Titus 3, 8

Der Brief des Paulus an die Titus (Titusbrief)

Kapitel: 3, Vers: 8

Titus 3, 7
Titus 3, 9

Luther 1984:Das ist gewißlich wahr. Und ich will, daß du dies mit Ernst lehrst, damit alle, die zum Glauben an Gott gekommen sind, darauf bedacht sind, sich mit guten Werken hervorzutun. Das ist gut und nützt den Menschen.
Menge 1949 (V1):ZUVERLÄSSIG ist das Wort, und ich will, daß du dich hierüber mit aller Bestimmtheit aussprichst, damit die, welche zum Glauben an Gott gekommen sind, allen Eifer darauf verwenden, sich in guten Werken zu betätigen: - das ist etwas Schönes und für die Menschen Segensreiches.
Revidierte Elberfelder 1985:Das Wort ist gewiß-1a-; und ich will, daß du auf diesen Dingen fest bestehst, damit die, welche Gott geglaubt haben, Sorge tragen, gute Werke-b- zu betreiben. Dies ist gut und nützlich für die Menschen-c-. -1) o: zuverlässig, treu. a) 1. Timotheus 1, 15. b) Titus 2, 14. c) Titus 2, 7.
Schlachter 1952:Glaubwürdig ist das Wort, und ich will, daß du dich darüber mit allem Nachdruck äußerst, damit die, welche an Gott gläubig geworden sind, darauf bedacht seien, sich guter Werke zu befleißigen. Solches ist gut und den Menschen nützlich.
Zürcher 1931:Zuverlässig ist das Wort, und ich will, dass du dies kräftig vertrittst, damit die, welche an Gott gläubig geworden sind, darauf Bedacht nehmen, sich guter Werke zu befleissigen. Dies ist gut und den Menschen nützlich. -V. 14.
Luther 1545:Das ist je gewißlich wahr. Solches will ich, daß du fest lehrest, auf daß die, so an Gott gläubig sind worden, in einem Stand guter Werke funden werden. Solches ist gut und nütze den Menschen.
Albrecht 1912:Dies-a- ist ein wahres Wort, und du sollst es fest einprägen. Denn die an Gott gläubig geworden sind, sollen auch darauf bedacht sein, sich guter Werke zu befleißigen-b-. Das ist heilsam und bringt den Menschen Segen. -a) V. 3-7. b) vgl. Matthäus 5, 16.++
Luther 1912:Das ist gewißlich wahr; solches will ich, daß du fest lehrest, auf daß die, so an Gott gläubig sind geworden, in -a-einem Stand guter Werke gefunden werden. Solches ist gut und nütze den Menschen. -a) V. 14.
Meister:Zuverlässig ist das Wort-a-; und ich will, daß du von diesen Dingen feste Behauptungen aufstellst, damit sie sich befleißigen, guten Werken-b- vorzustehen, die an Gott gläubig geworden sind. Dies ist gut und nützlich den Menschen. -a) 1. Timotheus 1, 15; Titus 1, 9. b) V. 1.14; Titus 2, 14.
Menge 1949 (V2):ZUVERLÄSSIG ist das Wort, und ich will, daß du dich hierüber mit aller Bestimmtheit aussprichst, damit die, welche zum Glauben an Gott gekommen sind, allen Eifer darauf verwenden, sich in guten Werken zu betätigen: - das ist etwas Schönes und für die Menschen Segensreiches.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Das Wort ist gewiß-1-; und ich will, daß du auf diesen Dingen fest bestehst, auf daß die, welche Gott geglaubt haben, Sorge tragen, gute Werke zu betreiben. Dies ist gut und nützlich für die Menschen. -1) o: zuverlässig, treu.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Das Wort ist gewiß-1a-; und ich will, daß du auf diesen Dingen (Infinitiv Präsens)fest bestehst, damit die, die (Partizip Perfekt)zum Glauben an Gott gekommen sind, darauf -kpak-bedacht sind, sich um gute Werke-b- (Infinitiv Präsens)zu bemühen. Dies ist gut und nützlich für die Menschen-c-. -1) o: zuverlässig, treu. a) 1. Timotheus 1, 15. b) Titus 2, 14. c) Titus 2, 7.
Schlachter 1998:Glaubwürdig-1- ist das Wort, und ich will, daß du dies mit allem Nachdruck bekräftigst, damit die, welche an Gott gläubig geworden sind, darauf bedacht sind, eifrig gute Werke zu tun-2-. Dies ist gut und den Menschen nützlich. -1) o: zuverlässig, gewiß. 2) w: «guten Werken vorzustehen»; d.h. wohl auch: aus eigenem Antrieb, gewissenhaft und verantwortungsvoll gute Werke zu tun; s. V. 14.++
Interlinear 1979:Glaubwürdig das Wort, und über diese will ich, du feste Versicherungen abgibst, damit bedacht sind, guter Werke sich zu befleißigen, die gläubig Gewordenen an Gott. Dieses ist schön und nützlich den Menschen.
NeÜ 2016:Diese Botschaft ist absolut vertrauenswürdig und ich will, dass du mit Nachdruck dafür eintrittst, damit alle, die zum Glauben an Gott gekommen sind, sich ernsthaft um gute Werke bemühen. Das ist gut und bringt den Menschen Nutzen.
Jantzen/Jettel 2016:a)Treu ist das Wort, und in Betreff dieser [Punkte] ist es mein Wille, dass du sie fest ‹und kräftig› vertrittst, damit die, die das Vertrauen auf Gott gesetzt haben, darauf bedacht seien, sich edler b)Werke anzunehmen ‹und sie auszuführen›. Diese Dinge sind edel und den Menschen nützlich.
a) Titus 1, 9; 1. Timotheus 1, 15*
b) Titus 2, 14; Titus 3, 1; 3, 14
English Standard Version 2001:The saying is trustworthy, and I want you to insist on these things, so that those who have believed in God may be careful to devote themselves to good works. These things are excellent and profitable for people.
King James Version 1611:[This is] a faithful saying, and these things I will that thou affirm constantly, that they which have believed in God might be careful to maintain good works. These things are good and profitable unto men.