Jesaja 11, 4

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 11, Vers: 4

Jesaja 11, 3
Jesaja 11, 5

Luther 1984:sondern wird mit Gerechtigkeit richten die Armen und rechtes Urteil sprechen den Elenden im Lande, und er wird mit dem Stabe seines Mundes den Gewalttätigen schlagen und -a-mit dem Odem seiner Lippen den Gottlosen töten. -a) 2. Thessalonicher 2, 8.
Menge 1949 (V1):nein, er wird (auch) die Niedrigen richten mit Gerechtigkeit und den Gebeugten im Lande Recht sprechen mit Redlichkeit-1-. Die Erde-2- wird er mit dem Stabe seines Mundes schlagen und mit dem Hauch seiner Lippen den Gottlosen töten; -1) o: nach Billigkeit. 2) o: die Gewalttätigen(?).
Revidierte Elberfelder 1985:sondern er wird die Geringen richten in Gerechtigkeit und die Elenden-1- des Landes zurechtweisen in Geradheit-a-. Und er wird den Gewalttätigen-2- schlagen mit dem Stab seines Mundes-b- und mit dem Hauch seiner Lippen den Gottlosen töten-c-. -1) o: den Demütigen. 2) eT.; MasT: das Land. a) Jesaja 2, 4; 16, 5; 32, 1; 33, 22; Psalm 76, 10; Offenbarung 19, 11. b) Offenbarung 1, 16. c) Hiob 15, 30.
Schlachter 1952:sondern er wird die Armen mit Gerechtigkeit richten und den Elenden im Lande ein unparteiisches Urteil sprechen; er wird die Welt mit dem Stabe seines Mundes schlagen und den Gottlosen mit dem Odem seiner Lippen töten.
Zürcher 1931:Er wird die Armen richten mit Gerechtigkeit und den Elenden im Lande Recht sprechen mit Billigkeit; er wird den Tyrannen schlagen mit dem Stabe seines Mundes und den Gottlosen töten mit dem Hauche seiner Lippen. -Psalm 72, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:er richtet mit Wahrspruch die Armen, er schafft Ausgleich mit Geradheit den Gebeugten der Erde, er schlägt die Erde mit dem Stab seines Mundes, mit dem Hauch seiner Lippen tötet er den Frevler,
Tur-Sinai 1954:Er richtet in Gerechtigkeit die Armen / entscheidet in Geradheit Recht den Niederen im Land. / Er schlägt das Land mit seines Mundes Stab / gibt Tod mit seiner Lippen Hauch dem Schuldigen. /
Luther 1545:sondern wird mit Gerechtigkeit richten die Armen und mit Gericht strafen die Elenden im Lande und wird mit dem Stabe seines Mundes die Erde schlagen und mit dem Odem seiner Lippen den Gottlosen töten.
NeÜ 2016:sondern richtet auch die Geringen gerecht / und hilft den Gebeugten zu ihrem Recht. / Seine Befehle halten das Land in Zucht, / der Hauch seines Mundes bringt den Gesetzlosen um.
Jantzen/Jettel 2016:Und er wird die Geringen richten in Gerechtigkeit und den Gebeugten der Erde Recht sprechen in Geradheit. Und er wird die Erde schlagen mit dem Stab seines Mundes, und mit dem Hauch seiner Lippen den Ehrfurchtslosen* töten. a)
a) Gerecht . Psalm 72, 2 .4; Offenbarung 19, 11; schlagen Offenbarung 2, 16; 19, 15; Hauch 2. Thessalonicher 2, 8
English Standard Version 2001:but with righteousness he shall judge the poor, and decide with equity for the meek of the earth; and he shall strike the earth with the rod of his mouth, and with the breath of his lips he shall kill the wicked.
King James Version 1611:But with righteousness shall he judge the poor, and reprove with equity for the meek of the earth: and he shall smite the earth with the rod of his mouth, and with the breath of his lips shall he slay the wicked.