Hebräer 11, 13

Der Brief an die Hebräer (Hebräerbrief)

Kapitel: 11, Vers: 13

Hebräer 11, 12
Hebräer 11, 14

Luther 1984:Diese alle sind gestorben im Glauben und haben das Verheißene nicht erlangt, sondern es nur von ferne gesehen und gegrüßt und haben bekannt, daß sie -a-Gäste und Fremdlinge auf Erden sind. -a) 1. Mose 23, 4; 47, 9; 1. Chronik 29, 15.
Menge 1949 (V1):Im Glauben sind diese alle gestorben, ohne die (Erfüllung der) Verheißungen erlangt zu haben; nur von ferne haben sie diese gesehen und freudig begrüßt und bekannt, daß sie nur Fremdlinge und Gäste auf der Erde seien;
Revidierte Elberfelder 1985:Diese alle sind im Glauben-1- gestorben und haben die Verheißungen nicht erlangt, sondern sahen sie von fern und begrüßten sie-a- und bekannten, daß sie Fremde und ohne Bürgerrecht-2- auf der Erde seien-b-. -1) o: dem Glauben gemäß. 2) w: «Fremdlinge», d.h. Menschen, die vorübergehend in einem fremden Land leben. a) Johannes 8, 56. b) 1. Mose 23, 4; 47, 9; Psalm 39, 13; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1952:Diese alle sind im Glauben gestorben, ohne das Verheißene empfangen zu haben, sondern sie haben es nur von ferne gesehen und begrüßt und bekannt, daß sie Fremdlinge und Pilgrime seien auf Erden;
Zürcher 1931:Im Glauben starben diese alle, ohne die Verheissungen erlangt zu haben, sondern sie schauten sie (nur) von ferne und begrüssten sie und bekannten, dass sie Gäste und Fremdlinge auf Erden seien. -V. 39; Psalm 39, 13; 1. Mose 47, 9; 3. Mose 25, 23.
Luther 1545:Diese alle sind gestorben im Glauben und haben die Verheißung nicht empfangen, sondern sie von ferne gesehen und sich der vertröstet und wohl genügen lassen und bekannt, daß sie Gäste und Fremdlinge auf Erden sind.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sie alle, von denen wir jetzt gesprochen haben, haben Gott bis zu ihrem Tod vertraut, obwohl das, was er ihnen zugesagt hatte, dann noch nicht eingetroffen war. Sie erblickten es nur aus der Ferne, aber sie sahen der Erfüllung voller Freude entgegen; denn sie waren auf dieser Erde nur Gäste und Fremde und sprachen das auch offen aus.
Albrecht 1912:Im Glauben sind alle diese gestorben. Sie haben die verheißnen Güter nicht empfangen, sondern sie nur von ferne geschaut und mit Freuden begrüßt-1-. Bekannten sie doch offen, daß sie hier auf Erden nur Fremdlinge und Pilger seien-a-. -1) wie der Wandrer die in der Ferne auftauchende Vaterstadt begrüßt. a) vgl. 1. Mose 23, 4; Psalm 39, 13.
Luther 1912:Diese alle sind gestorben im Glauben und haben die Verheißungen nicht empfangen, sondern sie von ferne gesehen und sich ihrer getröstet und wohl genügen lassen und bekannt, daß sie Gäste und Fremdlinge auf Erden wären. -1. Mose 23, 4; 47, 9.
Meister:Im Glauben sind diese alle gestorben, die Verheißungen haben sie nicht empfangen-a-, sondern von weither dieselben gesehen und gegrüßt und bekannt, daß sie Fremdlinge-b- und Beisaßen sind auf der Erde. -a) V. 39. b) 1. Mose 15, 13; 23, 4; 28, 4; 47, 9; 1. Chronik 29, 15; Psalm 39, 13; 119, 19; V. 9.10; 1. Petrus 1, 17; 2, 11.
Menge 1949 (V2):Im Glauben sind diese alle gestorben, ohne die (Erfüllung der) Verheißungen erlangt zu haben; nur von ferne haben sie diese gesehen und freudig begrüßt und bekannt, daß sie nur Fremdlinge und Gäste auf der Erde seien;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Diese alle sind im Glauben-1- gestorben und haben die Verheißungen nicht empfangen, sondern sahen sie von ferne-2- und begrüßten sie und bekannten, daß sie Fremdlinge und ohne Bürgerschaft auf der Erde-3- seien. -1) o: dem Glauben gemäß. 2) Textus receptus fügt hinzu: und waren davon überzeugt. 3) o: im Lande.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Diese alle sind im Glauben-1- gestorben und haben die Verheißungen nicht erlangt, sondern sahen sie von fern und -pta-begrüßten sie-a- und -pta-bekannten, daß sie Fremde und ohne Bürgerrecht-2- auf der Erde seien-b-. -1) o: dem Glauben gemäß. 2) w: Fremdlinge, d.h. Menschen, die vorübergehend in einem fremden Land leben. a) Johannes 8, 56. b) 1. Mose 23, 4; 47, 9; Psalm 39, 13; 1. Petrus 2, 11.
Schlachter 1998:Diese alle sind im Glauben gestorben, ohne das Verheißene empfangen zu haben, sondern sie haben es nur von ferne gesehen und waren davon überzeugt und haben es willkommen geheißen und bekannt, daß sie Fremdlinge und Wanderer ohne Bürgerrecht-1- seien auf Erden; -1) d.h. solche, die vorübergehend, auf der Durchreise bei einem fremdem Volk leben (gr. -+parepidemos-); vgl. auch 1. Petrus 1, 1; 2, 11.++
Interlinear 1979:Im Glauben sind gestorben diese alle, nicht erlangt habend die Verheißungen, sondern von ferne sie gesehen habend und begrüßt habend und bekannt habend, daß Gäste und Fremdlinge sie seien auf der Erde.
NeÜ 2016:All diese Menschen haben Gott bis zu ihrem Tod vertraut, obwohl sie noch nicht erhielten, was er ihnen zugesagt hatte. Doch sie sahen die Erfüllung der Zusagen von fern und freuten sich darauf. Ganz offen sagten sie, dass sie hier auf der Erde nur Gäste und Fremde seien.
Jantzen/Jettel 2016:‹Als Menschen› des Glaubens starben diese alle: Sie hatten die Verheißungen nicht empfangen, sondern sie aus der Ferne a)gesehen °und waren überzeugt worden° 1) und hatten sie gegrüßt und hatten bekannt, dass sie b)Fremde auf der Erde waren und solche, die sich vorübergehend aufhalten,
a) Johannes 8, 56
b) Hebräer 11, 9*; 1. Mose 23, 4; 47, 9; 1. Chronik 29, 15; Psalm 119, 19
1) So nach dem T. R. Diese Wörter sind in den meisten überlieferten Hss. nicht zu finden.
English Standard Version 2001:These all died in faith, not having received the things promised, but having seen them and greeted them from afar, and having acknowledged that they were strangers and exiles on the earth.
King James Version 1611:These all died in faith, not having received the promises, but having seen them afar off, and were persuaded of [them], and embraced [them], and confessed that they were strangers and pilgrims on the earth.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'