Hesekiel 16, 60

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 16, Vers: 60

Hesekiel 16, 59
Hesekiel 16, 61

Luther 1984:Ich will aber -a-gedenken an meinen Bund, den ich mit dir geschlossen habe -b-zur Zeit deiner Jugend, und will mit dir -c-einen ewigen Bund aufrichten. -a) 3. Mose 26, 45. b) Hosea 2, 17. c) Hesekiel 37, 26; Jeremia 31, 31-34.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Doch ich will meines Bundes gedenken, den ich mit dir in den Tagen deiner Jugend geschlossen habe, und will einen ewigen Bund mit dir aufrichten-1-. -1) o: eingehen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich aber, --ich- will an meinen Bund denken, (den ich) mit dir in den Tagen deiner Jugend (geschlossen habe)-1a-, und will dir einen ewigen Bund aufrichten-b-. -1) eT.; MasT: Ich aber will an meinen Bund denken, an dich in den Tagen deiner Jugend. a) Psalm 106, 45; Jesaja 14, 1. b) Hesekiel 37, 26; Jesaja 55, 3; 61, 8; Lukas 1, 72; 22, 20.
Schlachter 1952:Aber ich will meines Bundes gedenken, welchen ich mit dir in den Tagen deiner Jugend geschlossen habe, und ich will einen ewigen Bund mit dir aufrichten.
Zürcher 1931:Dann aber will ich meines Bundes gedenken, den ich mit dir in den Tagen deiner Jugend geschlossen habe, und ich will einen ewigen Bund mit dir aufrichten. -Hesekiel 37, 26; 3. Mose 26, 45; Jeremia 31, 31-34.
Luther 1912:Ich will aber a) gedenken an meinen Bund, den ich mit dir gemacht habe b) zur Zeit deiner Jugend, und will mit dir c) einen ewigen Bund aufrichten. - a) 3. Mose 26, 45. b) Hosea 2, 17. c) Hesek. 37, 26; Jeremia 31, 31-34.
Buber-Rosenzweig 1929:dann will ich selber gedenken meines Bundes mit dir in den Tagen deiner Jugend, einen Weltzeit-Bund lasse ich dir erstehn.
Tur-Sinai 1954:Doch will ich gedenken meines Bundes mit dir in deiner Jugend Tagen und dir einen ewigen Bund errichten.
Luther 1545 (Original):Denn also spricht der HErr HERR, Ich wil dir thun, wie du gethan hast, Das du den Eid verachtest vnd brichst den Bund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich will aber gedenken an meinen Bund, den ich mit dir gemacht habe zur Zeit deiner Jugend, und will mit dir einen ewigen Bund aufrichten.
NeÜ 2021:Aber ich will an meinen Bund mit dir denken, der seit deiner Jugendzeit gilt, und will einen ewigen Bund mit dir schließen.
Jantzen/Jettel 2016:Doch werde ich meines Bundes mit dir in den Tagen deiner Jugend gedenken und werde einen ewigen Bund mit dir aufrichten. a)
a) Hesekiel 16, 8; 37, 26; Psalm 106, 45; Jesaja 55, 3; Jeremia 32, 40
English Standard Version 2001:yet I will remember my covenant with you in the days of your youth, and I will establish for you an everlasting covenant.
King James Version 1611:Nevertheless I will remember my covenant with thee in the days of thy youth, and I will establish unto thee an everlasting covenant.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 60: ich will an meinen Bund gedenken. Gott ist gnädig und findet stets eine Bundesgrundlage, auf der er seine Gnade ausüben kann. Der Herr wird des Abrahamsbundes gedenken (vgl. 1. Mose 12, 1ff.), den er mit Israel in dessen Jugend geschlossen hat. Die Wiederherstellung wird kein Verdienst, sondern Gnade sein. ewigen Bund. Das ist der Neue Bund, der bedingungslos, rettend und ewig ist (vgl. 37, 26; Jesaja 59, 21; 61, 8; Jeremia 31, 31-34; Hebräer 8, 6-13). Die Grundlage für Gottes Gnade wird nicht der Mosebund sein, den die Juden auch mit den besten Absichten niemals erfüllen konnten (vgl. 2. Mose 24, 1ff.). Wenn Gott seinen ewigen Bund aufrichtet, wird Israel an der Gnade Gottes erkennen, dass er der Herr ist.




Predigten über Hesekiel 16, 60
Sermon-Online