Johannes 5, 29

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 5, Vers: 29

Johannes 5, 28
Johannes 5, 30

Luther 1984 Johannes 5, 29:und werden hervorgehen, die Gutes getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber Böses getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.-a- -a) Daniel 12, 2; Matthäus 25, 46; 2. Korinther 5, 10.
Menge 1926 Johannes 5, 29:und es werden hervorgehen: die einen, die das Gute getan haben, zur Auferstehung für das Leben, die andern aber, die das Böse betrieben haben, zur Auferstehung für das Gericht.
Revidierte Elberfelder 1985 Johannes 5, 29:und hervorkommen werden: die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens-a-, die aber das Böse verübt haben, zur Auferstehung des Gerichts-b-. -a) Römer 2, 7; 1. Thessalonicher 4, 16; Offenbarung 20, 6. b) Matthäus 25, 46; Apostelgeschichte 24, 15; Römer 2, 8; Offenbarung 20, 12.
Schlachter 1952 Johannes 5, 29:und es werden hervorgehen, die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens; die aber das Böse getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.
Zürcher 1931 Johannes 5, 29:und hervorgehen werden, die das Gute getan haben, zur Auferstehung für das Leben, die das Böse verübt haben, zur Auferstehung für das Gericht. -Johannes 6, 40; Matthäus 16, 27; 25, 31-46; Daniel 12, 2; Römer 2, 6-10.
Luther 1545 Johannes 5, 29:und werden hervorgehen, die da Gutes getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber Übels getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.
Albrecht 1912 Johannes 5, 29:Dann werden sie hervorgehn: Die da gut gehandelt haben, zu einer Auferstehung, die das Leben-1- bringt, und die das Böse ausgeführt, zur Auferstehung des Gerichts-2-. -1) das ewige Leben. 2) die ins ewige Verderben führt; vgl. Daniel 12, 2.++
Luther 1912 Johannes 5, 29:und werden hervorgehen, die da Gutes getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber Übles getan haben, zur Auferstehung des Gerichts. -Johannes 6, 40; Daniel 12, 2.
Meister Johannes 5, 29:Und es werden hervorgehen-a-, die da Gutes-b- getan haben zur Auferstehung des Lebens, und die da Böses verübten zur Auferstehung des Gerichts. -a) Jesaja 26, 19; 1. Thessalonicher 4, 16; 1. Korinther 15, 52. b) Daniel 12, 2; Matthäus 25, 32.33.46.
Menge 1926 Johannes 5, 29:und es werden hervorgehen: die einen, die das Gute getan haben, zur Auferstehung für das Leben, die andern aber, die das Böse betrieben haben, zur Auferstehung für das Gericht.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Johannes 5, 29:und hervorkommen werden: die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens, die aber das Böse-1- verübt haben, zur Auferstehung des Gerichts. -1) eig: das Schlechte.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Johannes 5, 29:und hervorkommen werden: die das Gute -pta-getan haben, zur Auferstehung des Lebens-a-, die aber das Böse -pta-verübt haben, zur Auferstehung des Gerichts-b-. -a) Römer 2, 7; 1. Thessalonicher 4, 16; Offenbarung 20, 6. b) Matthäus 25, 46; Apostelgeschichte 24, 15; Römer 2, 8; Offenbarung 20, 12.
Schlachter 1998 Johannes 5, 29:und hervorgehen werden: die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens; die aber das Böse getan haben, zur Auferstehung des Gerichts.
Interlinear 1979 Johannes 5, 29:und sie werden herausgehen, die das Gute getan Habenden zur Auferstehung zum Leben, die aber das Böse verübt Habenden zur Auferstehung zum Gericht.
NeÜ 2016 Johannes 5, 29:und herauskommen werden. Diejenigen, die das Gute getan haben, werden zum ewigen Leben auferweckt werden, und diejenigen, die das Böse getan haben, zu ihrer Verurteilung.
Jantzen/Jettel 2016 Johannes 5, 29:Und sie werden herauskommen, die, die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens, aber die, die das Schlechte verübt haben, zur Auferstehung des Gerichts. a)
a) Daniel 12, 2; Apostelgeschichte 24, 15; 1. Korinther 15, 23*; Offenbarung 20, 6; 20, 12 .13