Römer 1, 9

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 1, Vers: 9

Römer 1, 8
Römer 1, 10

Luther 1984:Denn Gott ist mein Zeuge, dem ich in meinem Geist diene am Evangelium von seinem Sohn, daß ich -a-ohne Unterlaß euer gedenke -a) Epheser 1, 16.
Menge 1949 (V1):Denn Gott, dem ich in-1- meinem Geiste bei der Verkündigung der Heilsbotschaft seines Sohnes-2- diene, ist mein Zeuge, daß ich euer ohne Unterlaß gedenke -1) o: mit. 2) o: von seinem Sohne.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn Gott ist mein Zeuge-a-, dem ich in meinem Geist an dem Evangelium seines Sohnes diene-b-, wie unablässig ich euch erwähne -a) 2. Korinther 1, 23; Philipper 1, 8; 1. Thessalonicher 2, 5. b) Apostelgeschichte 24, 14.
Schlachter 1952:Denn Gott, welchem ich in meinem Geist diene am Evangelium seines Sohnes, ist mein Zeuge, wie unablässig ich euer gedenke,
Zürcher 1931:Denn Gott, dem ich in meinem Geiste am Evangelium seines Sohnes diene, ist mein Zeuge, wie ich unablässig euer gedenke, -Philipper 1, 8; Epheser 1, 16.
Luther 1545:Denn Gott ist mein Zeuge, welchem ich diene in meinem Geist am Evangelium von seinem Sohn, daß ich ohne Unterlaß euer gedenke
Neue Genfer Übersetzung 2011:Gott weiß, dass kein Tag vergeht, an dem ich nicht 'im Gebet' an euch denke. Er ist mein Zeuge er, dem ich diene, indem ich mich mit meinem ganzen Leben für das Evangelium von seinem Sohn einsetze.
Albrecht 1912:Denn Gott, dem ich in meinem Geiste diene, indem ich die Frohe Botschaft seines Sohnes verkündige, - der ist mein Zeuge, wie unablässig ich euer gedenke.
Luther 1912:Denn -a-Gott ist mein Zeuge, welchem ich diene in meinem Geist am Evangelium von seinem Sohn, daß ich -b-ohne Unterlaß euer gedenke -a) Philipper 1, 8. b) Epheser 1, 16.
Meister:Denn Gott ist mein Zeuge-a-, dem ich diene-b- in meinem Geist in dem Evangelium-c- Seines Sohnes, wie unablässig-d- ich euer eingedenk bin! -a) Römer 9, 1; 2. Korinther 1, 23; Philipper 1, 8; 1. Thessalonicher 2, 5. b) 2. Timotheus 1, 3. c) Apostelgeschichte 5, 42; Philipper 3, 3. d) 1. Thessalonicher 3, 10.
Menge 1949 (V2):Denn Gott, dem ich in-1- meinem Geiste bei der Verkündigung der Heilsbotschaft seines Sohnes-2- diene, ist mein Zeuge, daß ich euer ohne Unterlaß gedenke -1) o: mit. 2) o: von seinem Sohne.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn Gott ist mein Zeuge, welchem ich diene in meinem Geiste in dem Evangelium seines Sohnes, wie unablässig ich euer erwähne,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn Gott ist mein Zeuge-a-, dem ich in meinem Geist an dem Evangelium seines Sohnes diene-b-, wie unablässig ich euch erwähne -a) 2. Korinther 1, 23; Philipper 1, 8; 1. Thessalonicher 2, 5. b) Apostelgeschichte 24, 14.
Schlachter 1998:Denn Gott, dem ich in meinem Geist-1- (priesterlich) diene-2- am Evangelium seines Sohnes, ist mein Zeuge, wie unablässig ich euer gedenke, -1) o: mit meinem Geist. 2) das grW. -+latreuo- bed. hier: «Gottesdienst darbringen, priesterlich dienen».++
Interlinear 1979:Denn mein Zeuge ist Gott, dem ich diene in meinem Geist in der Verkündigung der Frohbotschaft von seinem Sohn, wie unablässig Erwähnung von euch ich mache,
NeÜ 2016:Gott, dem ich mit ganzem Herzen diene, indem ich das Evangelium seines Sohnes verkündige, ist mein Zeuge, dass ich euch ständig erwähne,
Jantzen/Jettel 2016:denn Gott ist mein Zeuge, dem ich ‹den schuldigen und› verehrenden a)Dienst leiste in 1) meinem Geist in der guten Botschaft seines Sohnes 2), wie ich ohne Aufhören euer b)gedenke,
a) Philipper 3, 3; 2. Timotheus 1, 3
b) Epheser 1, 16
1) o.: mit
2) o.: von seinem Sohn
English Standard Version 2001:For God is my witness, whom I serve with my spirit in the gospel of his Son, that without ceasing I mention you
King James Version 1611:For God is my witness, whom I serve with my spirit in the gospel of his Son, that without ceasing I make mention of you always in my prayers;

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'