Galater 4, 8

Der Brief des Paulus an die Galater (Galaterbrief)

Kapitel: 4, Vers: 8

Galater 4, 7
Galater 4, 9

Luther 1984 Galater 4, 8:ABER zu der Zeit, als ihr Gott noch nicht kanntet, dientet ihr denen, die in Wahrheit nicht Götter sind.
Menge 1926 Galater 4, 8:DAMALS freilich, als ihr Gott noch nicht kanntet, habt ihr solchen Göttern gedient, die ihrem Wesen nach gar keine Götter sind.
Revidierte Elberfelder 1985 Galater 4, 8:Damals jedoch, als ihr Gott nicht kanntet-a-, dientet-1- ihr denen, die von Natur nicht Götter sind-b-; -1) o: «wart ihr Sklaven derer»; so entsprechend auch V. 9. a) Epheser 2, 12; 1. Thessalonicher 4, 5. b) 1. Korinther 12, 2; 1. Thessalonicher 1, 9.
Schlachter 1952 Galater 4, 8:Damals aber, als ihr Gott nicht kanntet, dientet ihr denen, die von Natur nicht Götter sind.
Zürcher 1931 Galater 4, 8:ABER damals, als ihr Gott nicht kanntet, dientet ihr den Göttern, die in Wirklichkeit keine sind. -1. Korinther 8, 4; 12, 2; 1. Thessalonicher 4, 5.
Luther 1545 Galater 4, 8:Aber zu der Zeit, da ihr Gott nicht erkanntet, dientet ihr denen, die von Natur nicht Götter sind.
Albrecht 1912 Galater 4, 8:Damals freilich, als ihr Gott noch nicht kanntet, habt ihr denen, die in Wirklichkeit nicht Götter sind, als Knechte gedient.
Luther 1912 Galater 4, 8:Aber zu der Zeit, da ihr Gott nicht erkanntet, dientet ihr denen, die von Natur nicht Götter sind.
Meister Galater 4, 8:DAMALS aber, da ihr Gott nicht-a- kanntet, dientet-b- ihr denen, die von Natur nicht Götter sind. -a) Epheser 2, 12; 1. Thessalonicher 4, 5. b) Römer 1, 25; 1. Korinther 12, 2; Epheser 2, 11.12; 1. Thessalonicher 1, 9.
Menge 1926 Galater 4, 8:DAMALS freilich, als ihr Gott noch nicht kanntet, habt ihr solchen Göttern gedient, die ihrem Wesen nach gar keine Götter sind.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 Galater 4, 8:Aber damals freilich, als ihr Gott nicht kanntet, dientet ihr denen-1-, die von Natur nicht Götter sind-a-; -1) o: waret ihr Sklaven derer. a) vgl. 2. Chronik 13, 9.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 Galater 4, 8:Damals jedoch, als ihr Gott nicht kanntet-a-, -a-dientet-1- ihr denen, die von Natur nicht Götter sind-b-; -1) o: wart ihr Sklaven derer; so entsprechend auch V. 9. a) Epheser 2, 12; 1. Thessalonicher 4, 5. b) 1. Korinther 12, 2; 1. Thessalonicher 1, 9.
Schlachter 1998 Galater 4, 8:Damals aber, als ihr Gott nicht kanntet, dientet-1- ihr denen, die von Natur nicht Götter sind. -1) eig: als Sklaven dienen; so auch im folgenden.++
Interlinear 1979 Galater 4, 8:Aber damals zwar, nicht kennend Gott, habt ihr gedient den von Natur nicht seienden Göttern;
NeÜ 2016 Galater 4, 8:Früher, als ihr Gott nicht kanntet, habt ihr Göttern, die in Wirklichkeit gar keine sind, wie Sklaven gedient.
Jantzen/Jettel 2016 Galater 4, 8:Damals jedoch, als ihr Gott nicht wirklich a)kanntet, wart ihr denen als leibeigene Knechte unterworfen, die im Wesen nicht b)Götter sind.
a) Epheser 2, 12; 1. Thessalonicher 4, 5*; 1. Johannes 3, 1
b) Jeremia 2, 11; 16, 20; 2. Chronik 13, 9; 1. Korinther 8, 4