1. Korinther 10, 13

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 10, Vers: 13

1. Korinther 10, 12
1. Korinther 10, 14

Luther 1984:Bisher hat euch nur menschliche Versuchung getroffen. Aber Gott ist treu, -a-der euch nicht versuchen läßt über eure Kraft, sondern macht, daß die Versuchung so ein Ende nimmt, daß ihr's ertragen könnt. -a) Psalm 68, 20; 2. Petrus 2, 9.
Menge 1949 (V1):Es hat euch (bisher) noch keine andere als menschliche Versuchung betroffen; und Gott ist treu: er wird nicht zulassen, daß ihr über euer Vermögen hinaus versucht werdet, sondern wird zugleich mit der Versuchung auch einen solchen Ausgang schaffen, daß ihr sie bestehen könnt.
Revidierte Elberfelder 1985:Keine Versuchung hat euch ergriffen als nur eine menschliche; Gott aber ist treu-a-, der nicht zulassen wird, daß ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so daß-1- ihr sie ertragen könnt-b-. -1) o: damit. a) 1. Korinther 1, 9. b) 2. Petrus 2, 9.
Schlachter 1952:Es hat euch bisher nur menschliche Versuchung betroffen. Gott aber ist treu; der wird euch nicht über euer Vermögen versucht werden lassen, sondern wird zugleich mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen, daß ihr sie ertragen könnt.
Zürcher 1931:Es hat euch noch keine Versuchung erfasst als nur menschliche; Gott aber ist getreu, der euch nicht über euer Vermögen wird versucht werden lassen, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, sodass ihr sie ertragen könnt. -1. Korinther 1, 9; 2. Thessalonicher 3, 3; Jakobus 1, 13; 2. Petrus 2, 9.
Luther 1545:Es hat euch noch keine denn menschliche Versuchung betreten; aber Gott ist getreu, der euch nicht lässet versuchen über euer Vermögen, sondern machet, daß die Versuchung so ein Ende gewinne, daß ihr's könnet ertragen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Prüfungen, denen ihr bisher ausgesetzt wart, sind nicht über ein für uns Menschen erträgliches Maß hinausgegangen. Und Gott ist treu; er wird euch 'auch in Zukunft' in keine Prüfung geraten lassen, die eure Kraft übersteigt. Wenn er euren Glauben auf die Probe stellt, wird er euch auch einen Weg zeigen, auf dem ihr die Probe bestehen könnt.
Albrecht 1912:Bisher hat euch noch keine Versuchung betroffen, die menschliche Kräfte überstiege. Und Gott ist treu! Er wird nicht zugeben, daß ihr über eure Kraft versucht werdet. Sondern wenn er euch Versuchung schickt, so wird er auch einen Ausweg eröffnen, daß ihr sie siegreich bestehen könnt.
Luther 1912:Es hat euch noch keine denn menschliche Versuchung betreten; aber Gott ist getreu, der euch nicht läßt versuchen über euer Vermögen, sondern macht, daß die Versuchung so ein Ende gewinne, daß ihr's könnet ertragen.
Meister:Euch hat nichts als nur eine menschliche Versuchung betroffen; Gott aber ist treu-a-, welcher euch nicht versuchen läßt-b-, mehr als ihr vermögt, sondern Er schafft mit der Versuchung-c- auch den Ausgang, so daß ihr ertragen könnt! -a) 1. Korinther 1, 9. b) Psalm 125, 3; 2. Petrus 2, 9. c) Jeremia 29, 11.
Menge 1949 (V2):Es hat euch (bisher) noch keine andere als menschliche Versuchung betroffen; und Gott ist treu: er wird nicht zulassen, daß ihr über euer Vermögen hinaus versucht werdet, sondern wird zugleich mit der Versuchung auch einen solchen Ausgang schaffen, daß ihr sie bestehen könnt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Keine Versuchung hat euch ergriffen, als nur eine menschliche; Gott aber ist treu, der nicht zulassen wird, daß ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so daß-1- ihr sie ertragen könnt. -1) o: damit.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Keine Versuchung hat euch -idpf-ergriffen als nur eine menschliche; Gott aber ist treu-a-, der nicht zulassen wird, daß ihr über euer Vermögen -ifap-versucht werdet, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so daß-1- ihr sie -ifa-ertragen könnt-b-. -1) o: damit. a) 1. Korinther 1, 9. b) 2. Petrus 2, 9.
Schlachter 1998:Es hat euch bisher nur menschliche Versuchung betroffen. Gott aber ist treu; er wird nicht zulassen, daß ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern er wird zugleich mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen, so daß ihr sie ertragen könnt.
Interlinear 1979:Versuchung euch nicht hat ergriffen, wenn nicht menschliche; treu aber Gott, der nicht zulassen wird, ihr versucht werdet hinaus über, was ihr könnt, sondern machen wird mit der Versuchung auch das Ende, so daß könnt ertragen.
NeÜ 2016:Bisher ist noch keine Versuchung über euch gekommen, die einen Menschen überfordert. Und Gott ist treu; er wird nicht zulassen, dass die Prüfung über eure Kraft geht. Er wird euch bei allen Versuchungen den Weg zeigen, auf dem ihr sie bestehen könnt.
Jantzen/Jettel 2016:Keine Versuchung hat euch erfasst als nur eine menschliche. Aber Gott ist a)treu, der euch nicht über euer Können ‹hinaus› versuchen lassen wird, sondern mit der Versuchung auch den b)Ausgang schaffen wird, sodass ihr sie werdet ertragen können.
a) 1. Korinther 1, 9*
b) Jeremia 29, 11; 2. Petrus 2, 9
English Standard Version 2001:No temptation has overtaken you that is not common to man. God is faithful, and he will not let you be tempted beyond your ability, but with the temptation he will also provide the way of escape, that you may be able to endure it.
King James Version 1611:There hath no temptation taken you but such as is common to man: but God [is] faithful, who will not suffer you to be tempted above that ye are able; but will with the temptation also make a way to escape, that ye may be able to bear [it].

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'