Matthäus 1, 16

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 16

Matthäus 1, 15
Matthäus 1, 17

Luther 1984:Jakob zeugte -a-Josef, den Mann der Maria, von der geboren ist Jesus, der da heißt Christus-1-. -1) hebr. -+Messias**, maschiach-. Das Wort bed. «Gesalbter», Titel des erwarteten Heilskönigs aus Davids Geschlecht. a) Lukas 1, 27.
Menge 1949 (V1):Jakob der Vater Josephs, des Ehemanns der Maria, von welcher Jesus geboren ward, der da Christus-1- genannt wird. -1) o: der Messias, d.h. der Gesalbte.
Revidierte Elberfelder 1985:Jakob aber zeugte Joseph, den Mann Marias-a-, von welcher Jesus geboren wurde, der Christus-1- genannt wird-b-. -1) d.h. «der Gesalbte», gÜs. von hebr. -+maschiach-, dem Israel verheißenen Messias. a)Lukas 1, 27;. Johannes 1, 45. b)Matthäus 27, 17.22.
Schlachter 1952:Jakob zeugte den Joseph, den Mann der Maria, von welcher geboren ist Jesus, der genannt wird Christus.
Zürcher 1931:Jakob zeugte den Joseph, den Mann der Maria, aus der Jesus gezeugt wurde-1-, der der Christus-2- genannt wird. -Matthäus 27, 17.22. 1) so die ältHs. des gr. Grundtextes. 2) Christus heisst: der Gesalbte (vgl. darüber Jesaja 61, 1; Psalm 2, 2). Man hat so den verheissenen Heiland bez.
Luther 1545:Jakob zeugete Joseph, den Mann Marias, von welcher ist geboren Jesus, der da heißet Christus.
Albrecht 1912:Jakob war der Vater Josefs, des Mannes der Maria. Maria aber ist die Mutter jenes Jesus, der den Namen Christus trägt*.
Luther 1912:Jakob zeugte Joseph, den Mann Marias, von welcher ist geboren Jesus, der da -a-heißt Christus. -a) Matthäus 27, 17.22.
Meister:Jakob aber zeugte den Joseph, den Mann der Maria, von welcher Jesus geboren wurde, der da Christus heißt.
Menge 1949 (V2):Jakob der Vater Josephs, des Ehemanns der Maria, von welcher Jesus geboren ward, der da Christus-1- genannt wird. -1) o: der Messias, d.h. der Gesalbte.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jakob aber zeugte Joseph, den Mann der Maria, von welcher Jesus geboren wurde, der Christus genannt wird.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jakob aber zeugte Josef, den Mann Marias-a-, von (Femininum)gn-welcher Jesus geboren wurde, der Christus-1- genannt wird-b-. -1) d.h. «der Gesalbte», grÜbersetzung(en) von hebräisch(en) -+maschiach-, dem Israel verheißenen Messias. a) Lukas 1, 27;. Johannes 1, 45. b) Matthäus 27, 17.22.
Schlachter 1998:Jakob zeugte den Joseph, den Mann der Maria, von welcher Jesus geboren ist, der Christus-1- genannt wird. -1) Christus: grÜs. von hebr. -+Maschiach- (Messias); bed. «der Gesalbte» (vgl. Daniel 9, 25; Psalm 2, 2); Titel des von Gott gesalbten göttlichen Königs und Retters Israels, daher hier und an and. Stellen «-+der- Christus».++
Interlinear 1979:und Jakob zeugte Josef, den Mann Maria, aus der gezeugt wurde Jesus, genannt Gesalbter.
NeÜ 2016:Jakob wurde der Vater von Josef, dem Mann der Maria. Sie wurde die Mutter von Jesus, der auch Christus genannt wird.
Jantzen/Jettel 2016:Jakob wurde der Vater Josephs, des Mannes der Maria, von der Jesus geboren wurde, der Christus 1) a)genannt wird.
a) Matthäus 27, 17; 27, 22; Johannes 4, 25; Psalm 2, 2; 1. Samuel 2, 10
1) o.: griech. CHRISTOS, hebr. MASCHIACH (Messias), dt. Gesalbter; gemeint ist der im AT geweissagte, mit dem göttlichen Geist begabte, d. h., gesalbte, Priesterkönig (Psalm 2, 2; Daniel 9, 25 .26; Sacharja 6, 13).
English Standard Version 2001:and Jacob the father of Joseph the husband of Mary, of whom Jesus was born, who is called Christ.
King James Version 1611:And Jacob begat Joseph the husband of Mary, of whom was born Jesus, who is called Christ.