Psalm 118, 22

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 118, Vers: 22

Psalm 118, 21
Psalm 118, 23

Luther 1984:-a-Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, / ist zum Eckstein geworden. / -a) V. 22-23: Jesaja 28, 16; Matthäus 21, 42.
Menge 1949 (V1):Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, / der ist zum Eckstein-1- geworden; / -1) o: Schlußstein.
Revidierte Elberfelder 1985:Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, / ist zum Eckstein geworden-a-. / -a) Jesaja 28, 16; Lukas 20, 17; Apostelgeschichte 4, 11; 1. Petrus 2, 7.
Schlachter 1952:Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, / ist zum Eckstein geworden; /
Zürcher 1931:Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, / der ist zum Eckstein geworden. / -Jesaja 28, 16; Matthäus 21, 42; Apostelgeschichte 4, 11.
Buber-Rosenzweig 1929:- Der Stein, den die Bauherrn verwarfen, er ist zum Eckhaupt geworden.
Tur-Sinai 1954:Stein, den die Bauleute verworfen / er ist zum höchsten Eckstein worden. /
Luther 1545:Der Stein, den die Bauleute verworfen, ist zum Eckstein worden.
NeÜ 2016:Der Stein, den Fachleute verwarfen, / der ist zum Eckstein (Großer behauener Stein, der zwei aneinander stoßende Mauern eines Gebäudes verbindet.) geworden.
Jantzen/Jettel 2016:Der Stein, den die Bauenden verwarfen, er wurde zum Haupt[stein] der Ecke 1). a)
1) d. h.: zu dem den Bau bestimmenden, an der äußeren Ecke liegenden Stein; gemäß Matthäus 21, 42 u. 1. Petrus 2, 7 ist damit der Messias gemeint
a) Jesaja 28, 16; Johannes 2, 19-21; Sacharja 6, 12-13; Apostelgeschichte 4, 11; Römer 9, 33; Epheser 2, 20; 1. Petrus 2, 6-7; Psalm 118, 22-23: Matthäus 21, 42; Markus 12, 10; Lukas 20, 17; Hiob 38, 6; Jeremia 51, 26; Esra 3, 10-12; Sacharja 4, 7
English Standard Version 2001:The stone that the builders rejected has become the cornerstone.
King James Version 1611:The stone [which] the builders refused is become the head [stone] of the corner.