Römer 1, 24

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 1, Vers: 24

Römer 1, 23
Römer 1, 25

Luther 1984:Darum hat Gott sie in den Begierden ihrer Herzen dahingegeben in die Unreinheit, so daß ihre Leiber durch sie selbst geschändet werden,-a- -a) Apostelgeschichte 14, 16.
Menge 1949 (V1):DAHER hat Gott sie durch die Begierden ihrer Herzen in den Schmutz der Unsittlichkeit versinken lassen, so daß ihre Leiber an ihnen selbst geschändet wurden;
Revidierte Elberfelder 1985:Darum hat Gott sie dahingegeben-a- in den Gelüsten ihrer Herzen in Unreinheit, ihre Leiber untereinander zu schänden, -a) Psalm 81, 13; Apostelgeschichte 7, 42.
Schlachter 1952:Darum hat sie auch Gott dahingegeben in die Gelüste ihrer Herzen, zur Unreinigkeit, daß sie ihre eigenen Leiber untereinander entehren,
Zürcher 1931:Daher gab sie Gott in den Gelüsten ihrer Herzen in Unkeuschheit dahin, sodass sie ihre Leiber untereinander schändeten, -1. Thessalonicher 4, 5.
Luther 1545:Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Deshalb hat Gott sie den Begierden ihres Herzens überlassen und der Unsittlichkeit preisgegeben, sodass sie ihre eigenen Körper entwürdigten.
Albrecht 1912:Deshalb hat sie Gott in den bösen Begierden ihrer Herzen der Unreinigkeit preisgegeben, daß sie ihre eignen Leiber schändeten,
Luther 1912:Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst, -Apostelgeschichte 14, 16.
Meister:Darum hat sie Gott dahingegeben-a- in den Lüsten ihrer Herzen-b- in Unreinigkeit, so daß sie ihre Leiber-c- an sich selbst entehrten-d-, -a) Psalm 81, 13; Apostelgeschichte 7, 42. b) Epheser 4, 18.19; 2. Thessalonicher 2, 11.12. c) 1. Korinther 6, 18; Titus 3, 3; 1. Petrus 4, 3. d) 3. Mose 18, 22.
Menge 1949 (V2):DAHER hat Gott sie durch die Begierden ihrer Herzen in den Schmutz der Unsittlichkeit versinken lassen, so daß ihre Leiber an ihnen selbst geschändet wurden;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Darum hat Gott sie [auch] dahingegeben in den Gelüsten ihrer Herzen in Unreinigkeit, ihre Leiber untereinander zu schänden;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Darum hat Gott sie dahingegeben-a- in den Begierden ihrer Herzen in (die) Unreinheit, ihre Leiber untereinander zu schänden, -a) Psalm 81, 13; Apostelgeschichte 7, 42.
Schlachter 1998:Darum hat sie auch Gott dahingegeben-1- in die Begierden-2- ihrer Herzen, zur Unreinheit, so daß sie ihre eigenen Leiber untereinander entehren-3-, -1) o: ausgeliefert. 2) o: Leidenschaften, Gelüste. 3) o: an sich selbst schänden.++
Interlinear 1979:Deswegen hat übergeben sie Gott in den Begierden ihrer Herzen in Unreinheit, so daß entehrt werden ihre Leiber an ihnen,
NeÜ 2016:Darum hat Gott sie den Begierden ihrer Herzen ausgeliefert; er hat sie ihrer Unsittlichkeit preisgegeben, so dass sie ihre eigenen Körper schändeten.
Jantzen/Jettel 2016:Darum gab sie Gott auch in den Gelüsten ihrer Herzen a)dahin in die Unreinheit, dass sie ihre Leiber untereinander b)verunehrten,
a) Römer 1, 26; 1, 28; Psalm 81, 13; Apostelgeschichte 7, 42; 2. Thessalonicher 2, 11
b) 1. Korinther 6, 18
English Standard Version 2001:Therefore God gave them up in the lusts of their hearts to impurity, to the dishonoring of their bodies among themselves,
King James Version 1611:Wherefore God also gave them up to uncleanness through the lusts of their own hearts, to dishonour their own bodies between themselves:

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'