Jesaja 63, 17

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 63, Vers: 17

Jesaja 63, 16
Jesaja 63, 18

Luther 1984 Jesaja 63, 17:Warum -a-läßt du uns, HERR, abirren von deinen Wegen und unser Herz verstocken, daß wir dich nicht fürchten? Kehr zurück um deiner Knechte willen, um der Stämme willen, die dein Erbe sind! -a) Jesaja 57, 17.
Menge 1926 Jesaja 63, 17:Warum hast du uns abirren lassen, HErr, von deinen Wegen und unser Herz verhärtet, so daß es dich nicht mehr fürchtet? Kehre zurück um deiner Knechte willen, um der Stämme willen, die dein Eigentum sind!
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 63, 17:Warum, HERR, läßt du uns von deinen Wegen abirren, verhärtest unser Herz, daß wir dich nicht fürchten? Kehre zurück um deiner Knechte willen-a-, (um) der Stämme deines Erbteils (willen)-b-! -a) Psalm 90, 13. b) Jesaja 19, 25.
Schlachter 1952 Jesaja 63, 17:Warum willst du uns, HERR, abirren lassen von deinen Wegen und unser Herz verstocken, daß wir dich nicht fürchten? Kehre wieder, um deiner Knechte willen, wegen der Stämme deines Erbteils!
Zürcher 1931 Jesaja 63, 17:Warum lässest du uns, o Herr, abirren von deinen Wegen? verhärtest unser Herz, dass wir dich nicht fürchten? Kehre wieder um deiner Knechte, um der Stämme willen, die dein eigen sind.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 63, 17:Warum, DU, lässest du uns abirren von deinen Wegen, unser Herz erharten gegen die Furcht vor dir? Kehre um deiner Knechte halber, der Stäbe deines Eigentums!
Tur-Sinai 1954 Jesaja 63, 17:Warum, o Ewger, ließest du uns irren / von deinen Wegen / ließt abgehn unser Herz / von deiner Furcht? / Kehr um um deiner Knechte willen / der Stämme deines Erbguts. /
Luther 1545 Jesaja 63, 17:Warum lässest du uns, HERR, irren von deinen Wegen und unser Herz verstocken, daß wir dich nicht fürchten? Kehre wieder um deiner Knechte willen, um der Stämme willen deines Erbes!
NeÜ 2016 Jesaja 63, 17:Warum, Jahwe, hast du uns abirren lassen? / Warum hast du uns so starrsinnig gemacht? / Warum sind wir ohne Ehrfurcht vor dir? / Kehr doch bitte wieder um! / Wir sind doch deine Diener und das Volk, das dir gehört!
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 63, 17:Warum, JAHWEH, lässt du uns von deinen Wegen abirren, verhärtest unser Herz, dass wir dich nicht fürchten? Kehre zurück deiner Knechte wegen, der Stämme deines Erbteils [wegen]! a)
a) abirren Psalm 119, 10; verstocken Jesaja 6, 10; Psalm 81, 13; Römer 9, 18; Kehre Psalm 90, 13; Sacharja 1, 16; 8, 3; Erbteils 5. Mose 32, 9