1. Timotheus 5, 8

Der erste Brief des Paulus an die Timotheus (Erster Timotheusbrief)

Kapitel: 5, Vers: 8

1. Timotheus 5, 7
1. Timotheus 5, 9

Luther 1984:Wenn aber jemand die Seinen, besonders seine Hausgenossen, nicht versorgt, hat er den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Heide.-a- -a) Matthäus 15, 5.6.
Menge 1949 (V1):Wenn aber jemand seine Angehörigen, zumal wenn sie seine Hausgenossen sind, nicht versorgt, so hat er damit den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger-1-. -1) o: Heide.
Revidierte Elberfelder 1985:Wenn aber jemand für die Seinen und besonders für die Hausgenossen nicht sorgt, so hat er den Glauben verleugnet-a- und ist schlechter als ein Ungläubiger. -a) Titus 1, 16; Offenbarung 2, 13.
Schlachter 1952:Wenn aber jemand die Seinen, allermeist seine Hausgenossen, nicht versorgt, der hat den Glauben verleugnet und ist ärger als ein Ungläubiger.
Zürcher 1931:Wenn aber jemand für die Seinigen und besonders für die Hausgenossen nicht sorgt, so hat er den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger. -1. Timotheus 3, 5.
Luther 1545:So aber jemand die Seinen, sonderlich seine Hausgenossen, nicht versorget, der hat den Glauben verleugnet und ist ärger denn ein Heide.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn wenn sich jemand nicht um seine Angehörigen kümmert, vor allem um die, die unter einem Dach mit ihm leben, verleugnet er den Glauben und ist schlimmer als jemand, der nicht 'an Christus' glaubt.
Albrecht 1912:Sorgt ein Hausvater nicht für seine Hausgenossen-1-* und namentlich nicht für seine nächsten Verwandten, so hat er den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Heide*. -1) zum Haushalt gehörten auch die Sklaven (Matthäus 8, 5ff.).
Luther 1912:So aber jemand die Seinen, sonderlich seine Hausgenossen, nicht versorgt, der hat den Glauben verleugnet und ist ärger denn ein Heide.
Meister:Wenn aber jemand für die Eigenen und vor allem für seine Hausgenossen-a- nicht sorgt, der hat den Glauben verleugnet-b-, und er ist schlimmer-c- als ein Ungläubiger. -a) Jesaja 58, 7; Galater 6, 10. b) 2. Timotheus 3, 5; Titus 1, 16. c) Matthäus 18, 17.
Menge 1949 (V2):Wenn aber jemand seine Angehörigen, zumal wenn sie seine Hausgenossen sind, nicht versorgt, so hat er damit den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger-1-. -1) o: Heide.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn aber jemand für die Seinigen und besonders für die Hausgenossen nicht sorgt, so hat er den Glauben verleugnet und ist schlechter als ein Ungläubiger.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Wenn aber jemand für die Seinen und besonders für die Hausgenossen nicht sorgt, so hat er den Glauben -idpf-verleugnet-a- und ist schlechter als ein Ungläubiger. -a) Titus 1, 16; Offenbarung 2, 13.
Schlachter 1998:Wenn aber jemand für die Seinen, besonders für seine Hausgenossen-1-, nicht sorgt, so hat er den Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger. -1) d.h. seine engeren Familienangehörigen und Bediensteten, die mit ihm im Haus leben.++
Interlinear 1979:Wenn aber jemand für die Eigenen und vor allem Hausgenossen nicht vorsorgt, den Glauben hat er verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger.
NeÜ 2016:Wenn aber jemand sich weigert, für seine Angehörigen zu sorgen – vor allem für die, die mit ihm unter einem Dach leben –, dann hat er seinen Glauben verleugnet und ist schlimmer als ein Ungläubiger.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn aber jemand für die a)Seinen, und allermeist die Hausangehörigen 1), nicht sorgt, hat er den Glauben b)verleugnet, und er ist schlimmer als ein Ungläubiger.
a) 1. Timotheus 5, 4*
b) Titus 1, 16
1) a. im Sinne von: die Mitglieder seiner Familie
English Standard Version 2001:But if anyone does not provide for his relatives, and especially for members of his household, he has denied the faith and is worse than an unbeliever.
King James Version 1611:But if any provide not for his own, and specially for those of his own house, he hath denied the faith, and is worse than an infidel.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'