Jesaja 53, 12

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 53, Vers: 12

Jesaja 53, 11
Jesaja 54, 1

Luther 1984 Jesaja 53, 12:Darum will ich ihm die Vielen zur Beute geben, und er soll die Starken zum Raube haben, dafür daß er sein Leben in den Tod gegeben hat und -a-den Übeltätern gleichgerechnet ist und er die Sünde der Vielen getragen hat und -b-für die Übeltäter gebeten. -a) Markus 15, 28; Lukas 22, 37. b) Lukas 23, 33.34.
Menge 1926 Jesaja 53, 12:Darum will ich ihm die Vielen zuteilen-1-, und mit Starken soll er Beute teilen zum Lohn dafür, daß er sein Leben in den Tod hingegeben hat und unter die Übeltäter gezählt worden ist, während er doch die Sünde der Vielen getragen hat und für die Übeltäter fürbittend-2- eingetreten ist. -1) o: ihm einen Anteil bei den Großen geben. 2) o: als Mittler.
Revidierte Elberfelder 1985 Jesaja 53, 12:Darum werde ich ihm Anteil geben unter den Großen, und mit Gewaltigen wird er die Beute teilen-a-: dafür, daß er seine Seele ausgeschüttet hat in den Tod-b- und sich zu den Verbrechern-1- zählen ließ-c-. --Er- aber hat die Sünde vieler getragen-d- und für die Verbrecher-1- Fürbitte getan-2e-. -1) o: den bzw. die (von Gott) Abgefallenen. 2) Qu: und hat sich für ihre Verbrechen treffen lassen. a) Jesaja 49, 4. b) Johannes 10, 11. c) Matthäus 27, 38; Lukas 22, 37. d) Matthäus 20, 28; Hebräer 9, 28. e) Lukas 23, 34.
Schlachter 1952 Jesaja 53, 12:Darum will ich ihm unter den Großen seinen Anteil geben, und er soll Starke zum Raube erhalten, dafür, daß er seine Seele dem Tode preisgegeben hat und sich unter die Übeltäter zählen ließ und die Sünden vieler getragen und für die Übeltäter gebetet hat!
Zürcher 1931 Jesaja 53, 12:Darum soll er erben unter den Grossen, und mit Starken soll er Beute teilen, dafür dass er sein Leben in den Tod dahingab und unter die Übeltäter gezählt ward, da er doch die Sünde der Vielen trug und für die Schuldigen eintrat. -Markus 15, 28; Lukas 23, 33.
Buber-Rosenzweig 1929 Jesaja 53, 12:drum teile ich die Vielen ihm zu, die Menge teilt er als Beute, dafür daß er entblößte seine Seele zum Tode, unter die Abtrünnigen gerechnet ward. Und trug doch, er, die Sünde der Vielen, für die Abtrünnigen ließ er sich treffen.
Tur-Sinai 1954 Jesaja 53, 12:drum geb ich Anteil mit den Großen ihm / und mit den Mächtgen teilt er Beute / weil er dem Tod sein Leben hingegossen / und unter die Verräter war gezählt / wo er der Großen Sünde trug / und der Verräter Schickung auf sich nahm.
Luther 1545 Jesaja 53, 12:Darum will ich ihm große Menge zur Beute geben, und er soll die Starken zum Raube haben, darum daß er sein Leben in den Tod gegeben hat und den Übeltätern gleich gerechnet ist und er vieler Sünde getragen hat und für die Übeltäter gebeten.
NeÜ 2016 Jesaja 53, 12:Darum teile ich die Vielen ihm zu, / und die Starken werden seine Beute sein, / weil er sein Leben dem Tod preisgegeben hat / und sich unter die Verbrecher rechnen ließ. f)Wird im Neuen Testament von Jesus Christus zitiert: Lukas 22, 37. f) / Dabei war er es doch, der die Sünden der Vielen trug / und fürbittend für Verbrecher eintrat.
Jantzen/Jettel 2016 Jesaja 53, 12:Darum werde ich ihm Anteil geben an den Vielen, und mit Gewaltigen wird er die Beute teilen: dafür, dass er seine Seele ausgeschüttet hat in den Tod und den Übertretern beigezählt worden ist; er aber hat die Sünde vieler getragen und für die Übertreter Fürbitte getan. a)
a) Anteil Psalm 2, 8; 22, 28-32; Tod Johannes 10, 11; Php 2, 8-11; gebetet Lukas 23, 34 .43; Römer 8, 34; Hebräer 7, 25; 9, 24; 1. Johannes 2, 1