Huld!, die in SEIN Haus Dankspende bringen. Ja, Wiederkehr lasse ich kehren dem Land, wies vormals war, hat ER gesprochen.
Tur-Sinai 1954:der Schall des Jubels und der Freude, der Schall von Bräutigam und Braut, die Stimme derer, die da sprechen: Huldigt dem Ewigen der Scharen, daß gütig ist der Ewige, daß ewig währt seine Liebe! - derer, die Huldigungsopfer bringen ins Haus des Ewigen, wenn ich das Land wiederherstelle wie ehedem! spricht der Ewige!
Luther 1545:wird man dennoch wiederum hören Geschrei von Freude und Wonne, die Stimme des Bräutigams und der Braut und die Stimme derer, so da sagen: Danket dem HERRN Zebaoth, daß er so gnädig ist und tut immerdar Gutes! und derer, so da Dankopfer bringen zum Hause des HERRN. Denn ich will des Landes Gefängnis wenden wie von Anfang, spricht der HERR.
NeÜ 2016:dorthin kehren Jubel und Freude zurück. Man wird den Ruf von Bräutigam und Braut wieder hören, und das Lob von denen, die ins Haus Jahwes einziehen und sagen: 'Preist Jahwe, den Allmächtigen, denn Jahwe ist gütig und seine Gnade besteht ewig!' Denn ich werde das Schicksal des Landes wenden, und es wird sein wie am Anfang, spricht Jahwe.
Jantzen/Jettel 2016:die Stimme der Wonne und die Stimme der Freude, die Stimme des Bräutigams und die Stimme der Braut, die Stimme derer, die sagen: b)Lobt JAHWEH der Heere, denn JAHWEH ist gut, denn seine Freundlichkeit ‹und Gnade›* [währt] ewig! – [die Stimme] derer, die c)Lob in das Haus JAHWEHS bringen; denn ich werde die d)Gefangenschaft des Landes wenden wie am Anfang, sagt JAHWEH. a)
a) Wonne Jeremia 7, 34; 16, 9; 25, 10; Offenbarung 18, 22-23;
b) Lobt 1. Chronik 16, 34; 2. Chronik 5, 13; Psalm 118, 1 .29; 147, 12;
c) Lob Jeremia 17, 26; 3. Mose 3, 1; Nehemia 12, 43; Psalm 107, 22;
d) Gefangenschaft Jeremia 33, 7
English Standard Version 2001:the voice of mirth and the voice of gladness, the voice of the bridegroom and the voice of the bride, the voices of those who sing, as they bring thank offerings to the house of the LORD: 'Give thanks to the LORD of hosts, for the LORD is good, for his steadfast love endures forever!'For I will restore the fortunes of the land as at first, says the LORD.
King James Version 1611:The voice of joy, and the voice of gladness, the voice of the bridegroom, and the voice of the bride, the voice of them that shall say, Praise the LORD of hosts: for the LORD [is] good; for his mercy [endureth] for ever: [and] of them that shall bring the sacrifice of praise into the house of the LORD. For I will cause to return the captivity of the land, as at the first, saith the LORD.