Psalm 37, 28

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 37, Vers: 28

Psalm 37, 27
Psalm 37, 29

Luther 1984:Denn der HERR hat das Recht lieb / und verläßt seine Heiligen nicht. / Ewiglich werden sie bewahrt, / aber das Geschlecht der Gottlosen wird ausgerottet. /
Menge 1949 (V1):denn der HErr hat das Recht lieb / und verläßt seine Frommen nicht: / ewiglich werden sie behütet, / doch der Gottlosen Nachwuchs wird ausgerottet. /
Revidierte Elberfelder 1985:Denn der HERR liebt Recht-a- / und wird seine Frommen nicht verlassen; / -1-ewig werden sie bewahrt-1b-, / und die Nachkommenschaft der Gottlosen wird ausgerottet. / -1-1) LXX: «Die Gesetzlosen werden für immer vertilgt». Für diese L. spricht dreierlei: 1) die MasT.-L. läßt sich aus ihr erklären. 2) der in diesem alphabetischen Psalm fällige Strophenanfang ist in ihr (im Gegensatz zum MasT.) erhalten. 3) sie entspricht der Schlußzeile von V. 28. a) Psalm 11, 7. b) 1. Petrus 1, 5.
Schlachter 1952:Denn der HERR hat das Recht lieb / und verläßt seine Frommen nicht; / sie werden ewiglich bewahrt, / aber der Same der Gottlosen wird ausgerottet. /
Zürcher 1931:denn der Herr hat das Recht lieb / und verlässt seine Frommen nicht. / Die Ruchlosen werden auf ewig vertilgt, / und das Geschlecht der Gottlosen wird ausgerottet. /
Buber-Rosenzweig 1929:Denn ER liebt die Gerechtigkeit und verläßt die ihm Holden nicht, auf Weltzeit sind sie behütet, der Frevler Same aber wird ausgerottet.
Tur-Sinai 1954:Liebt ja der Ewige das Recht / verläßt nicht seine Frommen / für ewig sind sie behütet. / Der Frevler Brut jedoch wird ausgetilgt. /
Luther 1545:Denn der HERR hat das Recht lieb und verläßt seine Heiligen nicht; ewiglich werden sie bewahret; aber der Gottlosen Same wird ausgerottet.
NeÜ 2016:Denn Jahwe liebt das Recht, / die zu ihm stehen, die verlässt er nicht, / er beschützt sie allezeit. / Doch die Kinder der Sünder kommen um.
Jantzen/Jettel 2016:denn der HERR liebt das Recht und verlässt seine Frommen* nicht. Ewiglich werden sie bewahrt, aber der Same der Ehrfurchtslosen wird ausgerottet 1). a)
1) eigtl.: wird abgeschnitten
a) Psalm 11, 7; 33, 5; Jesaja 61, 8; Psalm 37, 25; 97, 10; 121, 5; Psalm 31, 24; Johannes 6, 39 .40; 10, 28 .29; 1. Petrus 1, 5*; Judas 1, 1, 1*; Psalm 37, 9*; 21, 11; Jesaja 14, 20
English Standard Version 2001:For the LORD loves justice; he will not forsake his saints. They are preserved forever, but the children of the wicked shall be cut off.
King James Version 1611:For the LORD loveth judgment, and forsaketh not his saints; they are preserved for ever: but the seed of the wicked shall be cut off.