Lukas 19, 44

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 19, Vers: 44

Lukas 19, 43
Lukas 19, 45

Luther 1984:und werden dich dem Erdboden gleichmachen samt deinen Kindern in dir und -a-keinen Stein auf dem andern lassen in dir, weil du die Zeit nicht erkannt hast, in der du heimgesucht worden bist. -a) Lukas 21, 6.
Menge 1949 (V1):sie werden dich und deine Kinder-1- in dir dem Erdboden gleichmachen-a- und keinen Stein in dir auf dem andern lassen zur Strafe dafür, daß du die Zeit deiner (gnadenreichen) Heimsuchung nicht erkannt hast.» -1) = Bewohner. a) Psalm 137, 9.
Revidierte Elberfelder 1985:und sie werden dich und deine Kinder in dir zu Boden werfen und werden in dir nicht einen Stein auf dem anderen lassen-a-, dafür daß du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast. -a) Lukas 21, 6; Jesaja 6, 11; Micha 3, 12.
Schlachter 1952:und dich dem Erdboden gleich machen werden, auch deine Kinder in dir, und in dir keinen Stein auf dem andern lassen werden, darum, weil du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast!
Zürcher 1931:und dich dem Erdboden gleichmachen und deine Kinder in dir (zu Boden schmettern) und keinen Stein in dir auf dem andern lassen darum, weil du die Zeit deiner (gnadenvollen) Heimsuchung nicht erkannt hast. -Lukas 21, 6; Matthäus 24, 2.
Luther 1545:und werden dich schleifen und keinen Stein auf dem andern lassen, darum daß du nicht erkannt hast die Zeit, darinnen du heimgesucht bist.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sie werden dich zerstören und deine Kinder, die in dir wohnen, zerschmettern und werden in der ganzen Stadt keinen Stein auf dem anderen lassen, weil du die Zeit, in der Gott dir begegnete, nicht erkannt hast.«
Albrecht 1912:Ja sie werden dich dem Erdboden gleichmachen, und deine Kinder, die in deinen Mauern sind, werden sie zu Boden schmettern-a-; sie werden keinen Stein an dir auf dem andern lassen zur Strafe dafür, daß du nicht erkannt hast die Zeit, da Gott sein Heil dir angeboten hat.» -a) Psalm 137, 9.
Luther 1912:und werden dich schleifen und keinen Stein auf dem andern lassen, darum daß du nicht erkannt hast die Zeit, darin du heimgesucht bist. -Lukas 21, 6.
Meister:Und sie werden dich dem Erdboden-a- gleich machen und deine Kinder in dir, und sie werden in dir nicht einen Stein auf dem anderen lassen-b-, dafür, daß du nicht erkannt hast die Zeit deiner Heimsuchung-c-!» -a) 1. Könige 9, 7.8; Micha 3, 12. b) Matthäus 24, 2; Markus 13, 2; Lukas 21, 6. c) Daniel 9, 24; Lukas 1, 68.78.
Menge 1949 (V2):sie werden dich und deine Kinder-1- in dir dem Erdboden gleichmachen-a- und keinen Stein in dir auf dem andern lassen zur Strafe dafür, daß du die Zeit deiner (gnadenreichen) Heimsuchung nicht erkannt hast.» -1) = Bewohner. a) Psalm 137, 9.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:und sie werden dich und deine Kinder in dir zu Boden werfen und werden in dir nicht einen Stein auf dem anderen lassen, darum daß du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:und sie werden dich und deine Kinder in dir zu Boden werfen und werden in dir nicht einen Stein auf dem anderen lassen-a-, dafür daß du die Zeit deiner Heimsuchung nicht erkannt hast. -a) Lukas 21, 6; Jesaja 6, 11; Micha 3, 12.
Schlachter 1998:und dich dem Erdboden gleich machen werden, auch deine Kinder in dir, und in dir keinen Stein auf dem anderen lassen werden, weil du die Zeit-1- deiner Heimsuchung-2- nicht erkannt hast! -1) d.h. den besonderen, von Gott bestimmten Zeitpunkt (gr. -+kairos-). 2) d.h. des fürsorglichen Besuches.++
Interlinear 1979:und sie werden dem Erdboden gleichmachen dich und deine Kinder in dir, und nicht werden sie lassen einen Stein auf einem Stein in dir, dafür, daß nicht du erkannt hast die Zeit deiner gnädigen Heimsuchung.
NeÜ 2016:Sie werden dich und deine Bewohner niederwerfen und in der ganzen Stadt keinen Stein mehr auf dem anderen lassen, weil du die Gelegenheit, in der Gott dich besuchte, verpasst hast.
Jantzen/Jettel 2016:und dich zu Boden strecken 1), [dich] und deine a)Kinder in dir, und sie werden in dir nicht b)Stein auf Stein lassen, dafür dass du die c)Zeit deiner Heimsuchung nicht zur Kenntnis nahmst.“
a) Hosea 10, 14
b) Lukas 21, 6; 1. Könige 9, 7 .8; Micha 3, 12
c) Lukas 1, 68; 1, 78; 12, 56
1) o.: dem Erdboden gleichmachen
English Standard Version 2001:and tear you down to the ground, you and your children within you. And they will not leave one stone upon another in you, because you did not know the time of your visitation.
King James Version 1611:And shall lay thee even with the ground, and thy children within thee; and they shall not leave in thee one stone upon another; because thou knewest not the time of thy visitation.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'