Römer 8, 34

Der Brief des Paulus an die Römer (Römerbrief)

Kapitel: 8, Vers: 34

Römer 8, 33
Römer 8, 35

Luther 1984:Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und -a-uns vertritt. -a) 1. Johannes 2, 1; Hebräer 7, 25.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer will-1- sie verurteilen? Etwa Christus Jesus, der doch (für uns) gestorben ist, ja, mehr noch, der auferweckt worden ist, der zur Rechten Gottes sitzt und auch für uns eintritt? -1) o: sollte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer ist, der verdamme-a-? Christus Jesus ist es, der gestorben-b-, ja noch mehr, der auferweckt-c-, der auch zur Rechten Gottes ist-d-, der sich auch für uns verwendet-e-. -a) V. 1. b) Römer 5, 6.8. c) Römer 4, 25. d) Markus 16, 19. e) Hebräer 7, 25.
Schlachter 1952:Wer will verdammen? Christus, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der auch zur Rechten Gottes ist, der uns auch vertritt?
Zürcher 1931:Wer ist es, der verdammen will? Christus Jesus ist es (ja), der gestorben, ja noch mehr, der auferweckt worden ist, der zur Rechten Gottes ist, der auch für uns eintritt. -Römer 4, 25; Hebräer 6, 20; 7, 25; 1. Johannes 2, 1.
Luther 1912:Wer a) will verdammen? Christus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferwecket ist, welcher ist zur Rechten Gottes und b) vertritt uns. - a) Römer 8, 1. b) 1. Johannes 2, 1.
Luther 1545 (Original):Wer wil verdamnen? Christus ist hie, der gestorben ist, Ja viel mehr, der auch aufferwecket ist, welcher ist zur rechten Gottes, vnd vertrit vns.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer will verdammen? Christus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferwecket ist, welcher ist zur Rechten Gottes und vertritt uns.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ist da noch jemand, der sie verurteilen könnte? Jesus Christus ist doch 'für sie' gestorben, mehr noch: Er ist auferweckt worden, und er 'sitzt' an Gottes rechter Seite und tritt für uns ein.
Albrecht 1912/1988:Wer will sie verdammen-a-? Christus Jesus ist gestorben! Noch mehr: Er ist auch auferstanden, er sitzt zur Rechten Gottes und tritt sogar fürbittend für uns ein! -a) vgl. Jesaja 50, 8.9.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Wer -a-will verdammen? Christus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferwecket ist, welcher ist zur Rechten Gottes und -b-vertritt uns. -a) V. 1. b) 1. Johannes 2, 1.
Meister:Wer ist, der da verdamme-a-? Christus, der da gestorben ist, vielmehr, der da auferweckt wurde, welcher ist zur Rechten-b- Gottes, der auch für uns-c- eintritt! -a) Hiob 34, 29. b) Markus 16, 19; Kolosser 3, 1; Hebräer 1, 3; 8, 1; 12, 2; 1. Petrus 3, 22. c) Hebräer 7, 25; 9, 24; 1. Johannes 2, 1.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Wer will-1- sie verurteilen? Etwa Christus Jesus, der doch (für uns) gestorben ist, ja, mehr noch, der auferweckt worden ist, der zur Rechten Gottes sitzt und auch für uns eintritt? -1) o: sollte.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:wer (ist), der verdamme? Christus (ist es), der gestorben, ja noch mehr, der [auch] auferweckt, der auch zur Rechten Gottes ist, der sich auch für uns verwendet.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wer ist, der -ft-verdamme-a-? Christus Jesus ist es, der gestorben-b-, ja noch mehr, der -ptap-auferweckt-c-, der auch zur Rechten Gottes -idp-ist-d-, der sich auch für uns verwendet-e-. -a) V. 1. b) Römer 5, 6.8. c) Römer 4, 25. d) Markus 16, 19. e) Hebräer 7, 25.
Schlachter 1998:Wer will verurteilen? Christus (ist es doch), der gestorben ist, ja mehr noch, der auch auferweckt ist, der auch zur Rechten Gottes ist, der auch für uns eintritt!
Interlinear 1979:Wer der verurteilen Werdende? Christus Jesus der Gestorbene, mehr noch Auferstandene, der auch ist zur Rechten Gottes, der auch eintritt für uns.
NeÜ 2021:Die LiebeDenn darum geht es bei der Botschaft, die ihr von Anfang an gehört habt: Wir sollen einander lieben.
Jantzen/Jettel 2016:Wer verurteilt? Christus [ist es], der starb; mehr, der auch erweckt wurde, der auch zur Rechten Gottes ist, der sich auch für uns verwendet. a)
a) Römer 5, 8; 4, 25; Hebräer 7, 25*
English Standard Version 2001:Who is to condemn? Christ Jesus is the one who died more than that, who was raised who is at the right hand of God, who indeed is interceding for us.
King James Version 1611:Who [is] he that condemneth? [It is] Christ that died, yea rather, that is risen again, who is even at the right hand of God, who also maketh intercession for us.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 31: Paulus beendet seine Lehre über die Sicherheit des Gläubigen in Christus mit einem Crescendo von Fragen und Antworten, mit denen er auf die Sorgen eingeht, die seinen Leser womöglich immer noch zu schaffen machten. Das Ergebnis ist ein geradezu poetischer Lobpreis auf die Gnade Gottes, die völliges Heil zu allen brachte, die auserwählt sind und glauben. Es ist ein feierliches Lied auf die ewige Sicherheit in Christus. 8, 31 Ist Gott für uns. Die gr. Konstruktion wird besser übersetzt mit: »Weil Gott für uns ist.«


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Römer 8, 34
Sermon-Online