Jesaja 41, 10

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 41, Vers: 10

Jesaja 41, 9
Jesaja 41, 11

Luther 1984:-a-fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit. -a) Jesaja 43, 1.
Menge 1949 (V1):fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir! blicke nicht ängstlich umher, denn ich bin dein Gott! Ich stärke dich und helfe dir auch und halte dich aufrecht mit meiner heilverleihenden-1- Rechten. -1) o: sieghaften.
Revidierte Elberfelder 1985:fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir-a-! Habe keine Angst, denn ich bin dein Gott-b-! Ich stärke dich-c-, ja, ich helfe dir, ja, ich halte dich mit der Rechten meiner Gerechtigkeit-d-. -a) Jesaja 35, 4; 43, 5; 44, 2.8; 1. Mose 26, 24. b) Psalm 33, 12. c) Sacharja 10, 6. d) 2. Samuel 22, 19; Psalm 18, 36; 37, 17; Lukas 1, 54.
Schlachter 1952:fürchte dich nicht; denn ich bin mit dir; sei nicht ängstlich, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
Zürcher 1931:fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir! Blicke nicht ängstlich, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ja ich helfe dir; ich halte dich mit meiner sieghaften Rechten.
Buber-Rosenzweig 1929:fürchte dich nimmer, denn ich bin bei dir, starre nimmer umher, denn ich bin dein Gott, ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich auch mit der Rechten meiner Wahrhaftigkeit.
Tur-Sinai 1954:Nicht fürchte, denn mit dir bin ich / nicht bange, denn ich bin dein Gott. / Ich kräftige dich, ja, bring dir Hilfe / ja, stütze dich mit meiner Siegerrechten. /
Luther 1545:fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott! Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.
NeÜ 2016:Schau nicht ängstlich nach Hilfe aus, / denn ich, dein Gott, ich stehe dir bei! / Habakuk keine Angst, denn ich bin dein Gott! / Ich mache dich stark und ich helfe dir! / Ich halte dich mit meiner rechten und gerechten Hand.
Jantzen/Jettel 2016:Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Schau nicht ängstlich umher, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ja, ich helfe dir, ja, ich stütze dich mit der Rechten meiner Gerechtigkeit. a)
a) ich bin Jesaja 8, 10; 43, 5; 5. Mose 31, 6 .8; Psalm 46, 1 .8; Gott Psalm 33, 12; stärke Jesaja 40, 29; 5. Mose 33, 29; Psalm 86, 17; 138, 7
English Standard Version 2001:fear not, for I am with you; be not dismayed, for I am your God; I will strengthen you, I will help you, I will uphold you with my righteous right hand.
King James Version 1611:Fear thou not; for I [am] with thee: be not dismayed; for I [am] thy God: I will strengthen thee; yea, I will help thee; yea, I will uphold thee with the right hand of my righteousness.