2. Korinther 5, 19

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 5, Vers: 19

2. Korinther 5, 18
2. Korinther 5, 20

Luther 1984 2. Korinther 5, 19:Denn Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit sich selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.-a- -a) Römer 3, 24.25; Kolosser 1, 19.20.
Menge 1926 2. Korinther 5, 19:Denn (so steht es:) Gott war in Christus und hat die Welt mit sich versöhnt, indem er ihnen ihre Übertretungen nicht anrechnete und in uns das Wort von der Versöhnung niedergelegt hat-1-. -1) aÜs: unter uns . . . aufgerichtet hat.
Revidierte Elberfelder 1985 2. Korinther 5, 19:(nämlich) daß Gott in Christus war-a- und die Welt mit sich selbst versöhnt hat, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnete-1- und in uns das Wort von der Versöhnung gelegt hat. -1) w: daß Gott in Christus war, die Welt mit sich selbst versöhnend, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnend. a) Johannes 10, 38.
Schlachter 1952 2. Korinther 5, 19:weil nämlich Gott in Christus war und die Welt mit sich selbst versöhnte, indem er ihnen ihre Sünden nicht zurechnete und das Wort der Versöhnung in uns legte.
Zürcher 1931 2. Korinther 5, 19:Denn Gott versöhnte in Christus die Welt mit sich selbst, indem er ihnen ihre Übertretungen nicht anrechnete und in uns das Wort der Versöhnung legte. -Johannes 14, 10; Römer 3, 24.25; Kolosser 1, 19.20; 1. Johannes 2, 2.
Luther 1545 2. Korinther 5, 19:Denn Gott war in Christo und versöhnete die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.
Albrecht 1912 2. Korinther 5, 19:Denn Gott war es, der in Christus die Welt-1- mit sich versöhnte: er rechnete den Menschen ihre Übertretungen nicht zu, und er hat uns den Auftrag gegeben, die Versöhnung kundzumachen. -1) die ihm feindliche Menschheit.++
Luther 1912 2. Korinther 5, 19:Denn Gott war in Christo und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung. -Römer 3, 24.25; Kolosser 1, 19.20.
Meister 2. Korinther 5, 19:weil ja Gott in Christo war, indem Er die Welt mit Sich Selbst versöhnte, da Er ihnen die Übertretungen nicht anrechnete und in uns niederlegte das Wort der Versöhnung. -Römer 3, 24.25.
Menge 1926 2. Korinther 5, 19:Denn (so steht es:) Gott war in Christus und hat die Welt mit sich versöhnt, indem er ihnen ihre Übertretungen nicht anrechnete und in uns das Wort von der Versöhnung niedergelegt hat-1-. -1) aÜs: unter uns . . . aufgerichtet hat.
Nicht revidierte Elberfelder 1905 2. Korinther 5, 19:nämlich daß Gott in Christo war, die Welt mit sich selbst versöhnend, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnend, und hat in uns das Wort der Versöhnung niedergelegt-1-. -1) eig: und in uns . . . niedergelegt habend.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991 2. Korinther 5, 19:(nämlich) daß Gott in Christus war-a- und die Welt mit sich selbst versöhnte, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnete-1- und in uns das Wort von der Versöhnung -pta-gelegt hat. -1) w: daß Gott in Christus war, die Welt mit sich selbst versöhnend, ihnen ihre Übertretungen nicht zurechnend. a) Johannes 10, 38.
Schlachter 1998 2. Korinther 5, 19:weil nämlich Gott in Christus war und die Welt mit sich selbst versöhnte, indem er ihnen ihre Sünden nicht anrechnete und das Wort der Versöhnung in uns legte.
Interlinear 1979 2. Korinther 5, 19:wie, daß Gott war in Christus, Welt versöhnend mit sich, nicht anrechnend ihnen ihre Verfehlungen und aufgerichtet habend unter uns das Wort von der Versöhnung.
NeÜ 2016 2. Korinther 5, 19:Gott war in der Person von Christus, als er durch ihn die Menschen mit sich versöhnte. Er rechnete ihnen ihre Verfehlungen nicht an, und übergab uns die Botschaft der Versöhnung.
Jantzen/Jettel 2016 2. Korinther 5, 19:wie ja denn Gott in Christus a)war, die Welt mit sich selbst versöhnend [und] ihnen ihre Übertretungen bei sich nicht in b)Rechnung stellend, und er legte in uns 1) das Wort von der c)Versöhnung.
a) Johannes 10, 38*
b) Römer 4, 8
c) Kolosser 1, 19 .20
1) „uns“ ist hier Dativ, beantwortet die Frage: in wem?