Psalm 93, 1

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 93, Vers: 1

Psalm 92, 16
Psalm 93, 2

Luther 1984:DER HERR ist -a-König und herrlich geschmückt; der HERR ist geschmückt und umgürtet mit Kraft. / Er hat den Erdkreis gegründet, daß er nicht wankt. / -a) Psalm 47, 8; 96, 10; 97, 1; 98, 6; 99, 1; 146, 10; 2. Mose 15, 18.
Menge 1949 (V1):DER HErr ist König-a-! er hat sich gekleidet in Hoheit-1-; / in Hoheit hat der HErr sich gekleidet, mit Kraft umgürtet, / auch der Erdkreis steht fest, so daß er nicht wankt. / -1) = Majestät. a) vgl. Psalm 96, 10.
Revidierte Elberfelder 1985:Der HERR ist König-a-! Er hat sich bekleidet mit Hoheit! / Der HERR hat sich bekleidet-b-, mit Stärke hat er sich umgürtet-c-! / Ja, fest steht die Welt, sie wird nicht wanken-d-. / -a) Psalm 97, 1; 99, 1. b) Psalm 104, 1. c) Psalm 65, 7. d) Psalm 96, 10.
Schlachter 1952:Der HERR ist König, mit Majestät bekleidet; / der HERR ist angetan, ist umgürtet mit Macht; / auch der Weltkreis steht fest und wird nicht wanken. /
Zürcher 1931:DER Herr ward König! mit Hoheit hat er sich umkleidet, / hat sich umkleidet der Herr, mit Macht sich umgürtet. / Fest steht der Erdkreis und wankt nicht. /
Buber-Rosenzweig 1929:ER trat die Königschaft an, in Hoheit ist er gekleidet, gekleidet ist ER in Macht, hat damit sich umpanzert, gefestet, wohl, ist die Welt, nie wankt sie.
Tur-Sinai 1954:«Der Ewige ward König, kleidet sich in Stolz / es kleidet sich der Ewige, in Macht sich gürtend. / Gar sicher steht das Festland, ohne Wanken. /
Luther 1545:Der HERR ist König und herrlich geschmückt; der HERR ist geschmückt und hat ein Reich angefangen, soweit die Welt ist, und zugerichtet, daß es bleiben soll.
NeÜ 2016:Der ewige König Jahwe ist König, / mit Hoheit umhüllt! / Jahwe hat sich bekleidet / und sich umgürtet mit Kraft! / Ja, fest steht die Welt, / sie stürzt nicht zusammen.
Jantzen/Jettel 2016:1)Der HERR herrscht als König 2). ‹In› Majestät hat er sich gekleidet. Der HERR hat sich gekleidet; er hat sich umgürtet mit Stärke. Ja, fest steht die Welt*. Sie wird nicht wanken. a)
1) In d. griech. Üsg. steht hier als Überschrift: Für den Tag des Vorsabbats (Freitag; vgl. Anm. zu 92, 1.)
2) o.: ist König; hier Präs. mit Futurbedeutung; der Standpunkt der Zukunft wird eingenommen
a) Psalm 22, 29; 96, 10; 97, 1; 99, 1; 2. Mose 15, 18; Psalm 104, 1; 1. Chronik 29, 11; Psalm 65, 7
English Standard Version 2001:The LORD reigns; he is robed in majesty; the LORD is robed; he has put on strength as his belt. Yes, the world is established; it shall never be moved.
King James Version 1611:The LORD reigneth, he is clothed with majesty; the LORD is clothed with strength, [wherewith] he hath girded himself: the world also is stablished, that it cannot be moved.