Apostelgeschichte 1, 2

Die Apostelgeschichte des Lukas

Kapitel: 1, Vers: 2

Apostelgeschichte 1, 1
Apostelgeschichte 1, 3

Luther 1984:bis zu dem Tag, an dem er aufgenommen wurde, -a-nachdem er den Aposteln, die er erwählt hatte, durch den heiligen Geist Weisung gegeben hatte. -a) Matthäus 28, 19.20.
Menge 1949 (V1):bis zu dem Tage, an dem er den Aposteln, die er erwählt hatte, durch den heiligen Geist seine (letzten) Aufträge erteilte und dann (in den Himmel) aufgenommen wurde.
Revidierte Elberfelder 1985:bis zu dem Tag, an dem er (in den Himmel) aufgenommen wurde-a-, nachdem er den Aposteln, die er sich auserwählt-b-, durch den Heiligen Geist Befehl gegeben hatte. -a) V. 9. b) Lukas 6, 13.
Schlachter 1952:bis zu dem Tage, da er (in den Himmel) aufgenommen wurde, nachdem er den Aposteln, die er erwählt hatte, durch den heiligen Geist Befehl gegeben;
Zürcher 1931:bis zu dem Tage, an dem er (in den Himmel) emporgehoben wurde, nachdem er den Aposteln, die er erwählt hatte, durch den heiligen Geist Auftrag gegeben. -Lukas 24, 49.51; Matthäus 28, 19;. Johannes 20, 21.22.
Luther 1545:bis an den Tag, da er aufgenommen ward, nachdem er den Aposteln (welche er hatte erwählet) durch den Heiligen Geist Befehl getan hatte,
Neue Genfer Übersetzung 2011:bis zu dem Tag, an dem er 'in den Himmel' hinaufgenommen wurde. Bevor das geschah, gab er den Aposteln, die er ausgewählt hatte, unter der Leitung des Heiligen Geistes Anweisungen 'für die Zeit nach seinem Weggang'.
Albrecht 1912:bis zu dem Tage seiner Himmelfahrt. Vorher erteilte er seinen Aposteln, die er sich durch den Heiligen Geist auserwählt hatte, bestimmte Aufträge-a-*. -a) Lukas 24, 47-49.
Luther 1912:bis an den Tag, da er aufgenommen ward, nachdem er den Aposteln, welche er hatte erwählt, durch den heiligen Geist Befehl getan hatte,
Meister:bis an dem Tage, da Er den Aposteln durch den Heiligen Geist Auftrag-a- gab, welche Er Sich erwählt hatte, da Er aufgenommen-b- wurde, -a) Matthäus 28, 19; Markus 16, 15;. Johannes 20, 21; Apostelgeschichte 10, 41.42. b) V. 9; Markus 16, 19; Lukas 24, 50.51; 1. Timotheus 3, 16.
Menge 1949 (V2):bis zu dem Tage, an dem er den Aposteln, die er erwählt hatte, durch den heiligen Geist seine (letzten) Aufträge erteilte und dann (in den Himmel) aufgenommen wurde.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:bis zu dem Tage, an welchem er aufgenommen wurde, nachdem er den Aposteln, die er sich auserwählt, durch (den) Heiligen Geist Befehl gegeben hatte;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:bis zu dem Tag, an dem er (in den Himmel) aufgenommen wurde-a-, nachdem er den Aposteln, die er sich -a-auserwählt-b-, durch -ub-den Heiligen Geist Befehl -pta-gegeben hatte. -a) V. 9. b) Lukas 6, 13.
Schlachter 1998:bis zu dem Tag, da er (in den Himmel) aufgenommen wurde, nachdem er den Aposteln-1-, die er erwählt hatte, durch den Heiligen Geist Befehl gegeben hatte. -1) gr. -+apostolos- = ein (von dem Sendenden bevollmächtigter) Gesandter; hier sind die Apostel Jesu Christi gemeint, die in einem einmaligen Sinn vom Herrn berufene Zeugen und Bevollmächtigte waren (vgl. zu den Voraussetzungen für diese Berufung Apostelgeschichte 1, 21.22).++
Interlinear 1979:bis an welchem Tag, Weisungen erteilt habend den Aposteln durch heiligen Geist, die er auserwählt hatte, er aufgenommen wurde.
NeÜ 2016:bis zu dem Tag, an dem er in den Himmel aufgenommen wurde. Vorher gab er den Aposteln, die er sich ausgewählt hatte, noch einige klare Anweisungen. Der Heilige Geist hatte ihn dazu geführt.
Jantzen/Jettel 2016:bis zu dem Tage, an dem er a)aufgenommen wurde, nachdem er den Aposteln, die er sich b)erwählt hatte, durch den Heiligen Geist c)Befehl erteilt hatte,
a) Lukas 24, 51*
b) Johannes 6, 70; 13, 18; 15, 16; Lukas 6, 13
c) Markus 16, 15*
English Standard Version 2001:until the day when he was taken up, after he had given commands through the Holy Spirit to the apostles whom he had chosen.
King James Version 1611:Until the day in which he was taken up, after that he through the Holy Ghost had given commandments unto the apostles whom he had chosen:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.