Römer 8, 28

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 28

Römer 8, 27
Römer 8, 29

Luther 1984 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem -a-Ratschluß berufen sind. -a) Epheser 1, 11.
Menge 1926 Römer 8, 28:WIR wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken-1-, nämlich denen, welche nach seinem Vorsatz-2- berufen sind. -1) o: dienen. 2) o: seiner Vorherbestimmung.
Revidierte Elberfelder 1985 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken-a-, denen, die nach (seinem) Vorsatz-b- berufen sind. -a) Philipper 1, 19. b) Epheser 1, 11; 2. Timotheus 1, 9.
Schlachter 1952 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alles zum Besten mitwirkt, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.
Zürcher 1931 Römer 8, 28:Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seiner zuvor getroffenen Entscheidung berufen sind. -Epheser 1, 11.
Luther 1545 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum besten dienen, die nach dem Vorsatz berufen sind.
Albrecht 1912 Römer 8, 28:Wir wissen ferner: Denen, die Gott lieben, dient alles nur zum Besten, weil sie nach seinem Vorsatz (zum Heil) berufen sind.
Luther 1912 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem -a-Vorsatz berufen sind. -a) Epheser 1, 11; 3, 11.
Meister Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alles zum Guten mitwirkt, denen, die nach dem Vorsatz-a- Berufene sind. -a) Römer 9, 11.23.24; 2. Timotheus 1, 9.
Menge 1926 Römer 8, 28:WIR wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken-1-, nämlich denen, welche nach seinem Vorsatz-2- berufen sind. -1) o: dienen. 2) o: seiner Vorherbestimmung.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach Vorsatz berufen sind.
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken-a-, denen, die nach (seinem) Vorsatz-b- berufen sind. -a) Philipper 1, 19. b) Epheser 1, 11; 2. Timotheus 1, 9.
Schlachter 1998 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen-1-, denen, die nach dem Vorsatz-2- berufen sind. -1) o: zum Guten mitwirken. 2) d.h. gemäß dem im voraus gefaßten Beschluß oder der Absicht Gottes.++
Interlinear 1979 Römer 8, 28:Wir wissen aber, daß den Liebenden Gott alles verhilft zum Guten, den nach Vorsatz Berufene Seienden.
NeÜ 2016 Römer 8, 28:Wenn Gott für uns ist ... Wir wissen aber, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten mitwirken lässt. Das sind ja die Menschen, die er nach seinem freien Entschluss berufen hat.
Jantzen/Jettel 2016 Römer 8, 28:Wir wissen aber: Denen, die Gott a)lieben, 1) wirkt alles zusammen zum b)Guten, denen, die nach einem c)Vorsatz gerufen 2) sind,
a) 1. Korinther 2, 9*
b) Hebräer 12, 11; Jakobus 1, 2 .3
c) Römer 1, 6; 2. Timotheus 1, 9; Epheser 1, 11; 3, 11
1) eigtl.: Den Gott Liebenden
2) eigtl.: Gerufene