5. Mose 8, 16

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 8, Vers: 16

5. Mose 8, 15
5. Mose 8, 17

Luther 1984 5. Mose 8, 16:und speiste dich mit Manna in der Wüste, von dem deine Väter nichts gewußt haben, auf daß er dich demütigte und versuchte, damit er dir hernach wohltäte.
Menge 1926 5. Mose 8, 16:der dich mit Manna, das deine Väter nicht gekannt hatten, in der Wüste gespeist hat, um dich demütig zu machen und auf die Probe zu stellen, damit er dir zuletzt Gutes erweisen könnte.
Revidierte Elberfelder 1985 5. Mose 8, 16:der dich in der Wüste mit Man-1- speiste-a-, das deine Väter nicht kannten, um dich zu demütigen und um dich zu prüfen-b-, damit er dir am Ende-2- wohltue-c- -1) gr. -+Manna-. 2) o: in deiner Zukunft; w: an deinem Ende. a) 2. Mose 16, 15.31;. Johannes 6, 31. b) 2. Mose 15, 25; 20, 20; Sprüche 17, 3. c) Hiob 42, 12; Römer 8, 28.
Schlachter 1952 5. Mose 8, 16:der dich in der Wüste mit Manna speiste, von welchem deine Väter nichts wußten, auf daß er dich demütigte und auf die Probe stellte, um dir hernach wohlzutun;
Zürcher 1931 5. Mose 8, 16:der in der Wüste dich mit Manna speiste, von welchem deine Väter nichts gewusst haben, um dich zu demütigen und zu erproben, auf dass er dir zuletzt dann Gutes tue,
Buber-Rosenzweig 1929 5. Mose 8, 16:der dich das Manna essen ließ in der Wüste, das deine Väter nicht kannten: damit er dich beuge, damit er dich probe, dir gutzutun in deiner Zukunft, -
Tur-Sinai 1954 5. Mose 8, 16:der dich in der Wüste mit dem Manna gespeist, das deine Väter nicht kannten, um dich zu demütigen und dich zu erproben, um dir am Ende wohlzutun;
Luther 1545 5. Mose 8, 16:und speisete dich mit Man in der Wüste, von welchem deine Väter nichts gewußt haben, auf daß er dich demütigte und versuchte, daß er dir hernach wohltäte.
NeÜ 2016 5. Mose 8, 16:Er gab dir in der Wüste Manna zu essen, das deine Vorfahren nicht kannten, um dich demütig zu machen und auf die Probe zu stellen und um dir am Ende Gutes zu tun.
Jantzen/Jettel 2016 5. Mose 8, 16:der dich in der Wüste mit Man speiste, das deine Väter nicht kannten, um dich zu demütigen und um dich zu prüfen, damit er dir Gutes tue an deinem Ende, a)
a) 5. Mose 8, 3; Jeremia 29, 11; Römer 8, 28; Hebräer 12, 11