Galater 3, 21

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 3, Vers: 21

Galater 3, 20
Galater 3, 22

Luther 1984 Galater 3, 21:Wie? Ist dann das Gesetz gegen Gottes Verheißungen? Das sei ferne! Denn nur, wenn ein Gesetz gegeben wäre, das -a-lebendig machen könnte, käme die Gerechtigkeit wirklich aus dem Gesetz. -a) Römer 8, 2-4.
Menge 1926 Galater 3, 21:STEHT demnach das Gesetz mit den Verheißungen Gottes in Widerspruch? Nimmermehr! Ja, wenn ein Gesetz gegeben worden wäre, das die Kraft besäße, Leben zu verleihen, dann käme die Gerechtigkeit tatsächlich aus dem Gesetz.
Revidierte Elberfelder 1985 Galater 3, 21:Ist denn das Gesetz gegen die Verheißungen Gottes? Das ist ausgeschlossen. Denn wenn ein Gesetz gegeben worden wäre, das lebendig machen könnte-a-, (dann) wäre wirklich die Gerechtigkeit aus Gesetz-b-. -a) Römer 8, 3. b) V. 12; Hebräer 9, 9.
Schlachter 1952 Galater 3, 21:Ist nun das Gesetz wider die Verheißungen Gottes? Das sei ferne! Denn wenn ein Gesetz gegeben wäre, das Leben schaffen könnte, so käme die Gerechtigkeit wirklich aus dem Gesetz.
Zürcher 1931 Galater 3, 21:Ist also das Gesetz (entscheidend) wider die Verheissungen Gottes? Das sei ferne! Denn wenn ein Gesetz gegeben wäre, welches Leben verleihen könnte, so käme die Gerechtigkeit wirklich aus dem Gesetz. -Römer 8, 2-4.
Luther 1545 Galater 3, 21:Wie? Ist denn das Gesetz wider Gottes Verheißungen? Das sei ferne! Wenn aber ein Gesetz gegeben wäre, das da könnte lebendig machen, so käme die Gerechtigkeit wahrhaftig aus dem Gesetze.
Albrecht 1912 Galater 3, 21:Steht nun das Gesetz im Widerspruch mit den Verheißungen Gottes? Nimmermehr! Denn wäre ein Gesetz gegeben worden mit der Fähigkeit, lebendig zu machen-1-, so käme die Gerechtigkeit wirklich aus dem Gesetze. -1) die Rabbinen lehrten, die Israeliten hätten durch das mosaische Gesetz Unsterblichkeit erlangt, wenn sie nicht sofort wieder abgefallen wären.++
Luther 1912 Galater 3, 21:Wie? Ist denn das Gesetz wider Gottes Verheißungen? Das sei ferne! Wenn aber ein Gesetz gegeben wäre, das da könnte -a-lebendig machen, so käme die Gerechtigkeit wahrhaftig aus dem Gesetz. -a) Römer 8, 2-4.
Meister Galater 3, 21:Ist nun das Gesetz gegen die Verheißungen Gottes? Das sei ferne! Wenn ein Gesetz gegeben wäre, das da könnte lebendig-a- machen, so wäre aus Gesetz die Gerechtigkeit! -a) Galater 2, 21.
Menge 1926 Galater 3, 21:STEHT demnach das Gesetz mit den Verheißungen Gottes in Widerspruch? Nimmermehr! Ja, wenn ein Gesetz gegeben worden wäre, das die Kraft besäße, Leben zu verleihen, dann käme die Gerechtigkeit tatsächlich aus dem Gesetz.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Galater 3, 21:Ist denn das Gesetz wider die Verheißungen Gottes? Das sei ferne! Denn wenn ein Gesetz gegeben worden wäre, das lebendig zu machen vermöchte, dann wäre wirklich die Gerechtigkeit aus-1- Gesetz. -1) o: auf dem Grundsatz des (der); so auch nachher.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Galater 3, 21:Ist denn das Gesetz gegen die Verheißungen Gottes? Das ist ausgeschlossen. Denn wenn ein Gesetz -ap-gegeben worden wäre, das lebendig -ifa-machen könnte-a-, (dann) wäre wirklich die Gerechtigkeit aus Gesetz-b-. -a) Römer 8, 3. b) V. 12; Hebräer 9, 9.
Schlachter 1998 Galater 3, 21:Ist nun das Gesetz gegen die Verheißungen Gottes? Das sei ferne! Denn wenn ein Gesetz gegeben wäre, das lebendig machen könnte, so käme die Gerechtigkeit wirklich aus dem Gesetz.
Interlinear 1979 Galater 3, 21:Dann das Gesetz gegen die Verheißungen Gottes? Nicht möge es geschehen! Denn wenn gegeben wäre ein Gesetz das könnende lebendig machen, wirklich aus Gesetz wäre die Gerechtigkeit.
NeÜ 2016 Galater 3, 21:Spricht das Gesetz denn gegen die Zusagen Gottes? Natürlich nicht! Das wäre nur der Fall, wenn es zum Leben führen könnte. Nur dann würden Menschen durch Erfüllung des Gesetzes von Gott als gerecht angesehen.
Jantzen/Jettel 2016 Galater 3, 21:Ist das Gesetz also gegen die Verheißungen Gottes? Das sei fern! – denn wenn ein Gesetz gegeben worden wäre, das die Kraft besessen hätte, Leben zu verleihen, wäre es wirklich so, dass die Gerechtigkeit aus dem Gesetz käme. a)
a) Galater 3, 12; 2, 21; Römer 7, 10; 8, 3; Hebräer 8, 7