Matthäus 26, 64

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 26, Vers: 64

Matthäus 26, 63
Matthäus 26, 65

Luther 1984:Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an werdet ihr sehen den Menschensohn -a-sitzen zur Rechten der Kraft und -b-kommen auf den Wolken des Himmels. -a) Psalm 110, 1. b) Matthäus 16, 27; 24, 30; Daniel 7, 13.
Menge 1949 (V1):Da gab Jesus ihm zur Antwort: «Ja, ich bin es! Doch ich tue euch kund: Von jetzt an werdet ihr den Menschensohn sitzen sehen zur Rechten der Macht-1- und kommen auf den Wolken des Himmels»-a-. -1) = des Allmächtigen. a) Daniel 7, 13; Psalm 110, 1.
Revidierte Elberfelder 1985:Jesus spricht zu ihm: Du hast es gesagt. Doch ich sage euch: Von nun an werdet ihr den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht-a- und kommen auf den Wolken des Himmels-b-. -a) Markus 16, 19; Hebräer 1, 3. b) Matthäus 16, 27; Lukas 21, 27; Offenbarung 1, 7.
Schlachter 1952:Jesus spricht zu ihm: Du hast es gesagt! Überdies sage ich euch: Von jetzt an werdet ihr des Menschen Sohn sitzen sehen zur Rechten der Kraft und kommen auf den Wolken des Himmels!
Zürcher 1931:Jesus antwortet ihm: Du hast es gesagt.-1- Ja, ich sage euch: Von jetzt an werdet ihr den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen auf den Wolken des Himmels. -Matthäus 16, 27; 24, 30; Daniel 7, 13; Apostelgeschichte 7, 56. 1) das bed: Ja, ich bin es.
Luther 1545:Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an wird's geschehen, daß ihr sehen werdet des Menschen Sohn sitzen zur Rechten der Kraft und kommen in den Wolken des Himmels.
Neue Genfer Übersetzung 2011:»Du selbst hast es ausgesprochen«, erwiderte Jesus. »Und ich sage euch: Von jetzt an werdet ihr den Menschensohn an der rechten Seite des Allmächtigen sitzen sehen, und ihr werdet sehen, wie er auf den Wolken des Himmels kommt. [Kommentar: Nach Daniel 7, 13 und Psalm 110, 1.] «
Albrecht 1912:Jesus erwiderte: «Ja, ich bin's-1-. Doch ich versichre euch: Von nun an sollt ihr den Menschensohn sitzen sehn zur Rechten der Macht-2- und kommen auf des Himmels Wolken-a-.» -1) w: «Du hast's gesagt». Dies ist eine eidliche Bejahung der Frage des Hohenpriesters. 2) der göttlichen Allmacht. a) Psalm 110, 1; Daniel 7, 13.
Luther 1912:Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an wird's geschehen, daß ihr sehen werdet des Menschen Sohn -a-sitzen zur Rechten der Kraft und -b-kommen in den Wolken des Himmels. -a) Psalm 110, 1. b) Matthäus 16, 27; 24, 30.
Meister:Jesus aber sprach: «Du sagst es! Ich sage euch jedoch: Von jetzt ab werdet ihr sehen den Sohn des Menschen-a- sitzend zur Rechten-b- der Macht und kommend auf den Wolken des Himmels!» -a) Daniel 7, 13; Matthäus 16, 27; 24, 30; 25, 31; Lukas 21, 27;. Johannes 1, 51; 1. Thessalonicher 4, 16; Offenbarung 1, 7. b) Psalm 110, 1; Apostelgeschichte 7, 55.
Menge 1949 (V2):Da gab Jesus ihm zur Antwort: «Ja, ich bin es! Doch ich tue euch kund: Von jetzt an werdet ihr den Menschensohn sitzen sehen zur Rechten der Macht-1- und kommen auf den Wolken des Himmels»-a-. -1) = des Allmächtigen. a) Daniel 7, 13; Psalm 110, 1.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jesus spricht zu ihm: Du hast es gesagt. Doch ich sage euch: Von nun an werdet ihr den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen auf den Wolken des Himmels.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jesus spricht zu ihm: Du hast es -a-gesagt. Doch ich sage euch: Von nun an werdet ihr den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht-a- und kommen auf den Wolken des Himmels-b-. -a) Markus 16, 19; Hebräer 1, 3. b) Matthäus 16, 27; Lukas 21, 27; Offenbarung 1, 7.
Schlachter 1998:Jesus spricht zu ihm: Du hast es gesagt! Überdies sage ich euch: Künftig werdet ihr den Sohn des Menschen sitzen sehen zur Rechten der Macht und kommen auf den Wolken des Himmels!
Interlinear 1979:Sagt zu ihm Jesus: Du hast gesagt; doch ich sage euch: Von jetzt an werdet ihr sehen den Sohn des Menschen sitzend zur Rechten der Kraft und kommend auf den Wolken des Himmels.
NeÜ 2016:Ich bin es!, erwiderte Jesus. Doch ich sage euch: In Zukunft werdet ihr den Menschensohn sehen, wie er an der rechten Seite des Allmächtigen sitzt und mit den Wolken des Himmels kommt.
Jantzen/Jettel 2016:Jesus sagt zu ihm: „Du hast es gesagt. Zudem sage ich euch: Hinfort [gilt] 1): Ihr werdet den Sohn des Menschen sehen, sitzend zur Rechten der Kraft und kommend auf den Wolken des Himmels.“ 2) a)
a) Matthäus 23, 39; Matthäus 24, 30*; Daniel 7, 13; Psalm 110, 1
1) Das griech. AP ARTI besagt offensichtlich nicht, dass das Angesagte ab diesem Zeitpunkt unausgesetzt stattfinden soll, sondern dass nun ein Zeitpunkt gesetzt ist, der prophetischen Charakter hat: Das Angesagte wird zu seiner Zeit eintreten; hier: „Ab diesem Zeitpunkt wird zu seiner Zeit Folgendes eintreten: Ihr werdet den Sohn des Menschen sitzen sehen ...“
2) o.: … werdet den Sohn des Menschen sehen als den zur Rechten der Kraft Sitzenden und als den auf den Wolken des Himmels Kommenden.
English Standard Version 2001:Jesus said to him, You have said so. But I tell you, from now on you will see the Son of Man seated at the right hand of Power and coming on the clouds of heaven.
King James Version 1611:Jesus saith unto him, Thou hast said: nevertheless I say unto you, Hereafter shall ye see the Son of man sitting on the right hand of power, and coming in the clouds of heaven.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.