1. Johannes 4, 1

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 4, Vers: 1

1. Johannes 3, 24
1. Johannes 4, 2

Luther 1984:IHR Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele -a-falsche Propheten ausgegangen in die Welt. -a) Matthäus 7, 15.
Menge 1949 (V1):GELIEBTE, schenkt nicht jedem Geiste Glauben, sondern prüfet die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgezogen.
Revidierte Elberfelder 1985:GELIEBTE, glaubt nicht jedem Geist-a-, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind-b-; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgegangen-c-. -a) Jeremia 23, 16, 1. Timotheus 4, 2. b) 1. Korinther 12, 10; 1. Thessalonicher 5, 21; Offenbarung 2, 2. c) Matthäus 7, 15.
Schlachter 1952:GELIEBTE, glaubet nicht jedem Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten hinausgegangen in die Welt.
Zürcher 1931:GELIEBTE, glaubet nicht jedem Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott stammen; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgegangen. -1. Thessalonicher 5, 19-22; Matthäus 7, 15.
Luther 1545:Ihr Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Liebe Freunde, glaubt nicht jedem, der behauptet, seine Botschaft sei ihm von Gottes Geist eingegeben, sondern prüft, ob das, was er sagt, wirklich von Gott kommt. Denn in dieser Welt verbreiten jetzt zahlreiche Lügenpropheten ihre falschen Lehren.
Albrecht 1912:Geliebte, schenkt nicht jedem Geiste Glauben! Prüft vielmehr die Geister*, ob sie aus Gott sind! Denn viele Lügenpropheten sind ausgezogen in die Welt-1-. -1) sie haben die Kirche verlassen (1. Johannes 2, 18.19) und sind in die gottentfremdete Menschenwelt hinausgezogen, um dort ihre verderbliche Wirksamkeit auszuüben.
Luther 1912:IHR Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern -a-prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt. -a) 1. Thessalonicher 5, 21.
Meister:GELIEBTE, glaubt nicht jedem Geiste-a-, sondern prüft-b- die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche-c- Propheten sind in die Welt ausgegangen! -a) Jeremia 29, 8; Matthäus 24, 4. b) 1. Korinther 14, 29; 1. Thessalonicher 5, 21; Offenbarung 2, 2. c) Matthäus 24, 5.24; Apostelgeschichte 20, 30; 1. Timotheus 4, 1; 2. Petrus 2, 1; 1. Johannes 2, 18; 2.Johannes 7.
Menge 1949 (V2):GELIEBTE, schenkt nicht jedem Geiste Glauben, sondern prüfet die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgezogen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Geliebte, glaubet nicht jedem Geiste, sondern prüfet die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt ausgegangen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:GELIEBTE, glaubt nicht jedem Geist-a-, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind-b-! Denn viele falsche Propheten sind in die Welt -idpf-hinausgegangen-c-. -a) Jeremia 23, 16, 1. Timotheus 4, 2. b) 1. Korinther 12, 10; 1. Thessalonicher 5, 21; Offenbarung 2, 2. c) Matthäus 7, 15.
Schlachter 1998:Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten-1- hinausgegangen in die Welt. -1) o: Lügenpropheten, betrügerische Propheten.++
Interlinear 1979:Geliebte, nicht jedem Geist glaubt, sondern prüft die Geister, ob aus Gott sie sind, weil viele falsche Propheten ausgegangen sind in die Welt!
NeÜ 2016:Falsche Propheten Ihr Lieben, glaubt nicht jedem, der behauptet, er sei mit Gottes Geist erfüllt, sondern prüft, was er sagt, ob es wirklich von Gott kommt. Denn viele falsche Propheten verbreiten ihre Lehren in der Welt.
Jantzen/Jettel 2016:Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft 1) die Geister, ob sie aus Gott sind, weil viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen sind. a)
a) Matthäus 7, 15-16; 24, 4; 24, 11; Apostelgeschichte 17, 11; 1. Thessalonicher 5, 21; 1. Timotheus 4, 1; Offenbarung 2, 2
1) Der Imperativ Präsens zeigt u. a. an, dass die Prüfung eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.
English Standard Version 2001:Beloved, do not believe every spirit, but test the spirits to see whether they are from God, for many false prophets have gone out into the world.
King James Version 1611:Beloved, believe not every spirit, but try the spirits whether they are of God: because many false prophets are gone out into the world.

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.'