1. Korinther 11, 23

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 11, Vers: 23

1. Korinther 11, 22
1. Korinther 11, 24

Luther 1984:-a-Denn ich habe von dem Herrn empfangen, was ich euch weitergegeben habe: Der Herr Jesus, in der Nacht, da er verraten ward, nahm er das Brot, -a) V. 23-25: Matthäus 26, 26-28; Markus 14, 22-24; Lukas 22, 19.20.
Menge 1949 (V1):DENN ich habe es meinerseits vom Herrn her so überkommen-1-, wie ich es euch auch überliefert habe: Der Herr Jesus, in der Nacht, in der er verraten wurde, nahm er Brot, -1) = mitgeteilt erhalten.
Revidierte Elberfelder 1985:Denn ich habe von dem Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe-a-, daß der Herr Jesus in der Nacht, in der er überliefert wurde, Brot nahm, -a) 1. Korinther 15, 3; Galater 1, 12.
Schlachter 1952:Denn ich habe vom Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe, nämlich daß der Herr Jesus in der Nacht, da er verraten wurde, Brot nahm,
Zürcher 1931:Denn ich habe vom Herrn her empfangen, was ich euch auch überliefert habe, dass der Herr Jesus in der Nacht, in der er verraten wurde, Brot genommen hat, -Lukas 22, 19.20.
Luther 1545:Ich habe von dem Herrn empfangen, das ich euch gegeben habe. Denn der Herr Jesus in der Nacht, da er verraten ward, nahm er das Brot,
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ihr wisst doch, was der Herr über dieses Mahl gesagt hat; ich selbst habe seine Worte so an euch weitergegeben, wie sie mir berichtet wurden:In der Nacht, in der er verraten wurde, nahm Jesus, der Herr, das Brot [Kommentar: Im Rahmen der letzten Passamahlfeier, die Jesus mit seinen Jüngern hielt (siehe Matthäus 26, 26-29; Markus 14, 22-25; Lukas 22, 14-20).] ,
Albrecht 1912:Ich habe es ja von dem Herrn empfangen*, was ich euch überliefert habe: In der Nacht, wo der Herr Jesus verraten ward, nahm er Brot,
Luther 1912:Ich habe es von dem Herrn empfangen, das ich euch gegeben habe. -a-Denn der Herr Jesus in der Nacht, da er verraten ward, nahm das Brot, -a) Matthäus 26, 26-28; Markus 14, 22-24; Lukas 22, 19.20.
Meister:Denn ich habe es von dem Herrn empfangen, was ich euch überliefert-a- habe, daß der Herr Jesus, in der Nacht, da Er verraten wurde, Brot-b- nahm, -a) 1. Korinther 15, 2; Galater 1, 1.11.12. b) Matthäus 26, 26; Markus 14, 22; Lukas 22, 19.
Menge 1949 (V2):DENN ich habe es meinerseits vom Herrn her so überkommen-1-, wie ich es euch auch überliefert habe: Der Herr Jesus, in der Nacht, in der er verraten wurde, nahm er Brot, -1) = mitgeteilt erhalten.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn ich habe von dem Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe, daß der Herr Jesus in der Nacht, in welcher er überliefert wurde, Brot nahm,
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn ich habe von dem Herrn -a-empfangen, was ich auch euch überliefert habe-a-, daß der Herr Jesus in der Nacht, in der er -ipf-überliefert wurde, Brot nahm -a) 1. Korinther 15, 3; Galater 1, 12.
Schlachter 1998:Denn ich habe von dem Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe, nämlich daß der Herr Jesus in der Nacht, als er verraten wurde, Brot nahm,
Interlinear 1979:Denn ich habe empfangen vom Herrn, was ich überliefert habe euch: Der Herr Jesus in der Nacht, in der er ausgeliefert wurde, nahm Brot,
NeÜ 2016:Denn ich habe es vom Herrn überliefert bekommen, was ich auch euch weitergegeben habe: In der Nacht, in der er ausgeliefert wurde, nahm der Herr Jesus Brot,
Jantzen/Jettel 2016:Ich bekam nämlich vom Herrn, was ich euch auch überlieferte, dass der Herr Jesus in der Nacht, in der er ‹verraten und› ausgeliefert wurde, Brot nahm a)
a) 1. Korinther 15, 3; Galater 1, 12
English Standard Version 2001:For I received from the Lord what I also delivered to you, that the Lord Jesus on the night when he was betrayed took bread,
King James Version 1611:For I have received of the Lord that which also I delivered unto you, That the Lord Jesus the [same] night in which he was betrayed took bread:

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'