Johannes 12, 34

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 12, Vers: 34

Johannes 12, 33
Johannes 12, 35

Luther 1984:Da antwortete ihm das Volk: Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß -a-der Christus in Ewigkeit bleibt; wieso sagst du dann: Der Menschensohn muß erhöht werden? Wer ist dieser Menschensohn? -a) Psalm 110, 4; Daniel 7, 14.
Menge 1949 (V1):Da entgegnete ihm die Volksmenge: «Wir haben aus dem Gesetz-1- gehört, daß Christus-2- in Ewigkeit (am Leben) bleibt; wie kannst du da behaupten, der Menschensohn müsse erhöht werden? Wer ist denn dieser Menschensohn?» -1) = der Schrift. 2) o: der Messias.
Revidierte Elberfelder 1985:Die Volksmenge antwortete ihm: Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß der Christus bleibe in Ewigkeit-a-, und wie sagst du, daß der Sohn des Menschen erhöht werden müsse? Wer ist dieser, der Sohn des Menschen-b-? -a) Lukas 1, 33. b) Matthäus 16, 13.
Schlachter 1952:Das Volk antwortete ihm: Wir haben aus dem Gesetze gehört, daß Christus in Ewigkeit bleibt; wie sagst du denn, des Menschen Sohn müsse erhöht werden? Wer ist dieser Menschensohn?
Zürcher 1931:Das Volk antwortete ihm nun: Wir haben aus dem Gesetz gehört, dass der Christus in Ewigkeit bleibt; wie kannst du da sagen, der Sohn des Menschen müsse erhöht werden? Wer ist dieser Sohn des Menschen? -Psalm 110, 4; Jesaja 9, 7; Daniel 7, 13.14.
Luther 1545:Da antwortete ihm das Volk: Wir haben gehöret im Gesetz, daß Christus ewiglich bleibe; und wie sagst du denn, des Menschen Sohn muß erhöhet werden? Wer ist dieser Menschensohn?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Die Leute hielten ihm entgegen: »Das Gesetz lehrt uns, dass der Messias ewig bleiben wird. [Kommentar: Vergleiche z.B. Psalm 89, 37; 110, 4; Jesaja 9, 6; Ezechiel 37, 25; Daniel 7, 14.] Wie kannst du da behaupten, der Menschensohn müsse erhöht werden? Wer ist überhaupt dieser Menschensohn?«
Albrecht 1912:Da antwortete ihm das Volk: «Wir haben aus dem Gesetze gelernt, daß der Messias ewig am Leben bleibt-1-. Was soll es da bedeuten, wenn du behauptest: der Menschensohn muß erhöhet werden? Wer ist denn dieser Menschensohn*?» -1) sie denken an Stellen wie Psalm 110, 4; Jesaja 9, 6; Daniel 7, 14. Das Gesetz bed. hier wie Matthäus 10, 34 das ganze AT.
Luther 1912:Da antwortete ihm das Volk: Wir haben gehört im Gesetz, daß Christus -a-ewiglich bleibe; und wie sagst du denn: «Des Menschen Sohn muß erhöht werden»? Wer ist dieser Menschensohn? -a) Psalm 110, 4; Daniel 7, 14.
Meister:Da antwortete Ihm die Menge des Volkes: «Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß der Christus in Ewigkeit-a- bleibt, und wie sagst Du, daß der Sohn des Menschen erhöht werden muß?» -a) Psalm 89, 36.37; 110, 4; Jesaja 9, 5.6; Daniel 2, 44; 7, 14.27; Micha 4, 7.
Menge 1949 (V2):Da entgegnete ihm die Volksmenge: «Wir haben aus dem Gesetz-1- gehört, daß Christus-2- in Ewigkeit (am Leben) bleibt; wie kannst du da behaupten, der Menschensohn müsse erhöht werden? Wer ist denn dieser Menschensohn?» -1) = der Schrift. 2) o: der Messias.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Die Volksmenge antwortete ihm: Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß der Christus bleibe in Ewigkeit, und wie sagst du, daß der Sohn des Menschen erhöht werden müsse? Wer ist dieser, der Sohn des Menschen?
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Die Volksmenge antwortete ihm nun: Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß der Christus bleibe in Ewigkeit-a-, und wie sagst du, daß der Sohn des Menschen -ifap-erhöht werden müsse? Wer ist dieser, der Sohn des Menschen-b-? -a) Lukas 1, 33. b) Matthäus 16, 13.
Schlachter 1998:Die Menge antwortete ihm: Wir haben aus dem Gesetz gehört, daß der Christus in Ewigkeit bleibt; wie sagst du denn, der Sohn des Menschen müsse erhöht werden? Wer ist dieser Sohn des Menschen?
Interlinear 1979:Da antwortete ihm die Menge: Wir haben gehört aus dem Gesetz, daß der Gesalbte bleibt in Ewigkeit, und wie sagst du, daß es nötig sei, erhöht werde der Sohn des Menschen? Wer ist dieser Sohn des Menschen?
NeÜ 2016:Die Menge hielt ihm entgegen: "Wir" lesen in der Schrift, dass der Messias für immer bleiben wird. Wie kannst "du" da behaupten, der Menschensohn müsse erhöht (Gemeint ist wie in Johannes 3, 14; 8, 28; 12, 32 die Kreuzigung.) werden?
Jantzen/Jettel 2016:Die Menge antwortete ihm: „Wir haben aus dem Gesetz gehört, dass der Gesalbte* a)in Ewigkeit* bleibe, und wie sagst du: ‘Der Sohn des Menschen muss erhöht werden?’ Wer ist dieser, der Sohn des Menschen?“
a) Psalm 89, 37; 110, 4; Jesaja 9, 6; Daniel 7, 14; Micha 4, 7
English Standard Version 2001:So the crowd answered him, We have heard from the Law that the Christ remains forever. How can you say that the Son of Man must be lifted up? Who is this Son of Man?
King James Version 1611:The people answered him, We have heard out of the law that Christ abideth for ever: and how sayest thou, The Son of man must be lifted up? who is this Son of man?


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.