2. Mose 3, 8

Das zweite Buch Mose, Exodus

Kapitel: 3, Vers: 8

2. Mose 3, 7
2. Mose 3, 9

Luther 1984:Und ich bin herniedergefahren, daß ich sie errette aus der Ägypter Hand und sie herausführe aus diesem Lande in ein gutes und weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt, in das Gebiet der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Perisiter, Hiwiter und Jebusiter.
Menge 1949 (V1):Daher bin ich herabgekommen, um sie aus der Gewalt der Ägypter zu erretten und sie aus jenem Lande in ein schönes, geräumiges Land zu führen, in ein Land, das von Milch und Honig überfließt-1-, in die Wohnsitze der Kanaanäer, Hethiter, Amoriter, Pherissiter, Hewiter und Jebusiter. -1) gen: ein Land, das Milch und Honig fließen (läßt) o: wo Milch und Honig fließt.
Revidierte Elberfelder 1985:Darum bin ich herabgekommen, um es aus der Gewalt-1- der Ägypter zu erretten-a- und es aus diesem Land hinaufzuführen in ein gutes und geräumiges Land-b-, in ein Land, das von Milch und Honig-2- überfließt-c-, an den Ort der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Perisiter, Hewiter und Jebusiter-d-. -1) w: Hand. 2) d.i. Trauben- und Dattelhonig. Bienenhonig war eine Seltenheit und wurde wohl nur als Zufallsfund konsumiert, vgl. Richter 14, 8.9. a) Psalm 12, 6. b) 5. Mose 1, 25; 8, 7-10. c) 2. Mose 13, 5; 33, 3; 3. Mose 20, 24; 4. Mose 13, 27; 5. Mose 6, 3; Josua 5, 6; Jeremia 11, 5; Hesekiel 20, 6.15. d) 1. Mose 15, 21.
Schlachter 1952:und ich bin herabgefahren, daß ich sie errette von der Ägypter Hand und sie ausführe aus diesem Land in ein gutes und weites Land, in ein Land, das von Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter.
Zürcher 1931:Darum bin ich herniedergestiegen, sie aus der Gewalt der Ägypter zu erretten und sie aus jenem Lande hinauszuführen in ein schönes, weites Land, in ein Land, wo Milch und Honig fliesst, in das Gebiet der Kanaaniter, Hethiter, Amoriter, Pheresiter, Hewiter und Jebusiter.
Buber-Rosenzweig 1929:Nieder zog ich, es aus der Hand Ägyptens zu retten, es aus jenem Land hinaufzubringen nach einem Land, gut und weit, nach einem Land, Milch und Honig träufend, nach dem Ort des Kanaaniters und des Chetiters, des Amoriters und des Prisiters, des Chiwwiters und des Jebussiters.
Tur-Sinai 1954:So bin ich herabgestiegen, es zu erretten aus der Gewalt Mizraims, und es hinaufzuführen aus jenem Land in ein schönes und geräumiges Land, in ein Land, das von Milch und Honig fließt, an den Ort des Kenaani, Hitti, Emori, Perisi, Hiwwi und Jebusi.
Luther 1545:Und bin herniedergefahren, daß ich sie errette von der Ägypter Hand und sie ausführe aus diesem Lande in ein gut und weit Land, in ein Land, darinnen Milch und Honig fleußt, nämlich an den Ort der Kanaaniter, Hethiter, Amoriter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter.
NeÜ 2016:Nun bin ich gekommen, um es aus der Gewalt der Ägypter zu befreien. Ich will es aus Ägypten herausführen in ein gutes und geräumiges Land. Ich bringe es in ein Land, das von Milch und Honig überfließt. Es ist das Land der Kanaaniter (Bewohner des Landes Kanaan auf dem Gebiet des heutigen Israel. Sie besaßen eine gemeinsame Sprache, Religion und Kultur, waren politisch aber in viele Kleinkönigtümer und Stadtstaaten zersplittert.), Hetiter (Das Reich der "Hetiter" erstreckte sich nach Norden weit bis in die heutige Türkei.), Amoriter ("Amoriter" kann sowohl für einen einzelnen Stamm als auch für alle Bewohner Kanaans stehen. Es waren semitische Einwanderer aus der Arabischen Wüste, die um 2000 v. Chronik ins Kulturland eindrangen.), Perisiter (Nicht näher bekanntes Volk in Kanaan; möglicherweise die bäuerliche Bevölkerung.), Hiwiter (Bewohner Kanaans. Die Einwohner der Städte Gibeon, Kefira, Beerot und Kirjat-Jearim gehörten zu ihnen. Ihr Hauptsiedlungsgebiet scheint am Libanon zwischen Hermon und Hamat gelegen zu haben.) und Jebusiter ("Jebusiter" siedelten auf dem Gebirge in Kanaan und bewohnten auch die Stadt Jerusalem.).
Jantzen/Jettel 2016:Und ich bin herabgekommen, um es aus der Hand der Ägypter zu retten und es aus diesem Lande hinaufzuführen in ein gutes und geräumiges Land, in ein Land, das von Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter und der Hethiter und der Amoriter und der Perisiter und der Hewiter und der Jebusiter. a)
a) erretten Psalm 12, 6; Jesaja 35, 4; gutes 5. Mose 1, 25; fließt 4. Mose 13, 27; Kanaaniter 4. Mose 33, 51; 5. Mose 1, 7
English Standard Version 2001:and I have come down to deliver them out of the hand of the Egyptians and to bring them up out of that land to a good and broad land, a land flowing with milk and honey, to the place of the Canaanites, the Hittites, the Amorites, the Perizzites, the Hivites, and the Jebusites.
King James Version 1611:And I am come down to deliver them out of the hand of the Egyptians, and to bring them up out of that land unto a good land and a large, unto a land flowing with milk and honey; unto the place of the Canaanites, and the Hittites, and the Amorites, and the Perizzites, and the Hivites, and the Jebusites.